Dragonflight Saison 4 ist jetzt LIVE – Große Übersicht zur neuen Saison

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Empfohlene Inhalte:

Etwas Werbung:

Die 4. und finale Saison von Dragonflight hat begonnen und bietet uns eine neues Saison für Mythisch+ und PvP, verstärkte Schlachtzüge und einige neue erreichbare Belohnungen.

Folgend einen Auszug der wichtigsten Inhalte der neuen Saison:

  • Neue Mythisch+ Saison mit den 8 klassischen Dragonflight Dungeons
  • Neue PvP Saison
  • Erweckte Schlachtzüge in einer wöchentlich wechselnden Rotation
  • Anpassungen an den Dungeonschwierigkeiten
  • Händler für Gegenstände aus Schlachtzügen
  • Legendäre Gegenstände bleiben weiterhin interessant

Inhaltsverzeichnis:

Allgemeines:

Die 4. Saison von Dragonflight beginnt in Europa am 24. April 2024 und wird damit die letzte Saison der aktuellen Erweiterung sein. Saison 3 endet am Abend davor, wodurch also keine Pause zwischen den Saisons sein wird. Ab dem Mittwoch könnt Ihr direkt mit Dungeons, Schlachtzügen, PvP und Open World Aktivitäten beginnen, bessere Ausrüstung zu erhalten.

Dungeons:

In Dragonflight Saison 4 überarbeitet Blizzard die Schwierigkeitsanforderungen für Dungeons grundliegend.

Die primäre Änderung liegt darin, dass die Schwierigkeitsstufen zwischen Normal und Mythisch deutlich erhöht werden. Anhand der folgenden Grafik von Blizzard könnt Ihr erkennen, dass lediglich die normalen Dungeons vom Niveau gleichbleiben werden. Die neuen Heroischen Dungeons entsprechen dann dem bisherigen Schwierigkeitsgrad von normalen mythischen Dungeons. Die nächste Stufe, also das neue „Mythisch 0“ wird einem derzeitigen Mythisch+ 10 Dungeon entsprechen. Bis dahin, ohne Affixe, ohne Timer oder sonstiges.

Die neuen Mythisch+ Dungeons beginnen dann mit einem ungefähren Niveau der bisherigen Mythisch+ 11 Dungeons. Die Belohnungen steigen dabei dann bis zur neuen Mythisch+ 10 Stufe an. Lauft Ihr ab Saison 4 also einen M+ 10 Dungeon, erhaltet Ihr aus der wöchentlichen Schatzkammer die höchstmögliche Gegenstandsstufe von 522.

Die Affixe beginnen ab sofort auf folgenden Stufen:

  • Ab Stufe +2 die bekannten Verstärkt und Tyrannisch Affixe
  • Ab Stufe +5 kommen dann Affixe wie z.B. Umschlingend und Unkörperlich dazu.
  • Ab Stufe +10 kommt dann noch der letzte Affix wie z.B. Anstachelnd, Platzend dazu.

Die Affixe bleiben also in den gleichen Gruppen wie derzeit auf Stufe +7 und +14.

Für den mythisch+ Dungeons stehen Euch alle 8 klassischen Dragonflight Dungeons zur Verfügung:

Der Mega-Dungeon von Dragonflight, die Dämmerung des Ewigen bekommt einen neuen und angepassten „Schweren Modus“, in welchem Ihr Ausrüstung auf dem neuen Niveau von heroischer Schlachtzugsausrüstung erhalten werdet.

Zudem bekommen alle klassischen Dragonflight – Dungeons einige Anpassungen von Fähigkeiten, visuellen Effekten, Timerzeiten für Mythisch+  sowie neue Fortschrittspunkte innerhalb des Dungeons, an welchen Ihr Euch wiederbeleben könnt, falls Ihr sterben solltet.

Als Belohnung für den Schlüsselsteinmeister der 4. Saison von Dragonflight, erhaltet Ihr eine neue Farbvariante des bekannten Panzerdons von Dragonflight. Dieses mal gibt’s den Ewigen Panzerdon bei Erreichen vom Erfolg: Schlüsselsteimeister von Dragonflight: Saison 4.

Schlachtzüge:

Ähnlich wie auch bereits damals in der 4. Saison von Shadowlands kehren in der 4. Saison alle Schlachtzüge in einem wöchentlich rotierenden System zurück. Jede Woche wechselt der aktive Schlachtzug und wird dann entsprechend für eine wöchentliche ID „Erweckt“. Das bedeutet, dass die Schlachtzüge von der Schwierigkeit her angehoben werden und dadurch auch verbesserte Ausrüstung der Saison 4 gewähren.

Welcher Schlachtzug derzeit erweckt ist, könnt Ihr anhand eines Symbols in Eurem Abenteuerführer erkennen.

Die anderen beiden, nicht erweckten Schlachtzüge, können zwar weiterhin auch gespielt werden, gewähren Euch aber dann nicht die aktuelle und bessere Ausrüstung der Saison 4.

Für das abschließen aller Erweckten Schlachtzüge gibt es je nach Schwierigkeitsgrad auch wieder weitere Erfolge.

So erhaltet Ihr, wenn Ihr alle 3 Schlachtzüge im Erweckten Modus auf Normal abgeschlossen habt, den Reisender Wildling als Reittier. Für alle heroischen Schlachtzüge gibt es den Titel Erweckter Held und für den mythischen Abschluss aller Schlachtzüge erhaltet Ihr einen Teleport vor die jeweiligen Schlachtzüge, ähnlich wie die Teleports für die Mythisch+ Dungeons.

Neue PvP Saison

Auch für PvP-Spieler gibt es wieder neue Ausrüstung bei den PvP-Händlern. Dabei wird die Gegenstandsstufe der Ausrüstung weiter erhöht und kann auch weiterhin durch Aufwertungen noch weiter aufgewertet werden.

Zudem gibt es die Boshafte Traumkralle als PvP-Reittierbelohnung.

Ansonsten erwartet uns im PvP keine wirkliche Änderung oder Neuerung.

Angepasste Tier-Sets:

Es gibt wieder eine neue Version an Tier-Sets zu sammeln. Das Aussehen und die Tier-Set Boni der Sets konnten von der Community gewählt werden und entsprechen exakt einem der vorherigen Aussehen und Set-Boni. Es gibt leider keine neue Farbvariante für das Aussehen der Sets in Saison 4.

In unserer großen Übersicht könnt Ihr alle Tier-Set Aussehen und Boni für die Saison 4 anschauen.

Ebenfalls gibt es wieder neue  universelle Tier-Set Tokens, welche in einen beliebigen Set-Gegenstand eingetauscht werden kann. Diese gibt es wie auch bereits in den letzten Saison von Dragonflight immer von den Endbossen der jeweiligen Schlachtzüge.

Belebungskatalysator

Mit dem Start der neuen Saison werden alle bisherigen Aufladungen für den Belebungskatalysator zurückgesetzt und ihr erhaltet eine neue Aufladung für die Neue Saison.

Weitere Aufladungen werden dem Katalysator ab Saisonbeginn direkt wöchentlich hinzugefügt. Dadurch erhaltet Ihr jede Woche eine neue und zusätzliche Aufladung.

Legendäre Gegenstände:

Die legendären Gegenstände von Aberrus für Rufer und der legendären Zweihandaxt von Amirdrassil können auch in Saison 4 weiterhin erhalten werden. Alle Spieler, welche die legendären Waffen bereits haben, können diese in Saison 4 auch wieder aufwerten. Mehr dazu gleich.

Händler für Gegenstände aus Schlachtzügen:

Im Gasthaus “Zum letzten Glas” in Valdrakken befinden sich ab Saison 4 einige Händler, bei welchen Ihr über die neue Währung Antiker Bronzebarren Waffen und Schmuckstücke aus allen 3 Schlachtzügen von Dragonflight nach Wahl erwerben könnt. Auch Aufwertungsgegenstände für die legendäre Rufer Waffe aus Aberrus sowie der legendären Zweihandaxt aus Amirdrassil können dort erworben werden. Dadurch lassen sich die legendären Waffen aufwerten. Zusätzlich könnt ihr die legendären Waffen danach noch weiter mit Wappen und Flugsteinen noch weiter aufwerten.

Für jedes Ausrüstungsteil benötigt Ihr je 2 Antiker Bronzebarren. Wie wir diese wiederum erhalten können, ist derzeit leider noch etwas “ungenau”. Bisher hat Blizzard nur bestätigt, dass man jede Woche pro Charakter maximal einen erhalten kann. Das ganze soll aber eine Catch-Up Mechanik erhalten, was bedeutet, wenn Ihr zum Beispiel die ersten 2 Wochen keinen Bronzebarren erhaltet, könnt Ihr in der dritten Woche direkt 3x Bronzebarren erhalten. 

Blizzard selbst hat bisher über die Bronzebarren geschrieben, dass Ihr diese über das Besiegen von Schlachtzugsbossen in den Erweckten Schlachtzügen erhalten. Ob es noch weitere Quellen gibt, ist derzeit nicht bestätigt.

Ebenfalls gibt es in dem gleichen Gasthaus auch Händler für die Erweckten Temposteine, die universellen Tier-Set Tokens von den Endbossen aus den Schlachtzügen und ein Händler für das Erweckte Mal der Meisterschaft,  welche Ihr erhaltet, wenn Ihr den Erfolg Meister der 4. Saison von Dragonflight erhaltet. Dafür müsst Ihr entweder einen der erweckten Schlachtzüge auf Heroisch abschließen, Schlüsselsteinmeister von Dragonflight: Saison 4 erhalten, wofür Ihr eine Wertung von 2.000 benötigt oder den PvP Rang: Herausforderer II erreichen. Für das Mal der Meisterschaft könnt Ihr Euch ebenfalls ein Tier-Set Teil der Stufe Schlachtzug-Heroisch erwerben.

Des Weiteren können die Bronzebarren auch noch bei einem weiteren Händler eingelöst werden, bei welchem Ihr Transmog-Vorlagen von allen Waffen aus allen Dragonflight Schlachtzügen erhalten könnt. Diese kosten dann zwar nur einen Antiken Bronzebarren, sind aber, wie gesagt – nur als Transmog-Vorlage dann verwendbar. Zudem könnt Ihr bei der gleichen Händlerin noch Jigglesworth sen. für 3 Bronzebarren erwerben. Das war das Reittier, welches Ihr für alle Schicksalshaften Schlachtzüge aus Shadowlands in der normalen Version erhalten hattet. Das Gegenstück zum jetzigen Reisenden Wildling.

Aufwertung der Belohnungen für Open-World Aktivitäten

Auch die Belohnungen für Aktivitäten in der offenen Spielwelt werden mit dem Start der Saison 4 angehoben. Zudem wird für die Ereignisse wie z.B. das große Kochen im Azurblauen Gebirge oder auch den Angriff auf die Drachenfluchtfestung, Forscher unter Feuer, der Angriff von Fyrakk und die Superblüte auch eine abwechselnde Rotation eingefügt. So ist jede Woche eine andere “Zone” von Dragonflight ebenfalls Erweckt. Die erweckten Zonen entsprechen dabei immer auch der Schlachtzugsrotation für Erweckte Schlachtzüge.

Bedeutet, wenn das Gewölbe der Inkarnationen Erweckt ist, dann erhaltet Ihr bessere Belohnung vom Großen Kochen, der Drachenfluchtfestung oder der Jagd. Wenn Aberrus aktiv ist, lohnt sich das Besuchen von den Forschern unter Feuern in der Zaralekhöhle oder auch der Angriff von Fyrakk wieder mehr. Bei Amirdrassil wird dann ebenfalls noch die Superblüte etwas aufgewertet, um auch dort bessere Belohnungen zu erhalten.

Das Gleiche gilt auch für die Weltbosse in den jeweiligen Gebieten, welche auch Erweckt werden, wenn das zugehörige Gebiet / Schlachtzug Erweckt sind.

Passend dazu gibt es in Valdrakken am Brunnen auch immer die jeweilige wöchentliche Quest, welche Euch zu Aktivitäten der jeweiligen Zonen bringt. Als Belohnung gibt es dafür zudem noch das neue Handwerksmaterial: Den Funken der Erweckung. Davon könnt Ihr jede Woche einen pro Charakter erhalten. Diesen Funken der Erweckung gibt es auch über eine wöchentliche PvP-Quest, aber ihr könnt dennoch pro Woche nur einen erhalten. Habt Ihr eine der beiden Quests abgeschlossen, gewährt Euch die andere Quest nicht erneut einen. Ihr erkennt an der Quest zudem auch, ob Ihr den Funken in der aktuellen Woche bereits erhalten habt, oder noch nicht.

Neue Verzauberungen für das Handwerksystem:

Wenn wir bereits beim Handwerk sind, gibt es auch dafür neue Wappen als optionale Reagenzien für das Handwerk. Dabei gibt es wie üblich 3 neue Wappen, um die Gegenstandsstufe der hergestellten Ausrüstung weiter zu erhöhen.

Um diese Gegenstandsverbesserungen herstellen zu können, benötigten Spieler mit dem Beruf Verzauberungskunst die Rezepte dafür. Diese wiederum erhaltet Ihr aus der wöchentlichen Aktivitätenquest in Valdrakken

Änderungen an der Ausrüstung / Belohnungen

Eine neue Saison bringt natürlich auch neue und höherwertige Gegenstände und Ausrüstung mit sich. So wird auch in der aktuellen neuen Saison die Gegenstandsstufe aller Belohnungen und Ausrüstungsteile erhöht, damit es sich lohnt die neue Ausrüstung zu sammeln.

Hier kommt Ihr zu unserer großen Übersicht rund um die Änderungen an der Ausrüstung in Dragonflight Saison 4.

Patchnotes:

Nachfolgend haben wir Euch noch einmal die vollständigen und offiziellen Patchnotes für den Start der 4. Saison von Dragonflight:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir haben auch noch weitere Neuigkeiten für dich:

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner