Guide: Rat der Träume – Amirdrassil, Hoffnung des Traums

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Raidguide - Inhalt:

Zur Großen Guideübersicht
Zum Guide für Knorrenwurzel
Zum Guide für Igira
Zum Guide für Volcoross
Zum Guide für den Rat der Träume
Zum Guide für Larodar
Zum Guide für Nymue
Zum Guide für Glimmeron
Zum Guide für Tindral Raschweise
Zum Guide für Fyrakk

Etwas Werbung:

Willkommen bei unserem Bossguide für den Rat der Träume im Schlachtzug Amirdrassil, Hoffnung des Traums. In dem nun folgenden Guide schauen wir uns den Boss im Detail an und betrachten dabei vor allem die Schwierigkeitsstufen Normal und Heroisch. Die Mythischen Fähigkeiten werden nicht weiter im Guide beschrieben. Die Beschreibung für den normalen Modus kann von Euch ebenfalls im Schlachtzugsbrowser angewendet werden, damit Ihr dort auch bereits vorbereitet seid und etwas Übung sammeln könnt.

Der Rat der Träume ist standhaft in seiner Pflicht als Beschützer. Pip nutzt tödliche Tricks, um seine Opfer zu verwirren, während Urctos auf rohe Gewalt setzt, um seine Feinde zu zerschmettern. Aerwynn nutzt ihre Weisheit und Gerissenheit, um das Schlachtfeld zu kontrollieren und ihre Ratskollegen zu leiten.

Inhaltsverzeichnis des Guides:

Bossübersicht:

Beim Rat der Träume handelt es sich um einen klassischen “Council – Boss”. Auch hier gilt wieder einmal, dass alle 3 Bosse relativ zeitnah zueinander sterben müssen, da sie sich ansonsten wieder heilen, was den Kampf verlängert oder aber auch zum Tod der Gruppe führen kann. Zudem könnt Ihr bei diesem Boss als flinke Ente durch die Kampfzone rennen. QUAK! Alles Weitere zum Rat der Träume Kampf nun in unserem Guide.

Schneller Faktencheck zum Boss:

  • Lediglich einer der 3 Bosse, Urctos ist aktiv Tankbar, die anderen bewegen sich selbstständig im Raum umher.
  • Man muss die Bossfähigkeiten an sich kombinieren, um die Ultimative 100 Energie Fähigkeit einiger Bosse zu immunisieren bzw. zu überleben.
  • Fokussiert euren Schaden nicht unbedingt auf Urctos, auch wenn dieser am meisten Leben hat – geht primär auf den anderen Boss, an welchem euren Tanks Urctos an sich tanken.
  • Heldentum/Kampfrausch/Zeitkrümmung/etc. empfehlen wir Euch direkt zu Kampfbeginn.
  • Gegenstandsstufe der Ausrüstung:
    • Schlachtzugsbrowser / Normal / Heroisch / Mythisch
    • 444 / 457 / 470 / 483

Videoguide:

Videoguide befindet sich derzeit noch in der Erstellung.

Schnellguide:

Die wichtigsten Punkte nach Rollen:

Tanks:

  • Tankt Urctos immer nahe neben einem der anderen beiden Bossen, damit Eure Schadensverursacher auf geteilten Schaden auf beide Ziele verursachen könne.
  • Setzt Aerwynn Ihre ultimative Fähigkeit Fesselndes Dickicht ein, müsst Ihr Urctos seine Fähigkeit Unkontrollierter Ansturm so zielen, dass er gegen Aerwynn rennt, um damit den Zauber zu unterbrechen.
  • Achtet auf Stapel von Peinigende Klauen und spottet den Boss ab, sofern die Stapel auf Eurem Partnertank ausgelaufen sind.
  • Im heroischen Modus verursacht Urctos Peinigende Klauen einen kegelförmigen Angriff nach vorn, achtet hier auf die Positionierung des Bosses.

Heiler:

  • Während Pips Smaragdwinde erleidet die gesamte Gruppe zum Teil viel Schaden, zudem werden alle zurückgestoßen.
  • Je mehr Giftige Blüten entstehen, desto höher ist der passive Schaden durch diese.
  • Achtet auf Spieler, welche durch Giftiger Wurfspeer betroffen sind. Dies ist ein Gifteffekt und kann entfernt werden.

Schadensverursacher:

  • Alle Ratsmitglieder müssen ziemlich zeitgleich sterben, denn nach einiger Zeit heilt sich ansonsten ein bereits besiegtes Gruppenmitglied durch Wiedergeburt wieder hoch.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte im allgemeinen Kampfablauf:

  • Fangt gemeinsam den Unkontrollierter Ansturm von Urctos ab, um den finalen Schaden der Fähigkeit Donnernder Einschlag zu verringern. Achtung: Im heroischen Modus könnt Ihr den Schaden von Unkontrollierter Ansturm nur alle 60 Sek. abfangen, da Ihr ansonsten dadurch 500 % mehr Schaden erleiden würdet.
  • Seht im heroischen Modus grundsätzlich nicht vor Urctos
  • Wenn Ihr von Pip durch Verwandlungsbombe in eine Ente verwandelt werdet, solltet ihr bis zu 3 der Giftigen Blüten auffressen, indem Ihr durch die Sporen lauft. Während Ihr eine Ente seid, seid ihr gegen Giftschaden immun.
  • Nachdem Ihr 3 Blüten gefressen habt, könnt Ihr Euch durch Putzen aus der Entenform befreien. Wenn Ihr nicht innerhalb von 12 Sek. genügend Blüten gefressen habt um Euch zu Putzen, dann verlasst Ihr die Form auch, betäubt jedoch Mitspieler innerhalb von 7 Metern. Im heroischen Modus werden diese Spieler ebenfalls in Enten verwandelt.
  • Setzt Pip ihre ultimative Fähigkeit Lied des Drachen ein, müsst Ihr Euch in eine der Giften Blüten stellen, um den Debuff von Lied des Drachen zu entfernen. Entfernt Ihr den Debuff nicht rechtzeitig, werdet Ihr durch Hinreißendes Finale betäubt und erleidet 15 Sek. lang hohen Naturschaden.
  • Wenn Ihr eine Ente seid, fresst damit 3 Giftige Blüten, um die Anzahl dieser zu reduzieren. Anschließend befreit Euch mit Putzen.
  • Wenn Urctos seine ultimative Fähigkeit Blinde Wut einsetzt, muss ein Spieler, welcher als Ente Gesättigt ist, nahe an Urctos ran und sich Putzen, um die Blinde Wut zu besänftigen.
  • Wenn Aerwynn ihre ultimative Fähigkeit Fesselndes Dickicht wirkt, erleiden alle Spieler hohen Schaden, anschließend muss der Unkontrollierte Ansturm von Urctos durch sie hindurchgehen. Beachtet dies beim gemeinsamen Abfangen dieser Fähigkeit.

Schriftlicher Guide:

Beim Kampf gegen den Rat der Träume haben wir es mit insgesamt 3 einzelnen Bossen zu tun. Pip, Urctos und Aerwynn haben dabei getrennte Lebenspunkte und müssen alle zu einer relativ gleichen Zeit getötet werden, da sie sich ansonsten wieder durch Wiedergeburt heilen werden. Dabei gilt, Urctos hat am meisten Lebenspunkten und kann auch als einziger der 3 Bosse aktiv getankt und gezogen werden. Dies ist vor allem für eine spätere Fähigkeit sehr wichtig. Das Interessante an diesem Boss ist jedoch auch, dass man immer eine Fähigkeit einer der anderen 2 Bosse benötigt, um eine der Fähigkeiten der anderen zu überleben. 

Grundsätzlich gilt daher, tankt Urctos immer in der Nähe von Pip oder Aerwynn und zieht ihn auch hinterher, wenn die beiden sich eine neue Position aussuchen und dorthin springen. Beginnt den Kampf auch direkt mit Heldentum/Kampfrausch/Zeitkrümmung/etc. 

Bevor wir genauer auf die einzelnen Spezialfähigkeiten der einzelnen Bosse eingehen, welche sie immer dann einsetzen, wenn sie 100 Energie erreichen, gehen wir zunächst auf die allgemeinen Fähigkeiten ein, mit denen Ihr es mehr oder weniger die gesamte Zeit über Zutun habt.

Aerwynn erschafft regelmäßig mehrere Giftige Blüten im Raum, welche Euch grundsätzlich Schaden zufügen, sofern Ihr in diesen steht. Jede aktive Blüte verursacht zudem Gruppenweiten Schaden, welcher sich erhöht, je mehr Blüten aktiv sind. Um diese Blüten zu entfernen, zu können, werden einige Spieler durch Pips Verwandlungsbombe nach kurzer Zeit in Enten verwandelt. Spieler, welche eine Ente sind, können nun bis zu 3 Giftige Blüten fressen und damit die Anzahl dieser reduzieren.

Als Ente bekommt Ihr eine spezielle Aktionsleiste mit 2 Fähigkeiten und den Debuff Hungrig, durch welchen Ihr die eben genannten Giftigen Blüten fressen könnt. Ebenfalls kommt noch der Buff Glitschig dazu, durch welchen Ihr 99 % weniger Giftschaden erleidet. Sobald Ihr jetzt also 3 Giftige Blüten gefressen habt, verschwindet der Debuff und Ihr könnt die Fähigkeit Putzen einsetzen, wodurch Ihr Euch von der Entenform befreit. Hier sollte Euer Ziel grundsätzlich immer das Fressen von so vielen Blüten wie möglich sein, da Ihr den Gruppenschaden davon möglichst gering halten möchtet. Solltet Ihr innerhalb der 12 Sek. nicht mindestens die 3 Blüten fressen, verlasst Ihr die Entenform zwar auch, betäubt jedoch Spieler im nahen Umkreis. Im heroischen Modus werden Mitspieler in der Nähe zudem auch in eine Ente verwandelt.

Urctos setzt in gewissen Abständen seinen Unkontrollierter Ansturm ein. Dabei stürmt er in seine Blickrichtung eine große Strecke nach vorn und verursacht am Ende seinen Ansturms einen Donnernden Einschlag. Der Schaden von diesem Einschlag wird jedoch verringert, je mehr Spieler sich in der Laufbahn des Ansturms befinden.  Bedeutet für Euch also, dass Ihr Euch in diesen Ansturm hineinstellen solltet. Tanks können den Boss für den Ansturm auch kurzzeitig in die Gruppe drehen. Im heroischen Modus müsst Ihr darauf achten, dass Ihr nur jeden 2 Ansturm abfangen könnt, da Ihr dort einen Debuff für 60 Sek. erhaltet, wodurch sich der erlittene Schaden von einem weiteren Ansturm um 500 % erhöht. Teilt Eure Gruppe hierfür also bereits vorab in 2 Hälften ein, welche dann entsprechend den Ansturm abfangen.

Pips Smaragdwinde sind allgemein gesehen die uninteressanteste Fähigkeit, da Ihr dabei lediglich etwas durch den Raum geschoben werdet und Schaden erleidet. Hier müssen also im Grunde primär Eure Heiler etwas aufpassen, und ggf. stärkere Heilzauber nutzen, um die Gruppe am Leben zu halten.

Aerwynn wirft zudem immer mal wieder einen Giftiger Wurfspeer, welcher dem betroffenen Ziel Naturschaden zufügt und seine Bewegungsgeschwindigkeit reduziert. Dieser Effekt ist jedoch grundsätzlich Entfernbar, sofern Ihr Gifte entfernen könnt.

Tanks werden von Urctos mit Peinigende Klauen angegriffen, was einen stapelbaren Effekt hinterlässt. Spottet Euch den Boss nach Einsätzen von dieser Fähigkeit ab. Achtet im heroischen Modus darauf, dass nur der aktive Tank vor dem Boss steht, da aus Peinigende Klauen ein kegelförmiger Frontalangriff wird.

Urctos’ Spezialfähigkeit:

Urctos’ setzte seine Blinde Wut ein, was ihn 20 Sek. lang in eine Trance setzt, was allen Spielern sich erhöhenden körperlichen Schaden zufügt. Um diese Trance zu unterbrechen, muss ein Spieler – welche in der Entenform ist und Gesättigt ist, sein Putzen einsetzen, während dieser sich direkt an Urctos befindet. 

Schafft Ihr es nicht, innerhalb von 20 Sek. Urctos’ Blinde Wut zu entfernen, erhält dieser Bärenwut, was seinen verursachten Schaden für den Rest des Kampfes um 500 % erhöht, was zum Tod der Gruppe führt.

Aerwynn’s Spezialfähigkeit:

Aerwynn wirkt Ihr Fesselndes Dickicht, was allen Spielern Naturschaden zufügt und die Bewegungsgeschwindigkeit reduziert. Jetzt muss der kommende Unkontrollierte Ansturm von Urctos in Aerwynn hineingesteuert werden. Wenn Urctos nun durch Aerwynn durch stürmt, wird das Wirken des Fesselnden Dickichts unterbrochen.

Solltet Ihr das nicht innerhalb von 20 Sek. schaffen, dann wird daraus ein Unerbittliches Sperrfeuer, was alle Spieler mit einem tödlichen Gifteffekt belegt, was zu einem Tod der Gruppe führt.

Pip’s Spezialfähigkeit:

Setzt Pip Ihr Lied des Drachen ein, erhalten alle Spieler ein Schild, wodurch sie Schaden von Ätzende Pollen absorbieren. Dafür müsst Ihr Euch jetzt also in die Flächen der Giftigen Blüten hineinstellen, bis der Debuff verschwindet.

Dies müsst Ihr schaffen, bevor Pip Ihr Lied des Drachen zu Ende gewirkt hat, ansonsten werdet Ihr durch Hinreißendes Finale für 15 Sek. betäubt und erleidet für diesen Zeitraum auch tödlichen Naturschaden.

Bossfähigkeiten:

  • WiedergeburtWichtig!
    Wenn ein Ratsmitglied auf 1 Gesundheit fällt, zapft es die Macht des Traums an und wirkt ‘Wiedergeburt’, um 50 % Gesundheit wiederherzustellen, solange seine Verbündeten bei Bewusstsein sind.
  • Urctos
    • Blinde WutWichtig!
      Bei 100 Energie startet Urctos wie in Trance 20 Sek. lang einen wilden Angriff und fügt allen Spielercharakteren alle 2 Sek. körperlichen Schaden zu. Jeder Schlag erhöht seinen verursachten Schaden für die Dauer dieses Angriffs um 7 %.
      Durch die Trance ist Urctos anfällig für ‘Verwandlungsbombe’.
      • BärenwutTödlich!
        Wird ‘Blinde Wut’ nicht unterbrochen, wird der Schaden von Urctos für die Dauer der Begegnung um 500 % erhöht.
    • Unkontrollierter AnsturmAchtung, Tanks!
      Urctos konzentriert sich 5 Sek. lang auf das aktuelle Ziel, greift dann an und fügt allen Spielercharakteren in seiner Bahn körperlichen Schaden zu.
      Wenn er sein Ziel erreicht, entfesselt Urctos ‘Donnernder Einschlag’.
      Im heroischen Modus werden überrannte Ziele geschwächt, was den durch ‘Unkontrollierter Ansturm’ erlittenen Schaden 1 Min. lang um 500 % erhöht.
      • Donnernder Einschlag
        Urctos stößt ein erderschütterndes Brüllen aus und fügt allen Spielercharakteren sehr hohen körperlichen Schaden zu (abzüglich der Anzahl der von ‘Unkontrollierter Ansturm’ betroffenen Spielercharakteren).
    • Peinigende KlauenAchtung, Tanks!
      Urctos schlitzt das aktuelle Ziel auf und fügt ihm hohen körperlichen Schaden zu. Erhöht außerdem 20 Sek. lang den durch ‘Peinigende Klauen’ erlittenen Schaden um 150 %. Dieser Effekt ist stapelbar.
      Im heroischen Modus wird Peinigende Klauen zu einem kegelförmigen Frontalangriff, welcher alle Spieler betrifft, welche vor dem Boss stehen.
  • Aerwynn
    • Fesselndes DickichtWichtig!
      Bei 100 Energie beschwört Aerwynn für 20 Sek. Ranken, die auf alle Spielercharaktere eindreschen, ihnen alle 1 Sek. Naturschaden zufügen und ihre Bewegungsgeschwindigkeit um 10 % verringern. Dieser Effekt ist stapelbar und die Stapel erhöhen sich alle 3 Sek.
      Diese Kanalisierung macht Aerwynn anfällig für ‘Unkontrollierter Ansturm’.
      • Unerbittliches SperrfeuerTödlich!
        Wenn ‘Fesselndes Dickicht’ nicht unterbrochen wird, entfesselt Aerwynn 3 Sek. lang ein heftiges Bombardement, das alle 1 Sek. Wurfspeere auf alle Spielercharaktere abfeuert, die Ziele 30 Sek. lang vergiftet und ihnen alle 1,5 Sek. Naturschaden zufügen. Dieser Effekt ist stapelbar.
    • Giftige Blüte
      Aerwynn überzieht den Boden mit Blüten, die giftige Dämpfe verströmen und so allen Spielercharakteren alle 3 Sek. Naturschaden zufügen.
      • Ätzende Pollen
        ‘Giftige Blüte’ fügt Spielercharakteren im Effektbereich zusätzlich alle 0,5 Sek. Naturschaden zu.
    • Giftiger WurfspeerGifteffekt
      Aerwynn feuert giftgetränkte Wurfspeere auf Spielercharaktere, die bei Einschlag Naturschaden sowie zusätzlich alle 1 Sek. Naturschaden verursachen und die Bewegungsgeschwindigkeit um 30 % verringern. Hält 30 Sek. lang an. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Pip
    • Lied des DrachenWichtig!
      Bei 100 Energie singt Pip ein fesselndes Lied und lässt alle Spielercharaktere eine hohe Menge Schaden durch ‘Ätzende Pollen’ absorbieren.
      • Hinreißendes FinaleWichtig!Tödlich!
        Wenn ‘Lied des Drachen’ endet, beginnen alle immer noch von ‘Lied des Drachen’ betroffenen Spielercharaktere zu tanzen, werden betäubt und erleiden 15 Sek. lang alle 1 Sek. hohen Naturschaden.
    • Verwandlungsbombe
      Pips arglistige Magie verwandelt Spielercharaktere 12 Sek. lang in Enten und gewährt ihnen ‘Glitschig’, was sie mit ‘Hungrig’ belegt und es ihnen ermöglicht ‘Quak!’ und ‘Putzen’ einzusetzen.
      Bei Entfernung springt die trickreiche Magie auf Spielercharaktere innerhalb von 7 Metern über und macht sie für 3 Sek. handlungsunfähig.
      Im heroischen Modus springt die Transformation bei Entfernung auf andere Spielercharaktere innerhalb von 7 Metern über und belegt sie 12 Sek. lang mit ‘Verwandlungsbombe’.
      • Hungrig
        Ihr habt einen enten-losen Appetit und könnt Euch nicht ‘Putzen’. Beim Verzehr von ‘Giftige Blüte’ wird eine Aufladung entfernt.
        Beim Entfernen wird ‘Gesättigt’ angewandt.
        • Gesättigt
          Ihr habt Euch vollgefressen und kriegt keine ‘Giftige Blüte’ mehr herunter.
      • Putzen
        Erfordert ‘Gesättigt’.
        Läutert Euch von den Auswirkungen von ‘Verwandlungsbombe’.
      • Quak!
        Stürmt in Entengestalt nach vorn. Der Adrenalinschub erhöht 6 Sek. lang die Bewegungsgeschwindigkeit um 100 %. QUAK!
      • Glitschig
        Als Ente gleiten schädliche Gifte direkt von Euren Federn ab. Verringert erlittenen Naturschaden um 99 %.
    • Smaragdwinde
      Pip kanalisiert 3 Sek. lang enorme Windstöße, die alle Spielercharaktere wegstoßen, hohen Naturschaden und zusätzlich alle 0,5 Sek. Naturschaden verursachen.

Beutetabelle:

Folgende Beute kann, mit etwas Glück, schon bald Euch gehören, sofern Ihr den Boss erfolgreich besiegt. Die Höhe der Gegenstandsstufe ist dabei abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad:

  • Schlachtzugsbrowser: 444
  • Normal: 457
  • Heroisch: 470
  • Mythisch: 483

Beutetabelle vom Rat der Träume:

Zusätzlich gibt es bei diesem Boss auch die Möglichkeit, ein Handwerksrezept zu erhalten, welches unter der Kategorie „Sehr selten“ eingestuft ist:

Erfolge:

Zunächst gibt es bei diesem Boss die klassischen „Tötungserfolge“ für die entsprechenden Schwierigkeitsstufen.

Um jedoch an dem Meta-Erfolg: Ruhm des Traumschlachtzüglers (Glory of the Dream Raider) zu arbeiten und dadurch das einzigartige Reittier Zügel des Schattendämmertraumsäblers (Reins of the Shadow Dusk Dreamsaber) zu erhalten, müsst Ihr ebenfalls den Bossspezifischen Erfolg, Entenparade (Ducks In A Row) erhalten.

Für diesen Erfolg müsst Ihr Folgendes tun:

Der Erfolg beim Rat der Träume nennt sich Entenparade und dafür müsst Ihr dafür sorgen, dass sich Unteroffizier Quaker Eurem Kampf anschließt.

Um ihn davon zu überzeugen, müsst Ihr ihm jedoch die entsprechende Ehre erweisen und einmal die gesamte Gruppe zeitgleich in eine Ente verwandeln.

Dies wird möglich durch Pip’s Fähigkeit Verwandlungsbombe. Dadurch werden je nach Gruppengröße einige Spieler nach kurzer Zeit in eine Ente verwandelt. Läuft dieser Effekt nun aus oder wird von den Spielern gereinigt, werden alle anderen Spieler im Umkreis ebenfalls (je nach Schwierigkeitsgrad) entweder kurz als Ente betäubt (Normal) oder auch in eine Ente verwandelt (Heroisch). Beides zählt grundsätzlich für das Rekrutieren vom Unteroffizier Quaker.

Teilt Euch jetzt je nach Gruppengröße in 2-3 Camps auf. Werden jetzt die ersten Spieler mit Verwandlungsbombe belegt, teilen sich diese entsprechend auf die Camps auf, damit jeder Spieler dann bei Ablauf der Verwandlungsbombe betäubt bzw. auch in eine Ente verwandelt wird.

Schafft Ihr es jetzt, dass alle Spieler zeitgleich verwandelt bzw. betäubt sind, dann wird sich der Unteroffizier Eurem Kampf anschließen.

Hinweis: Sollten alle Spieler verwandelt sein, Offizier Quaker aber nicht hinunterspringen und sich dem Kampf anschließen, versucht ihn dann anzuklicken. 

Bei unseren Versuchen mussten wir das ganze auch mehrere Male machen und versuchen.

Sobald Unteroffizier Quaker dann nach unten gesprungen ist und mitkämpft, könnt Ihr den Boss ganz regulär spielen und besiegen. 

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Twitch Drop

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »
WoW-Remix

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner