Bossguide: Die vergessenen Experimente – Aberrus, Schmelztiegel der Schatten

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Raidguide - Inhalt:

Zur großen Guideübersicht von Aberrus
Zum Kazzara, die Höllengeschmiedete Guide
Zum Verschmelzungskammer Guide
Zum Die vergessenen Experimente Guide
Zum Angriff der Zaqali Guide
Zum Ältester Rashok Guide
Zum Der aufmerksame Verwalter, Zskarn Guide
Zum Magmorax Guide
Zum Echo von Neltharion Guide
Zum Schuppenkommandant Sarkareth Guide

Etwas Werbung:

Herzlich willkommen bei unserem Bossguide für Die vergessenen Experimente aus Aberrus, dem Schmelztiegel der Schatten. In dem nun folgenden Guide schauen wir uns den Boss im Detail an und betrachten dabei vor allem die Schwierigkeitsstufen Normal und Heroisch. Die Mythischen Fähigkeiten werden nicht weiter im Guide beschrieben. Die Beschreibung für den normalen Modus kann von Euch ebenfalls im Schlachtzugbrowser angewendet werden, damit Ihr dort bereits erste Übung sammeln könnt.

Die Entwicklung der Dracthyr bestand aus zahlreichen Durchläufen, wobei manche erfolgreicher als die anderen waren. Die ersten Versionen des Experiments erwiesen sich als viel zu instabil, um sie zu zerstören. Diese Schöpfungen wurden nun nach tausenden Jahren der Inaktivität erweckt und sind darauf aus, ihre Kräfte mit den Champions von Azeroth zu messen.

Folgende Inhalte findet Ihr in diesem Guide (Nutzt die Links, um direkt dorthin zu gelangen):

Bossübersicht zu den vergessenen Experimenten:

Die vergessenen Experimente gelten als Flügelendboss und können erst angegriffen werden, nachdem Ihr die Verschmelzungskammer hinter Euch gebracht habt.

Schneller Faktencheck zum Boss:

  • Möglicher 3. Boss / Flügelendboss vom 1. Abschnitt
  • 3. Phasen Bosskampf – je eine Phase gegen einen der 3. Boss
  • Einzelziel Bosskampf (Single – Target)
  • Gegenstandsstufe der Ausrüstung:
    • Schlachtzugsbrowser / Normal / Heroisch / Mythisch
    • 405 / 418 / 431 / 444
  • Möglichkeit, ein Tier-Set Ausrüstungsteil für den Platz: Hände zu erhalten.
  • Möglichkeit, ein seltenes Rezept für Schneider zu erhalten: Muster: Wallender Sporenmantel.

Videoguide für die vergessenen Experimenten:

Schriftlicher Schnellguide für die vergessenen Experimenten:

In unserem Schnellguide fassen wir kurz die wichtigsten Sachen zusammen:

Phase 1: Kampf gegen Neldris

  • Entfernt Euch möglichst weit vom Boss, wenn Dröhendes Gebrüll gewirkt wird, je weiter Ihr entfernt seid, desto geringer der Schaden.
  • Weicht dem kegelförmigen Frontalangriff von Massives Schmettern aus.
  • Betroffene von Verwundender Ansturm sollten schnellstens raus aus der Gruppe und eine gerade “Sprunglinie” für den Boss bilden. In der Laufbahn sollte kein anderer Spieler stehen.

Tanks:

  • Wechselt Euch den Boss regelmäßig ab, wenn der Schaden von Erfüllte Schläge zu hoch wird. ACHTUNG: Um die Stapel des Debuffs zu entfernen, müsst Ihr mit Eurem Tankpartner zusammen laufen. Wenn die Debuffs entfernt werden, entsteht eine Explosion, welche Gruppenweiten Schaden verursacht. Achtet hier auf den richtigen Zeitpunkt und das Leben der Gruppe.

Phase 2: Kampf gegen Thadrion

  • Weicht den Einschlägen von Flüchtige Galle aus.
  • Betroffene Spieler von Instabile Essenz erleiden im Laufe der Zeit immer mehr Schaden. Wird dieser zu hoch geht Ihr von Eurer Gruppe weg und dann muss der Zauber entfernt werden. Bei Entfernung entsteht eine Explosionsfläche – geht aus dieser heraus. Zusätzlich wird der Effekt neu auf einen zufälligen neuen Spieler übertragen.
  • Im heroischen Modus entsteht nach der Explosion zusätzlich ein Unberechenbarer Überrest, welcher schnellstens besiegt werden muss, da dieser ansonsten regelmäßig hohen gruppenweiten Schaden verursacht.

Tanks:

  • Wechselt Euch den Boss regelmäßig ab, wenn der Schaden von Erfüllte Schläge zu hoch wird. ACHTUNG: Um die Stapel des Debuffs zu entfernen, müsst Ihr mit Eurem Tankpartner zusammen laufen. Wenn die Debuffs entfernt werden, entsteht eine Explosion, welche Gruppenweiten Schaden verursacht. Achtet hier auf den richtigen Zeitpunkt und das Leben der Gruppe.

Heiler:

  • Wenn der Boss Heftige Eruption einsetzt, wird hoher Gruppenweiter Schaden auf alle Spieler gewirkt. Haltet hier starke Heilzauber bereit.

Phase 3: Kampf gegen Rionthus

  • Hinweis für Heroisch: Die aktiven Effekt von Instabile Essenz vom 2. Boss bleiben bestehen und aktiv. Im normalen Modus verschwinden diese.
  • Wenn Ihr von Desintegration betroffen sein solltet, bewegt Euch etwas von Euren Mitspielern weg, da Ihr um Umkreis von Euch Schaden verursacht.
  • Sorgt dafür, dass die Kugeln der Zeitanomalie den Boss nicht erreichen. Diese könnt Ihr zurückstoßen, indem Ihr in diese hineinlauft.
  • Weicht unbedingt den Bahnen von Tiefer Atem aus, da dieser tödlichen Schaden an Euch verursachen würde.

Tanks:

  • Wechselt Euch den Boss regelmäßig ab, wenn der Schaden von Erfüllte Schläge zu hoch wird. ACHTUNG: Um die Stapel des Debuffs zu entfernen, müsst Ihr mit Eurem Tankpartner zusammen laufen. Wenn die Debuffs entfernt werden, entsteht eine Explosion, welche Gruppenweiten Schaden verursacht. Achtet hier auf den richtigen Zeitpunkt und das Leben der Gruppe.

Schriftlicher Guide für die vergessenen Experimenten:

Der Kampf gegen die vergessenen Experimente ist in 3 strikte Phasen unterteilt. In jeder der einzelnen Phasen kämpft Ihr gegen einen der insgesamt 3 Dracthyrexperimente. Heldentum/Kampfrausch/Heldentum und sonstige Effekte solltet Ihr in der heroischen Version in der 2. Phase einsetzen (beim Kampf gegen Thadrion). Dieser verteilt, während Ihr aktiv gegen ihn kämpft, immer mehr von den Debuffs Instabile Essenz, welche auch in Phase 3 erhalten bleiben. Im Normalen Modus könnt Ihr es einsetzen, wann es immer Eurer Gruppe am liebsten ist.

Zunächst gehen wir direkt auf die Tankfähigkeit an, diese ist bei allen 3 Bossen identisch und läuft auch immer gleich ab. Zunächst greift der Boss den ersten Tank an und stackt auf diesem Stapel von Erfüllte Schläge auf. Wenn der Schaden zu hoch werden sollte, dann spottet Euch den Boss ab. Wenn Ihr beide nun einen hohen Stapel habt, lauft Ihr als Tanks zusammen – dadurch entsteht durch Energieerfüllte Explosion ein Gruppenweiter Schaden, welcher zusätzlich für 20 Sek. lang alle 2 Sek. zusätzlichen Arkanschaden an allen verursacht.

Der Kampf beginnt gegen Neldris, bei welchem Ihr es mit 3 Fähigkeiten zu tun habt. Weicht dem kegelförmigen Frontalschlag Massives Schmettern unbedingt aus und entfernt Euch vom Boss, wenn er sein Dröhnendes Gebrüll wirkt – je weiter Ihr vom Boss entfernt seid, desto geringer wird der erlittene Schaden dadurch.

Eure Aufmerksamkeit sollte jedoch auch stets bei der Fähigkeit Verwundender Ansturm liegen. Dabei erhalten 3 Spieler einen roten Pfeil über dem Charakter und es entstehen Linien auf dem Boden. Der Boss wird nach kurzer Zeit von Spieler zu Spieler springen, dabei erkennt Ihr anhand der Pfeile auf dem Boden auch die Reihenfolge. Da der Boss quasi auf diese markierten Spieler “zurennt”, müsst Ihr darauf achten, dass kein betroffener Spieler 2x “überrannt” wird. Denn jeder Treffer vom Boss hinterlässt einen Stapel eines Blutungseffekts, welcher im Verlauf von 15 Sek. Schaden an Euch verursacht. Positioniert Euch am besten seitlich in Form eines Dreiecks, oder in einer Linie, sodass keiner mehrfach getroffen wird.

Sobald Ihr dann Neldris besiegt habt, aktiviert sich Thadrion und greift ins Kampfgeschehen ein.

Zunächst wirkt dieser regelmäßig seine Flüchtige Galle – dadurch entstehen einige arkane Kugeln, welchen Ihr ausweichen solltet. Wenn Heftige Eruption eingesetzt wird, verursacht der Boss für 8 Sek. an der gesamten Gruppe hohen Schaden. Hier solltet Ihr auch starke Heilzauber bereithalten.

Spannend wird es hier jedoch durch Instabile Essenz. Dies ist ein stapelbarer Debuff, welcher auf einen Spieler gelegt wird. Dieser stapelt nun einen Schadenseffekt auf diesen Spielern hoch. Wenn der erlittene Schaden zu groß wird, muss dieser entfernt werden. Beim Entfernen entsteht eine Fläche, die nach kurzer Zeit explodiert – hier sollte keiner darin stehen bleiben. Zudem springt der Debuff auf einen anderen Spieler in der Nähe über und auf diesem Beginnt der gleiche Effekt. Jedoch verteilt der Boss immer weiter neue Versionen dieses Effekts, wodurch die Anzahl an Spielern, welche betroffen sind nach und nach erhöhen. Hier ist vor allem ein Priester Heiler mit Massenbannung ein sehr gern gesehene Klasse. Bevor Ihr die Debuffs entfernt, sollten sich die betroffene Spieler an einem Punkt etwas abseits vom Boss sammeln und dort dann gedispelt werden. Im heroischen Modus entsteht zusätzlich an den Stellen, wo die Spieler stehen – während Ihr Debuff entfernt wird – ein Unberechenbarer Überrest. Dieser muss schnellstens beseitigt werden.

Achtet zudem darauf, dass wenn Ihr im heroischen Modus die Instabilen Essenzen möglichst nicht dann entfernt, wenn kurze Zeit später die Heftige Eruption vom Boss gewirkt wird, denn für jede noch Lebender Unberechenbarer Überrest, wird zusätzlicher Schaden während Heftige Eruption verursacht. 

Wird Thadrion besiegt, verschwinden im normalen Modus die Debuffs von Instabile Essenz. Im heroischen Modus jedoch verbleibt die nun aktive Anzahl an betroffenen Spielern auch während dem Kampf gegen den 3. Boss und muss weiterhin gespielt werden.

 

Nun wird noch der letzte Boss, Rionthus aktiv. Die wichtigste und vor allem auch tödliche Fähigkeit von ihm ist ein Tiefer Atem. Dadurch fliegt er mehrmals in geraden Linien Bahnen durch den Bossraum. Weicht diesen Flächen unbedingt schnellstens aus, da dieser tödlichen Schaden verursacht.

Ansonsten müsst Ihr auf die entstehenden Zeitanomalien achten, diese Kugeln bewegen sich langsam in Richtung des Bosses und dürfen diesen nicht erreichen, da ansonsten der Boss ein Schild erhält, wodurch Ihr zusätzlichen Schaden verursachen müsstet. Um diese Kugeln wieder zurückzustoßen, müsst Ihr einfach in diese hineinlaufen.

Des Weiteren erhalten einige Spieler eine Desintegration – dadurch erhaltet Ihr einen Kreis um Euch herum, in welchem kein anderer Spieler stehen sollte, da alle sich darin befindlichen Mitspieler zusätzlichen Schaden erleiden. Bewegt Euch also einfach etwas aus der Gruppe heraus und wartet, bis der Effekt abgelaufen ist.

Alle Fähigkeiten von den vergessenen Experimenten:

  • Neldris
    • Verwundender Ansturm – Blutungseffekt!Wichtig!
      Neldris stürmt zwischen mehreren Spielercharakteren hin und her. Dabei fügt sie allen auf ihrem Pfad hohen körperlichen Schaden zu, stößt sie zurück und lässt sie bluten, wodurch sie 15 Sek. lang alle 1 Sek. körperlichen Schaden erleiden. Dieser Effekt ist stapelbar.
    • Massives Schmettern
      Neldris entfesselt eine Schockwelle, die Spielercharakteren in einem kegelförmigen Bereich vor ihr hohen körperlichen Schaden zufügt.
    • Dröhnendes Gebrüll
      Neldris stößt ein arkanes Brüllen aus, das hohen Arkanschaden verursachen kann. Spielercharaktere, die weiter von Neldris entfernt sind, erleiden weniger Schaden.
    • Erfüllte Schläge – Achtung, Tanks!
      Die Nahkampfangriffe des Experiments verursachen alle 1 Sek. Arkanschaden. Dieser Effekt ist stapelbar.
      Das Berühren eines anderen Spielercharakters, der mit ‘Erfüllte Schläge’ belegt ist, entfernt alle Anwendungen und löst eine ‘Energieerfüllte Explosion’ aus.
      • Energieerfüllte Explosion
        Die Energie von ‘Erfüllte Schläge’ explodiert und fügt allen Spielercharakteren Arkanschaden sowie zusätzlich 20 Sek. lang alle 2 Sek. Arkanschaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Thadrion
    • Instabile Essenz – Magieeffekt!Wichtig!
      Thadrion erfüllt Spielercharaktere mit instabiler Energie, die alle 2 Sek. Arkanschaden verursacht und mit der Zeit an Intensität gewinnt.
      Bei Entfernung verschmilzt die Energie kurzzeitig und explodiert dann, was Spielercharakteren innerhalb von 16 Metern hohen Arkanschaden zufügt.
      Eine verbleibende Spur der Energie springt dann auf einen Spielercharakter in der Nähe über und belegt ihn mit ‘Instabile Essenz’
      Heroisch: Ein unberechenbarer Überrest bildet sich, wenn ‘Instabile Essenz’ entfernt wird. ‘Instabile Essenz’ bleibt nach Thadrions Ableben erhalten.
      • Heroisch: Unberechenbarer Überrest – Achtung, DPS!
        ‘Unberechenbarer Überrest’ setzt regelmäßig Energie frei, die allen Spielercharakteren Arkanschaden zufügt.
    • Flüchtige Galle
      Thadrion speit arkane Kugeln aus, die Spielercharakteren innerhalb von 7 Metern um den Einschlagsort hohen Arkanschaden zufügen.
    • Heftige Eruption – Achtung, Heiler!
      Aus Thadrion bricht Energie hervor, die allen Spielercharakteren 8 Sek. lang alle 1 Sek. Arkanschaden zufügt.
    • Erfüllte Schläge – Achtung, Tanks!
      Die Nahkampfangriffe des Experiments verursachen alle 1 Sek. Arkanschaden. Dieser Effekt ist stapelbar.
      Das Berühren eines anderen Spielercharakters, der mit ‘Erfüllte Schläge’ belegt ist, entfernt alle Anwendungen und löst eine ‘Energieerfüllte Explosion’ aus.
      • Energieerfüllte Explosion
        Die Energie von ‘Erfüllte Schläge’ explodiert und fügt allen Spielercharakteren Arkanschaden sowie zusätzlich 20 Sek. lang alle 2 Sek. Arkanschaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Rionthus
    • Tiefer Atem – Wichtig!Tödlich!
      Rionthus holt tief Luft, fliegt durch das Labor und hinterlässt dabei eine Spur aus geschmolzener Asche. Fügt Spielercharakteren auf seinem Pfad 1 Sek. lang alle 0,5 Sek. hohen Vulkanschaden zu.
    • Zeitanomalie
      Rionthus erschafft einen Vortex aus Temporalenergie, der auf ihn zutreibt. Wenn die Anomalie mit Rionthus kollidiert, erhält er einen Schild, der Schaden in Höhe von 5 % seiner maximalen Gesundheit absorbiert.
      Wenn ein Spielercharakter mit der Anomalie kollidiert, verursacht sie Arkanschaden und wird weggestoßen.
    • Desintegration
      Rionthus zerreißt Spielercharaktere mit Explosionen blauer Magie, was 3 Sek. alle 1 Sek. Zauberfrostschaden verursacht.
      Die Magie verbleibt, was betroffene Spielercharaktere um 30 % verlangsamt und bewirkt, dass sie 16 Sek. lang Spielercharakteren innerhalb von 5 Metern alle 1 Sek. Zauberfrostschaden zufügen.
    • Erfüllte Schläge – Achtung, Tanks!
      Die Nahkampfangriffe des Experiments verursachen alle 1 Sek. Arkanschaden. Dieser Effekt ist stapelbar.
      Das Berühren eines anderen Spielercharakters, der mit ‘Erfüllte Schläge’ belegt ist, entfernt alle Anwendungen und löst eine ‘Energieerfüllte Explosion’ aus.
      • Energieerfüllte Explosion
        Die Energie von ‘Erfüllte Schläge’ explodiert und fügt allen Spielercharakteren Arkanschaden sowie zusätzlich 20 Sek. lang alle 2 Sek. Arkanschaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar.

Beutetabelle von den vergessenen Experimenten:

Folgende Beute kann, mit etwas Glück, schon bald Euch gehören, sofern Ihr den Boss erfolgreich besiegt. Die Höhe der Gegenstandsstufe ist dabei abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad:

  • Schlachtzugsbrowser: 405
  • Normal: 418
  • Heroisch: 431
  • Mythisch: 444

Beutetabelle von den vergessenen Experimenten:

  • Kriegsgleven / Einhändig: Rionthus’ Klingenantlitz – 
  • Schild / Schildhand: Experiment 1. Drachenflügel – 
  • Schildhand: Thadrions unberechenbare Arkanotrode – 
  • Leder / Schulter: Neldris’ sehniges Schulterblatt – 
  • Platte / Handgelenk: Handfesseln des grausamen Frostschritts – 
  • Stoff / Taille: Fessel der entledigten Schöpfung – 
  • Kette / Füße: Sabatons des akribischen Verstärkers – 
  • Schmuck: Ominöse chromatische Essenz – 

Zusätzlich gibt es bei diesem Boss Tier-Set Tokens für den Ausrüstungsplatz: Hände:

  • Hexenmeister, Dämonenjäger und Todesritter: Schreckliche mischende Flüssigkeit – 
  • Jäger, Magier und Druide: Mystische mischende Flüssigkeit – 
  • Priester, Schamane und Paladin: Verehrte mischende Flüssigkeit – 
  • Krieger, Schurke, Mönch und Rufer: Zenitmischende Flüssigkeit – 

Zusätzlich gibt es bei diesem Boss auch die Möglichkeit, ein Handwerksrezept zu erhalten, welches ebenfalls unter der Kategorie “Sehr selten” eingestuft ist:

  • Schneider: Muster: Wallender Sporenmantel – 

Erfolge bei den vergessenen Experimenten:

Zunächst gibt es bei diesem Boss die klassischen „Tötungserfolge“ für die entsprechenden Schwierigkeitsstufen.

  • Bestandteil von: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten
  • Bestandteil von: Verworfene Arbeiten
  • Bestandteil von: Heroisch: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten
  • Bestandteil von: Mythisch: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten
  • Mythisch: Die vergessenen Experimente

Um jedoch an dem Meta-Erfolg: Ruhm des Schlachtzüglers von Aberrus zu arbeiten und dadurch das einzigartige Reittier Schattenflammenschieferschwinge zu erhalten, müsst Ihr ebenfalls den bossspezifischen Erfolg, Tabula Rasa erhalten.

Für diesen Erfolg müsst Ihr Folgendes tun:

Bezwingt Die vergessenen Experimente in Aberrus, Schmelztiegel der Schatten auf dem Schwierigkeitsgrad ‘Normal’ oder höher, nachdem Nutraal dreimal von ‘Verwundender Ansturm’, ‘Flüchtige Galle’ und ‘Tiefer Atem’ getroffen wurde.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Twitch Drop

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »
WoW-Remix

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner