Guide: Fyrakk der Lodernde – Amirdrassil, Hoffnung des Traums

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Raidguide - Inhalt:

Zur Großen Guideübersicht
Zum Guide für Knorrenwurzel
Zum Guide für Igira
Zum Guide für Volcoross
Zum Guide für den Rat der Träume
Zum Guide für Larodar
Zum Guide für Nymue
Zum Guide für Glimmeron
Zum Guide für Tindral Raschweise
Zum Guide für Fyrakk

Etwas Werbung:

Willkommen bei unserem Bossguide für Fyrakk der Lodernde im Schlachtzug Amirdrassil, Hoffnung des Traums. In dem nun folgenden Guide schauen wir uns den Boss im Detail an und betrachten dabei vor allem die Schwierigkeitsstufen Normal und Heroisch. Die Mythischen Fähigkeiten werden nicht weiter im Guide beschrieben. Die Beschreibung für den normalen Modus kann von Euch ebenfalls im Schlachtzugsbrowser angewendet werden, damit Ihr dort auch bereits vorbereitet seid und etwas Übung sammeln könnt.

Strotzend vor der Macht der Schattenflamme und mit der legendären Axt Fyr’alath, dem Traumreißer, in der Hand, bereitet Fyrakk sich darauf vor, die Energien von Amirdrassil selbst zu verschlingen.

Inhaltsverzeichnis des Guides:

Bossübersicht:

Fyrakk, der Lodernde – der finale Endkampf im Schlachtzug Amirdrassil und von Dragonflight. Setzt Fyrakk ein Ende, bevor er es schafft Amirdrassil in Brand zu setzen. In unserem Guide findet Ihr alle Informationen, welche Ihr für diese Begegnung wissen solltet. Viel Erfolg!

Schneller Faktencheck zum Boss:

  • Finaler Bosskampf im Schlachtzug
  • 3 – Phasen Bosskampf mit einer Zwischenphase.
  • Bisher noch nicht auf dem PTR Testbar gewesen, der Guide wird entsprechend noch aktualisiert.
  • Gegenstandsstufe der Ausrüstung:
    • Schlachtzugsbrowser / Normal / Heroisch / Mythisch
    • 450 / 463 / 476 / 489
  • Möglichkeit des Erhalts eines “Omni-Tokens”, wie auch bereits bei Sarkareth: Flammenverzerrte Kuriosität
  • Drei sehr seltene Schmuckstücke:
    • Erblühen von Amirdrassil
    • Fyrakks besudeltes Zornesherz
    • Weissagung der Urflamme
  • Extrem seltene Drachenwächtermanuskript: Erneuerter Protodrache: Verkörperung des Lodernden

Videoguide:

Schnellguide:

Die wichtigsten Punkte nach Rollen:

Tanks:

  • Phase 1 und 2:
    • Dreht den Boss immer aus der Gruppe raus, da er regelmäßig durch Fyr’alaths Flamme einen Feuerball nach vorne wirft.
    • Spottet Euch den Boss immer bei 2 Stapeln von Fyr’alaths Mal ab.
    • Sollte der Boss nicht in der Nahkampfreichweite des aktuellen Primärziels sein, springt er durch Raubtier auf dieses zu.
  • In Phase 2 entstehen durch Großer Feuersturm bei den Tanks zwei Brennende Kolosse. Diese müssen immer auf Abstand zu den entstehenden Geister der Kaldorei getankt werden. Achtet auf den Geschmolzenen Handschuh, da dadurch hoher Schaden auf dem Tank verursacht wird.
  • In Phase 3 müsst Ihr darauf achten, die Stapel von Höllenbestienschlund möglichst gleichmäßig aufzuteilen. Dieser Effekt bleibt dauerhaft bestehen und ist stapelbar. Je höher die Stapel, desto mehr Schaden über Zeit erleidet Ihr.

Heiler:

  • Entfernt die negativen Effekte von In Flammen immer schnellstmöglich, da der Schaden ansonsten je mehr Stapel die Spieler haben, immer weiter ansteigt.
  • In Phase 2 müsst Ihr darauf achten, die Geister der Kaldorei immer voll zu heilen, damit sie Ihr Leben auf das Herz von Amirdrassil übertragen können. Solange die Geister nicht 100 % Leben haben, erleiden sie durch die Schreienden Seelen und die Brennenden Kolosse tödlichen Schaden oder werden übernommen. Bei 100 % Leben werden sie jedoch durch Barriere der Lebenskraft vor Schaden geschützt.

Schadensverursacher:

  • In der Zwischenphase nach Phase 1 gilt es die Barriere des Bosses möglichst schnell zu beseitigen. Diese beginnt bei 70 % Leben vom Boss, nachdem er sich in seine Inkarnation verwandelt hat.
  • Fokussiert Euch in Phase 2 auf die Schreienden Seelen und haltet die Laufwege für die Geister der Kaldorei immer möglichst frei.
  • Ansonsten gilt auch in Phase 2 der Fokus auf die Brennende Kolosse. Würden diese 100 Energie erreichen, explodieren diese durch Explodierender Kern, was tödlichen Gruppenweiten Schaden verursacht.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte im allgemeinen Kampfablauf:

  • Phase 1:
    • Betroffene Spieler von Feuersturm gehen raus aus der Gruppe und legen diese möglichst nahe an den bestehenden Lavaflächen von Lauffeuer ab. Wichtig: Niemals in Richtung der Wurzeln von Amirdrassil mit den Flächen gehen. Sollten die Flammen diese erreichen, stirbt die Gruppe durch Amirdrassil brennt
    • Setzt der Boss sein Traumreißen ein, müsst Ihr Euch davon weg bewegen, je weiter entfernt Ihr davon seid, desto weniger Schaden erleidet Ihr davon.
    • Steht niemals vor dem Boss bei Euren Tanks, da er durch Fyr’alaths Flamme einen Schlag Feuerball nach vorn wirft.
    • Im heroischen Modus gehen Spieler mit Lohe etwas aus der Gruppe raus und bleibt dann auch stehen, damit andere Spieler aus den Linien ausweichen können.
  • Zwischenphase (beginnt bei 70 %):
    • Fyrakk verwandelt sich in seine Inkarnation und landet inmiten der Plattform. Steht nicht an der Landefläche und auch während dieser Phase niemals unter ihm.
    • Fyrakk setzt Verderben auf Amirdrassil ein, das muss unterbrochen werden, indem 3,2 % Schaden seiner Maximalgesundheit auf den Boss verursacht wird, und dadurch die Energiebarriere unterbrochen wird.
    • Fangt die Schattenflammenkugeln ab, welche in Richtung Boss gehen, da dieser sonst Schattenflammeneruption wirkt. Primär sollten dies jedoch die Tanks übernehmen.
  • Phase 2:
    • Weicht dem Überflug von Fyrakks Schattenflammenverwüstung unbedingt aus und konzentriert Euch im Anschluss auf die dort entstehenden Schreienden Seelen.
    • Achtet darauf, dass die entstehenden Geister der Kaldorei einen sicheren Weg in Richtung Amirdrassils Blüte haben. Schreiende Seelen in ihrer Laufbahn verderben die Geister und verwandeln diese ebenfalls in Schreiende Seelen.
    • Brennende Kolosse müssen sterben, bevor sie 100 Energie erreichen.
    • Geister der Kaldorei übertragen Ihr Leben nach Ankunft am Herzen von Amirdrassil. Dies wird benötigt, da Ihr ansonsten sterbt, wenn die Lebenskraft von Amirdrassil bei 0 % ankommen würde.
    • Entfernt Euch möglichst weit vom Landepunkt von Fyrakks Flammenfall
    • Im heroischen Modus bleiben die Linien von Lohe, welche Ihr etwas verteilt bringen solltet, damit andere Spieler den Linien ausweichen können.
  • Phase 3:
    • Sammelt die Saaten von Amirdrassil ein und beschützt diese. Diese dürfen nicht von Feuereffekten getroffen werden, da sie ansonsten zu einer Lodernden Saat werden.
    • Betroffene Spieler von Ewiger Feuersturm bewegen sich möglichst nach links/rechts außen und legen dort die daraus entstehenden Wirbelnden Feuerstürm ab. Solltet Ihr bei Erhalt der Fähigkeit eine Saat von Amirdrassil tragen, legt diese durch den Extra-Action-Button sofort am Boss ab.
    • Dem Schattenflammenatem vom Boss unbedingt ausweichen.
    • Bei 100 Energie setzt der Boss sein Apokalyptisches Brüllen ein. Teilt Eure Saaten von Amirdrassil – Träge vorher in eine Reihenfolge ein. Nun muss, sobald sich der Extra-Button verändert zur “Blüte” einer der Saatträger diesen klicken. Sammelt Euch zuvor an einer Position. Daraufhin erscheint diese Blüte, welche Ihr benötigt, um die Fähigkeit zu überleben. Achtet auch darauf, dass Ihr etwas zurückgestoßen werdet.
    • Den roten Feuerflächen immer ausweichen.
    • Auch in der 3. Phase bleibt die heroische Fähigkeit Lohe aus Phase 1 und 2 weiterhin bestehen.

Schriftlicher Guide:

Fyrakk ist der finale Boss im Schlachtzug von Amirdrassil und bietet uns daher auch ein recht abwechslungsreiches und je nach Rolle auch definitiv herausforderndes Spielerlebnis. Insgesamt spielen wir in 3. Phase, mit einer Zwischenphase. Ebenfalls ist in diesem Kampf sehr viel Bewegung eingebaut worden, was den gesamten Kampf sehr dynamisch in der Bewegung macht. 

Beginnen wir nun also mit der ersten Kampfphase. Tankt den Boss am besten zunächst etwas in Richtung der Plattform Spitze und achtet darauf, niemals vor dem Boss bei den Tanks zu stehen, dass Ihr keinen Schaden von Fyr’alaths Flamme erleidet. Tanks spotten sich den Boss in Phase 1 und 2 immer bei 2 Stapeln von Fyr’alaths Mal ab. Achtet aber auch beim Einsatz von Fyr’alaths Biss darauf, dass Ihr davon auch hohen körperlichen Schaden erleidet.

Wenn der Boss jetzt sein Lauffeuer einsetzt, entsteht am Plattformrand eine erste Reihe an Feuerflächen von Tobende Flammen. Wenn diese Reihen entstehen, zieht den Boss entsprechend um die notwendige Länge weiter. Jetzt erleiden einige Spieler rote Kreise durch Feuersturm. Diese Spieler müssen jetzt weg von der Gruppe und sich so positionieren, dass die Kreisflächen sich mit den bereits liegenden Flächen von Lauffeuer überschneiden und dann dort auslaufen lassen. Nach Ablauf hinterlasst Ihr ebenfalls neue Flächen von Tobender Flamme dort. Wichtig allgemein für die Feuerflächen, aber auch für die Feuerkreise der Spieler ist, dass Ihr diese immer so weit wie möglich entfernt von den Wurzeln von Amirdrassil halten solltet. Sollte einer der Feuerflächen die Wurzeln erreichen, dann kommt es dazu, dass Amirdrassil brennt und dadurch die Gruppe stirbt.

Sobald der Boss sein erstes Traumreißen einsetzt, müsst Ihr Euch von diesem Mittelpunkt möglichst weit entfernen. Je weiter Ihr davon entfernt seid, desto geringer wird der erlittene Schaden, wenn der Effet nach 8 Sek explodiert. Wir empfehlen Euch, beim ersten Traumreißen von der Mitte an eine der beiden Seiten zu gehen, wo auch die Wurzeln in der Nähe sind. Beim 2. Traumreißen dann einfach auf die andere Seite wechseln. Spätestens vor dem 3. Traumreißen solltet Ihr bestenfalls den Boss auf 70 % gebracht haben, wodurch die Zwischenphase zu Phase 2 beginnt.

Heiler müssen darauf achten, den Effekt in Flammen möglichst schnell zu entfernen, da dieser Effekt ansonsten auf den betroffenen Spielern immer weiter hochstapelt und den erlittenen Schaden dadurch immer weiter erhöht.

Im heroischen Modus kommt noch die Fähigkeit Lohe hinzu. Dadurch entstehen einige Linien in der Kampfzone, welche einige Spieler anvisieren. Bewegt Euch als betroffene Spieler nun nur so weit wie notwendig, dass Ihr nicht in anderen Linien steht. Bleibt dann stehen und lasst alle nicht betroffenen Spieler ausweichen. Dieser Fähigkeit habt Ihr übrigens im heroischen Modus in allen 3 Kampfphasen.

Sobald der Boss jedoch bei 70 % Lebenspunkte angekommen ist, beginnt die Zwischenphase und Fyrakk setzt Inkarnation ein, wodurch er abhebt und nach kurzer Zeit wieder in der Mitte der Plattform landet, alle Spieler nach oben stößt und dann Amirdrassil Verderben möchte. Innerhalb dieser 30 Sek. müsst Ihr jetzt versuchen, die Energiebarriere auf dem Boss durch Schaden zu brechen. Nutzt hierfür auch persönliche Offensive Cooldowns’s ein. Währenddessen setzt der Boss seinen Schattenflammenatem ein und möchte damit das Herz von Amirdrassil verbrennen. Solltet Ihr nach 30 Sek. das Schild nicht gebrochen haben, dann passiert es ebenfalls, dass Amirdrassil brennt.

Während dieser Zwischenphase kommen von der Plattformrand andauernd Schattenflammenkugeln, welche langsam auf Fyrakk zuwandern. Diese müsst Ihr abfangen, da ansonsten der Boss für jede Kugel eine Schattenflammeneruption verursacht, was bei mehreren Kugeln schnell in tödlichem Schaden enden kann.

Das Abfangen der Kugeln sollten primär Eure Tanks übernehmen, der Boss selbst muss in dieser Phase nämlich nicht getankt werden. Dennoch sollten alle Spieler sich in einem Halbkreis um den Boss positionieren, damit dennoch alle möglichen Kugeln abgedeckt sind und dadurch den Boss nicht erreichen können. Für jede abgefangen Kugel erleidet Ihr bei Berührung mit dieser Schattenflammenschaden.

Sobald das Schild zerstört wurde, beginnt dann auch direkt Phase 2. 

Dafür wird Fyrakk an der Plattform spitze mit Flammenfall landen. Entfernt Euch von seinem Landepunkt, da Ihr, je weiter entfernt Ihr davon steht, verringert Schaden erleidet. Diesen Sprung führt Fyrakk auch weiterhin in dieser Phase einige Male aus, immer nachdem er seine Schattenflammenverwüstung einsetzt, dazu gleich mehr.

Auch in Phase 2 habt Ihr im heroischen Modus mit der eben beschrieben Lohe zu tun.

Eine der Kernelemente dieser Phase liegt darin, dass das Herz von Amirdrassil nicht sterben darf, da ansonsten Amirdrassil brennt, was die Gruppe in den Tod zwingt. Um das Herzen heilen zu können, erscheinen an zufälligen Positionen am Plattformrand immer einige Geister der Kaldorei, welche auf direktem Weg versuchen, das Herz von Amirdrassil zu erreichen. Dort angekommen, übertragen sie Ihre Lebenspunkte auf das Herz von Amirdrassil. Das Ziel Eurer Heiler sollte hierbei also immer darin liegen, diese Geister auf maximale Lebenspunkte geheilt zu haben.

Damit dies jedoch nicht zu einfach wird, erscheinen diverse kleinere Gegner während dieser Kampfphase. Zum einen die Brennende Kolosse, welche durch Ihren Pulsierenden Kern an allen Gegnern im Umkreis von 15 Metern Schaden verursachen. Bedeutet also für Eure Tanks, dass diese Kolosse immer so getankt werden sollten, dass sie auf Abstand zu den über die Plattform laufenden Geister der Kaldorei stehen. Eure Schadensklassen sollten dabei ihren Schaden so weit auf die Kolosse konzentrieren, dass sie sterben, bevor die Kolosse 100 Energie haben, da sie ansonsten durch Explodierenden Kern gruppenweiten tödlichen Schaden verursachen würden. Tanks sollten etwas auf die Einsätze von Geschmolzener Handschuh achten, da dadurch hoher körperlicher Schaden verursacht wird.

Zusätzlich fliegt Fyrakk regelmäßig mit Schattenflammenverwüstung quer über die Plattform, was allen Spielern innerhalb dieser Flugschneise tödlichen Schaden zufügen würde, und zum anderen in dieser Flugbahn einige Schreiende Seelen entstehen lässt. Diese schreiende Seelen verursachen Sengende Schreie, wodurch Geister der Kaldorei, welche zu nahe an diese gelangen, ebenfalls zu Schreienden Seelen werden und dadurch nicht mehr von Euren Heilern geheilt werden können. Dadurch fehlt Euch unter Umständen dann auch die Heilung auf das Herz von Amirdrassil. Fokussiert Euch als auf die Schreienden Seelen, welche in der Laufbahn der Geister stehen und nutzt auch Rückstoßfähigkeiten oder den Griff von Todesrittern, um die Laufbahnen frei von den Seelen zu machen.

Wenn Fyrakk selbst auch auf der Plattform ist, achtet weiterhin darauf, nicht vor ihm zu stehen und Tanks müssen sich den Boss weiterhin bei 2 Stapeln von Fyr’alaths Mal abspotten und aus der Gruppe herausdrehen.

Spätestens bei 40 % beginnt dann die 3. Phase und der Boss führt eine weitere Inkarnation durch und landet in seiner Drachengestalt in der Mitte der Kampfzone. Sammelt Euch als Gruppe nun an einem Punkt, mit Rücken in Richtung der Plattform spitze bzw. Plattformrand.

Jetzt entstehen einige Saaten von Amirdrassil, welche unbedingt von Spielern aufgesammelt werden sollten und nun bis zu ihrem Einsatz beschützt werden müssen. Diese Saaten dürfen keinerlei an Feuerfähigkeiten abbekommen, da sie ansonsten zu Lodernden Saaten werden, was der Gruppe für einige Zeit hohen Schaden zufügt. Wer eine der Saaten aufgenommen hat, erhält einen Extra-Action-Button. Das Aktivieren dieses Buttons wird grundsätzlich die Saat einfach auf den Boden ablegen. Das ist auch dann wichtig, wenn Ihr als Saat träger von Ewiger Feuersturm betroffen seid. Dann müsst Ihr die Saat zunächst an Eurer Gruppenposition ablegen, damit ein anderer Spieler die Saat aufnehmen kann. Ihr selber müsst Euch jetzt am besten seitlich von der Gruppe herausbewegen und dort den Effekt auslaufen lassen. Daraufhin entsteht dann aus Euch ein Wirbelnde Feuersturm, welcher dort dauerhaft bestehen bleibt und sich etwas umherbewegt.

Sobald Ihr den Effekt verloren habt, geht Ihr zurück zu Eurem Sammelpunkt. Bei 100 Energie setzt der Boss sein Apokalyptisches Brüllen ein, was massiven bis tödlichen Schaden an allen Spielern verursachen würde. Um das Ganze zu überleben, muss nun einer der Saat Träger seinen Extra-Action-Button klicken. Achtung: Erst kurz bevor und während der Boss das Brüllen wirkt, wird aus der Saat bei Aktivieren des Buttons eine Blüte. Während der restlichen Zeit legt Ihr über den gleichen Button die Saat einfach auf dem Boden ab.

Wenn die Blüte dann entsteht, achtet auch darauf in dieser zu stehen, um ein großes Schild davon zu bekommen. Ebenfalls werdet Ihr durch das Brüllen auch etwas zurückgestoßen, hier also etwas aufpassen und gegen Laufen.

Das Ganze könnt Ihr nun also insgesamt so oft überleben, so viele Saaten Ihr habt. Wenn keine Saat mehr übrig ist, werdet Ihr das Apokalyptische Brüllen auch nicht mehr als Gruppe überleben.

Teilt unbedingt vorher ein oder sagt in einem Sprachchat kurzfristig an, welcher Spieler wann seine Saat platziert, dass Ihr nicht mehrere Saaten bei einem Brüllen verschwendet.

Tanks erleiden in der letzten Phase von Fyrakk immer weiter ansteigenden Schaden, da sie immer mehr Stapel von Höllenbestienschlund abbekommen. Diese Stapel laufen auch nicht ab und bleiben so lange bestehen, bis der Boss besiegt ist. Teilt also hier die Stapel entsprechend passend auf beiden Tanks auf.

Zusätzlich bleibt auch in Phase 3 die heroische Änderung mit der Lohe weiterhin bestehen.

Bossfähigkeiten:

  • Phase 1: Der Traumreißer
    Fyrakk führt die brennende Klinge, Fyr’alath, den Traumreißer.
    • Wurzeln von AmirdrassilWichtig!
      Die Wurzeln von Amirdrassil versorgen den Weltenbaum mit der Energie des Smaragdgrünen Traums. ‘Amirdrassil brennt’, wenn ‘Tobende Flammen’ die Wurzeln erreichen.
      • Amirdrassil brenntTödlich!
        Amirdrassil brennt und Fyrakk lässt die Welt in Flammen neu auferstehen.
    • Feuersturm
      Fyrakk lässt brennende Meteore auf Spielercharaktere herabregnen, fügt Spielercharakteren innerhalb von 9 Metern um den Einschlagsort hohen Schattenflammenschaden zu und erschafft bei Einschlag ‘Tobende Flammen’.
      Die Splitter der Meteore treffen auch Amirdrassil und fügen Spielercharakteren innerhalb von 4 Metern um die Einschlagsorte hohen Schattenflammenschaden zu.
      • Tobende Flammen
        Ein tobendes Inferno fügt Spielercharakteren, die sich im Effektbereich aufhalten, alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu.
      • Lauffeuer
        Fyrakk schlägt mit Fyr’alath in die Borke von Amirdrassil und fügt allen Spielercharakteren Schattenflammenschaden zu.
        ‘Tobende Flammen’ greifen auf nahe gelegene Spielercharaktere in einem Umkreis von 9 Metern um die Einschlagsorte hohen Schattenflammenschaden zu.
    • Traumreißen
      Fyrakk greift die Struktur des Smaragdgrünen Traums an, fügt allen Spielercharakteren Feuerschaden zu und öffnet einen Riss in die Feuerlande.
      Sengende Hitze strömt durch den Riss, fügt allen Spielercharakteren 8 Sek. lang alle 1 Sek. hohen Feuerschaden zu und zieht sie zum Riss. Spielercharaktere, die weiter vom Riss entfernt sind, erleiden weniger Schaden.
      Auf Spielercharaktere, die in den Riss gezogen, wird ‘Verbrannt’ gewirkt.
      • VerbranntTödlich!
        Der brennende Riss fügt Spielercharakteren, die sich darin aufhalten, alle 1 Sek. 1,2 Millionen Schattenflammenschaden zu.
    • Heroisch: Lohe
      Fyrakk umgibt Spielercharaktere mit Flammen, die nach 4 Sek. explodieren und allen Spielercharakteren im Effektbereich hohen Schattenflammenschaden zufügen.
    • Brennende PräsenzAchtung, Heiler!
      Fyrakk strahlt sengende Hitze ab, die allen Spielercharakteren alle 2 Sek. Schattenflammenschaden zufügt.
      Regelmäßig werden Ziele ‘In Flammen’ gesetzt.
      • In FlammenMagieeffekt
        Fyrakk setzt Spielercharaktere ‘In Flammen’ und fügt ihnen alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu, wobei der Effekt mit der Zeit stärker wird. Dieser Effekt ist stapelbar.
    • Fyr’alaths BissAchtung, Tanks!
      Fyrakk schlitzt sein aktuelles Ziel auf und fügt ihm 1,2 Millionen körperlichen Schaden und hohen Schattenflammenschaden zu. Das Ziel wird 40 Sek. lang mit ‘Fyr’alaths Mal’ gebrandmarkt.
      Im Anschluss wird ‘Fyr’alaths Flamme’ ausgesandt.
      • Fyr’alaths MalAchtung, Tanks!
        Fyrakks Nahkampfangriffe mit Fyr’alath fügen allen, die das Mal tragen, Schattenflammenschaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar.
      • Fyr’alaths Flamme
        Ein Feuerball bricht aus Fyr’alath hervor und fügt Gegnern in seiner Bahn hohen Schattenflammenschaden zu.
    • RaubtierAchtung, Tanks!
      Wenn das aktuelle Ziel nicht in Reichweite ist, springt Fyrakk darauf zu und führt einen Nahkampfangriff mit Fyr’alath aus.
  • Unterbrechung: Amirdrassil in Gefahr
    Fyrakk greift das Herz von Amirdrassil direkt mit verderbenden Flammen an.
    • VerderbenWichtig!
      Fyrakk verderbt das Herz von Amirdrassil mit ‘Schattenflammenatem’ und verwandelt seine Lebenskraft in eine Energiebarriere, die Schaden in Höhe von 3,2 % seiner maximalen Gesundheit absorbiert.
      Fyrakk pulsiert während der Effektdauer des Schildes mit Schattenflamme und fügt allen Spielercharakteren alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu, wobei sich die Intensität mit der Zeit erhöht.
      Nach 30 Sek. ist der Baum vollständig verderbt, sodass ‘Amirdrassil brennt’.
      • SchattenflammenatemTödlich!
        Fyrakk atmet einen Flammensturm vor sich aus und fügt Spielercharakteren, die sich darin befinden, alle 0,3 Sek. hohen Schattenflammenschaden zu.
      • Amirdrassil brenntTödlich!
        Amirdrassil brennt und Fyrakk lässt die Welt in Flammen neu auferstehen.
    • Inkarnation
      Fyrakk schwingt sich in die Lüfte oberhalb von Amirdrassil und stößt in Drachengestalt nieder, wobei er allen Spielercharakteren beim Einschlag hohen körperlichen Schaden zufügt und sie zurückstößt.
    • Schattenflammenkugeln
      ‘Tobende Flammen’ dienen Fyrakk, um Schattenflammenkugeln herauszuziehen. Die Kugeln bewegen sich auf Fyrakk zu und explodieren bei Berührung, was Schattenflammenschaden verursacht.
      Fyrakk verschlingt die Kugeln in Reichweite, was eine ‘Schattenflammeneruption’ auslöst.
      • SchattenflammeneruptionTödlich!
        Fyrakk verschlingt eine Schattenflammenkugel, was allen Spielercharakteren hohen Schattenflammenschaden sowie zusätzlich 24 Sek. lang alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zufügt. Dieser Effekt ist stapelbar.
    • Brennende SchuppenAchtung, Heiler!
      Fyrakk strahlt sengende Hitze ab, die allen Spielercharakteren alle 2 Sek. Schattenflammenschaden zufügt.
  • Phase 2: Kinder der Sterne
    Eine Macht rührt sich im Herzen von Amirdrassil, als Fyrakk lebendige Schattenflamme zu seiner Unterstützung manifestiert.
    • Herz von AmirdrassilWichtig!
      Das ‘Herz von Amirdrassil’ steht kurz davor, der Verderbnis anheimzufallen. ‘Amirdrassil brennt’, wenn der Weltenbaum alle Gesundheit verliert.
      • Geister der KaldoreiAchtung, Heiler!
        Verletzte ‘Geister der Kaldorei’ treten in dieser dunklen Stunde des Baums von Zeit zu Zeit aus dem Herz von Amirdrassil.
        Wenn ein Geist das Herz von Amirdrassil erreicht, überträgt er seine verbleibende Gesundheit auf den Weltenbaum.
        • Geist der Kaldorei
          Ein Geist, der in den Feuern von Teldrassil umgekommen ist.
        • Barriere der LebenskraftAchtung, Heiler!
          Bei Erreichen des vollen Lebens, werden die Geister der Kaldorei durch eine ‘Barriere der Lebenskraft’ geschützt, die sämtlichen erlittenen Schaden um 99 % verringert.
      • Amirdrassil brenntTödlich!
        Amirdrassil brennt und Fyrakk lässt die Welt in Flammen neu auferstehen.
    • Großer Feuersturm
      Fyrakk lässt brennende Meteore auf Spielercharaktere herabregnen, fügt Spielercharakteren innerhalb von 9 Metern um den Einschlagsort hohen Schattenflammenschaden zu und erschafft bei Einschlag einen brennenden Koloss.
      Die Splitter treffen auch Amirdrassil und fügen Spielercharakteren innerhalb von 4 Metern um die Einschlagsorte hohen Schattenflammenschaden zu.
      • Brennender Koloss – Achtung, Tanks!
        • Geschmolzener HandschuhAchtung, Tanks!
          Der brennende Koloss schmettert seine Fäuste in sein aktuelles Ziel und verursacht hohen körperlichen sowie hohen Schattenflammenschaden.
        • Pulsierender Kern
          Der in dunkle Flammen gehüllte Koloss pulsiert und fügt Gegnern in einem Umkreis von 15 Metern alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu.
        • Explodierender KernAchtung DDs!Tödlich!
          Wenn der Koloss 100 Energie erreicht, überhitzt er und explodiert dann. Fügt allen Spielercharakteren hohen Schattenflammenschaden sowie zusätzlich 20 Sek. lang alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu.
    • Flammenfall
      Fyrakk stößt aus der Luft auf Amirdrassil nieder und fügt bei der Landung allen Spielercharakteren 1,5 Millionen Schattenflammenschaden zu. Spielercharaktere, die weiter vom Aufprallort entfernt sind, erleiden weniger Schaden.
    • SchattenflammenverwüstungTödlich!
      Fyrakk fegt über Amirdrassils Oberfläche und speit auf seinem Weg in einer Linie Flammen. Er verursacht sofort 3 Millionen Schattenflammenschaden und fügt allen Spielercharakteren in diesem Bereich alle 2 Sek. zusätzlichen Schattenflammenschaden zu.
      • Schreiende Seele – Achtung, DDs!
        • Sengende Schreie
          Die schreiende Seele entfesselt glühende Schreie, was allen Spielercharakteren alle 3 Sek. Schattenflammenschaden zufügt und den verursachten Schattenflammenschaden des Effekts um 2 % erhöht. Dieser Effekt ist stapelbar.
          ‘Geister der Kaldorei’ in der Nähe verzweifeln und werden selbst zu schreienden Seelen.
      • Brennende SchuppenAchtung, Heiler!
        Fyrakk strahlt sengende Hitze ab, die allen Spielercharakteren alle 2 Sek. Schattenflammenschaden zufügen.
    • Heroisch: Lohe
      Fyrakk umgibt Spielercharaktere mit Flammen, die nach 4 Sek. explodieren und allen Spielercharakteren im Effektbereich hohen Schattenflammenschaden zufügen.
    • Brennende PräsenzAchtung, Heiler!
      Fyrakk strahlt sengende Hitze ab, die allen Spielercharakteren alle 2 Sek. Schattenflammenschaden zufügt.
      Regelmäßig werden Ziele ‘In Flammen’ gesetzt.
      • In FlammenMagieeffekt
        Fyrakk setzt Spielercharaktere ‘In Flammen’ und fügt ihnen alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu, wobei der Effekt mit der Zeit stärker wird. Dieser Effekt ist stapelbar.
    • Fyr’alaths BissAchtung, Tanks!
      Fyrakk schlitzt sein aktuelles Ziel auf und fügt ihm 1,2 Millionen körperlichen Schaden und hohen Schattenflammenschaden zu. Das Ziel wird 40 Sek. lang mit ‘Fyr’alaths Mal’ gebrandmarkt.
      Im Anschluss wird ‘Fyr’alaths Flamme’ ausgesandt.
      • Fyr’alaths MalAchtung, Tanks!
        Fyrakks Nahkampfangriffe mit Fyr’alath fügen allen, die das Mal tragen, Schattenflammenschaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar.
      • Fyr’alaths Flamme
        Ein Feuerball bricht aus Fyr’alath hervor und fügt Gegnern in seiner Bahn hohen Schattenflammenschaden zu.
    • RaubtierAchtung, Tanks!
      Wenn das aktuelle Ziel nicht in Reichweite ist, springt Fyrakk darauf zu und führt einen Nahkampfangriff mit Fyr’alath aus.
  • Phase 3: Inkarnation der Schattenflamme
    Fyrakk entfesselt in Amirdrassils letzter Stunde die volle Macht einer Inkarnation.
    • Saat von AmirdrassilWichtig!
      Wenn Amirdrassil zu blühen beginnt, bilden sich auf der Oberfläche Samen, die von Spielercharakteren getragen werden können.
      Die Samen entfalten in regelmäßigen Abständen ihre Kraft und ermöglichen Spielercharakteren, die sie tragen, den Start einer ‘Blüte’.
      Saaten werden ‘Lodernde Saat’, wenn sie von Schattenflamme direkt getroffen werden.
      • Blüte
        Die Samen blühen zu einer Blume auf und verleihen Spielercharakteren im Umkreis von 9 Metern sofort einen Schild, der 6 Sek. lang die nächsten 1 Million eintreffenden Schaden absorbiert.
      • Lodernde SaatTödlich!
        Die lodernde Saat pulsiert mit einer Flamme, die allen Spielercharakteren 6 Sek. lang alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zufügt.
    • Ewiger Feuersturm
      Fyrakk verdunkelt den Himmel permanent und lässt regelmäßig brennende Meteore auf Spielercharaktere herabregnen. Jeder Meteor fügt Spielercharakteren innerhalb von 5 Metern um den Einschlagsort hohen Schattenflammenschaden zu und es entsteht ein ‘Wirbelnde Wirbelsturm’.
      Die Splitter der Meteore treffen auch Amirdrassil und fügen Spielercharakteren innerhalb von 4 Metern um den Einschlagsort hohen Schattenflammenschaden zu.
      • Wirbelnder Feuersturm
        Ein wirbelndes Inferno aus Flammen verursacht hohen Schattenflammenschaden und Spielercharaktere, die davon erfasst werden, wegstößt.
    • Apokalyptisches BrüllenTödlich!
      Fyrakk entlässt ein entflammendes Gebrüll, fügt allen Spielercharakteren 1,6 Millionen Schattenflammenschaden zu und stößt sie weg.
      Spielercharaktere erleiden 12 Sek. lang alle 1 Sek. zusätzlichen Schattenflammenschaden.
    • SchattenflammenatemTödlich!
      Fyrakk atmet einen Flammensturm vor sich aus und fügt Spielercharakteren, die sich darin befinden, alle 0,3 Sek. hohen Schattenflammenschaden zu.
    • Heroisch: Lohe
      Fyrakk umgibt Spielercharaktere mit Flammen, die nach 4 Sek. explodieren und allen Spielercharakteren im Effektbereich hohen Schattenflammenschaden zufügen.
    • Brennende SchuppenAchtung, Heiler!
      Fyrakk strahlt sengende Hitze ab, die allen Spielercharakteren alle 2 Sek. Schattenflammenschaden zufügt.
    • HöllenbestienschlundAchtung, Tanks!
      Fyrakk verschlingt sein aktuelles Ziel, fügt ihm 2,4 Millionen körperlichen Schaden und alle 1 Sek. zusätzlichen Schattenflammenschaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar.

Beutetabelle:

Folgende Beute kann, mit etwas Glück, schon bald Euch gehören, sofern Ihr den Boss erfolgreich besiegt. Die Höhe der Gegenstandsstufe ist dabei abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad:

  • Schlachtzugsbrowser: 450
  • Normal: 463
  • Heroisch: 476
  • Mythisch: 489

Beutetabelle von Fyrakk der Lodernde:

Bei diesem Boss gibt es ebenfalls einen der sehr seltenen Gegenstände, welche einen etwas höheren Gegenstandslevel (+7) haben:

Zudem gibt es bei Fyrakk, wie auch bereits bei den anderen Endbossen mit sehr viel Glück und unter dem Bereich “Extrem selten” noch ein Drachenwächtermanuskript für den Erneuerten Protodrachen:

Erfolge:

Zunächst gibt es bei diesem Boss die klassischen „Tötungserfolge“ für die entsprechenden Schwierigkeitsstufen.

Um jedoch an dem Meta-Erfolg: Ruhm des Traumschlachtzüglers (Glory of the Dream Raider) zu arbeiten und dadurch das einzigartige Reittier Zügel des Schattendämmertraumsäblers (Reins of the Shadow Dusk Dreamsaber) zu erhalten, müsst Ihr ebenfalls den Bossspezifischen Erfolg, Erinnerung an Teldrassil (Memories of Teldrassil) erhalten.

Für diesen Erfolg müsst Ihr Folgendes tun:

Um den Erfolg bei Fyrakk überhaupt angehen zu können und die Erinnerungen an Teldrassil wieder herstellen zu können, müssen zunächst 6 Spieler auf Irrwischsuche gehen. Die Irrwische befinden sich direkt im Anfangsbereich von Amirdrassil wo Ihr Knorrenwurzel und Igira findet sowie im Viridiangewölbenflügel, wo Ihr den Rat der Tärume sowie Nymue findet.

Folgend haben wir Euch die Karten mit den Positionen der Irrwische eingefügt:

Sobald Ihr die Irrwische anklickt, erhaltet Ihr für 60 Minuten einen Buff. Ihr müsst alle 6 Buffs während der Kampfdauer gegen Fyrakk aktiv halten. Ebenso dürfen diese Spieler, welche den Buff haben, nicht im Kampf gegen Fyrakk sterben. Zumindest nicht bevor Phase 3 beginnt und alle Seelen wiederhergestellt wurden.

Nun beginnt Ihr den Kampf gegen Fyrakk also ganz normal, bis Ihr zur 2. Phase kommt. Hier kommen nun nach und nach (immer gemeinsam mit den normalen Wellen von den Geistern der Kaldorei) jeweils noch ein namhafter Geist, welcher ebenfalls von Euren Heilern voll geheilt werden muss und anschließend nach Erreichen der Blüte von Amirdrassil sein Leben dort überträgt.

Beachtet während der 2. Phase dabei, dass die großen Geister genauso funktionieren wie die kleinen Geister, welche geheilt werden müssen. Bedeutet: Sie können ebenfalls durch die Schreie der Geister übernommen werden und erleiden Schaden durch die Tank – Kolosse. Keines der großen Geister darf sterben, da Ihr ansonsten immer wieder von vorn beginnen müsst.

Sobald alle 6 größeren Geister lebend Amirdrassil erreicht und Ihr Leben übertragen haben, habt Ihr die Bedingungen für den Erfolg geschafft und könnt jetzt noch Fyrakk in Phase 3 ganz normal spielen und besiegen.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Twitch Drop

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »
WoW-Remix

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner