Bossguide: Magmorax – Aberrus, Schmelztiegel der Schatten

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Raidguide - Inhalt:

Zur großen Guideübersicht von Aberrus
Zum Kazzara, die Höllengeschmiedete Guide
Zum Verschmelzungskammer Guide
Zum Die vergessenen Experimente Guide
Zum Angriff der Zaqali Guide
Zum Ältester Rashok Guide
Zum Der aufmerksame Verwalter, Zskarn Guide
Zum Magmorax Guide
Zum Echo von Neltharion Guide
Zum Schuppenkommandant Sarkareth Guide

Etwas Werbung:

Herzlich willkommen bei unserem Bossguide für Magmorax aus Aberrus, dem Schmelztiegel der Schatten. In dem nun folgenden Guide schauen wir uns den Boss im Detail an und betrachten dabei vor allem die Schwierigkeitsstufen Normal und Heroisch. Die Mythischen Fähigkeiten werden nicht weiter im Guide beschrieben. Die Beschreibung für den normalen Modus kann von Euch ebenfalls im Schlachtzugbrowser angewendet werden, damit Ihr dort bereits erste Übung sammeln könnt.

Magmorax wurde von frühester Kindheit an von Neltharion großgezogen, und seine Treue zu ihm wird nur noch von seiner Gier übertroffen. Die Lavahydra bewacht den Weg zu den tiefstgelegenen Kammern des Schmelztiegels der Schatten, wo die Geheimnisse ihres Herrn sicher vor neugierigen Blicken sind.

Folgende Inhalte findet Ihr in diesem Guide (Nutzt die Links, um direkt dorthin zu gelangen):

Bossübersicht für Magmorax:

Magmorax ist angreifbar, nachdem Ihr den aufmerksamen Verwalter, Zskarn besiegt habt.

Schneller Faktencheck zum Boss:

  • Muss von Euch besiegt werden, bevor Ihr zum Echo von Neltharion gelangen könnt.
  • Konstanter Bosskampf, welche die gesamte Zeit in regelmäßiges Abständen Fähigkeiten einsetzt – keine speziellen “Phasen”.
  • Einzelziel Bosskampf (Single – Target)
  • Gegenstandsstufe der Ausrüstung:
    • Schlachtzugsbrowser / Normal / Heroisch / Mythisch
    • 408 / 421 / 434 / 447
  • Möglichkeit, ein Tier-Set Ausrüstungsteil für den Platz: Kopf zu erhalten.
  • Möglichkeit, ein seltenes Rezept für die Verzauberkunst zu erhalten: Formel: Umhüllung der Schattenflamme – 

Videoguide für Magmorax:

Schriftlicher Schnellguide für Magmorax:

In unserem Schnellguide fassen wir kurz die wichtigsten Sachen zusammen:

Allgemeines:

  • Wenn der Boss 100 % Energie erreicht, setzt er Katastrophale Eruption ein, was für eine schnelle Niederlage beim Boss sorgt.
  • Kampfrausch/Heldentum/Zeitkrümmung und sonstige Effekt direkt zu Kampfbeginn nutzen.
  • Bei Lodernder Atem spuckt der Boss in einen kegelförmigen Bereich vor sich, weicht diesem Angriff aus.
  • Bei Überwältigendes Stampfen werden alle Spielercharaktere massiv zurückgeschleudert. Achtet darauf, wo Ihr landet.
  • Bei Entzündendes Brüllen wird für ein stapelbarer passiver Schadenseffekt auf der gesamten Gruppe hochgestapelt, zudem erscheinen Flächen auf dem Boden, welche Ihr je mit einem Spieler abfangen solltet.
  • Spieler, welche von Geschmolzener Speichel betroffen sind, verteilen sich etwas um den Boss herum – nach kurzer Zeit hinterlasst Ihr dort eine Magmapfütze, welche von Eurer Gruppe aufgesaugt werden muss. Es empfiehlt sich, dass mindestens 3-4 Spieler in diese Magmapfützen gehen, damit diese schnell wieder verschwinden. Während Ihr in dieser Magmapfütze steht, erleidet Ihr Schaden. Im heroischen Modus stapel sich zudem ein Stapelbarer Debuff hoch, welcher Euch immer mehr Schaden erleiden lässt und beim Erreichen von 25 Stapeln sofort tötet. Geht hier also rechtzeitig aus der Magmapfütze heraus.
  • Legt gegen Ende des Kampfes die Magmapfützen nur noch am Rand ab, und konzentriert Euch auf den Schaden gegen den Boss. 
  • Ist der erlittene Schaden allgemein für Eure Gruppe zu hoch, beginnt auch etwas eher mit dem seitlichen Ablegen von Magmapfützen und saugt diese bei Bedarf und bei freier Heilerkapazität auf.

Tanks:

  • Wechselt Euch den Boss bei zu hohen Stapeln von Einäschernder Schlund ab.
  • Tankt den Boss von der Mitte aus etwas an eine Seite der Kampfzone, damit dahinter Platz für die Mechaniken ist, sollten Magmapfützen zu nahe kommen, bewegt den Boss etwas weiter weg.
  • Achtet darauf, dass Magmorax sich NIEMALS in einer Magmapfütze befindet.

Heiler:

  • Durch Entzündendes Brüllen erhöht sich der allgemeine Schaden auf die Gruppe immer weiter.
  • Spieler, welche die Magmapfützen aufsaugen erleiden, erhöhten Schaden. Ab dem heroischen Modus erhöht sich dieser zusätzlich, je mehr Stapel die Spielercharaktere davon haben.

Schriftlicher Guide für Magmorax:

Der Kampf gegen Magmorax stellt Eure Gruppe vor einen Schadens- und Heilungscheck. Der Boss hat dafür einen festen Berserker Modus – die Katastrophale Eruption, welche aktiviert wird – sobald der Boss 100 % seiner Energie erreicht hat. Durch Spielerische Fehler kann es zudem passieren, dass die Energie des Bosses schneller ansteigt, als das eigentlich der Fall ist. Da Ihr hier nur gegen Magmorax selbst kämpft, packt Eure stärkte Single-Target Skillung aus und lasst den Boss direkt zu Kampfbeginn mit Heldentum/Kampfrausch/Zeitkrümmung und sonstigen Effekten schmelzen. Je schneller Ihr dem Boss Leben abzieht, desto besser.

Zu Kampfbeginn könnt Ihr den Boss etwas seitlich tanken, sodass dahinter Eure Gruppe noch genügend Platz hat, um alle Fähigkeiten zu spielen sowie beim Rückstoß auf der Plattform zu bleiben.

Der Boss verursacht grundsätzlich durch Entzündendes Brüllen konstanten Schaden auf der gesamten Gruppe. Dieser Schaden erhöht sich mit jedem Einsatz dieser Fähigkeit weiter, denn der Debuff davon ist stapelbar. Je länger der Kampf also andauert, desto mehr Schaden wird auf Eure Gruppe eintreffen. Hebt stärkere Gruppenheilzauber also für den späteren Kampfverlauf auf.
Zudem entstehen bei jedem Wirken von Entzündendes Brüllen einige kleine Feuerkreise auf dem Boden, welche je von einem Spieler Eurer Gruppe abgefangen werden muss, da ansonsten die gesamte Gruppe Schaden erleidet und an dieser Stelle zusätzlich eine Magmapfütze entsteht. Achtet im Anschluss darauf, dass Ihr erneute Feuerkreise von Entzündendes Brüllen erst abfangt, wenn der dadurch entstehende Debuff ausgelaufen ist, da Ihr ansonsten 150 % mehr Schaden davon erleiden würdet.

Diese Magmapfützen werden zudem von der Fähigkeit Geschmolzener Speichel erschaffen. Dadurch erhalten einige Spieler einen 6-sekündigen Debuff, welcher nach Ablauf eine Magmapfütze hinterlässt und allen Spielern innerhalb von 10 Metern bei Ablauf Feuerschaden zufügt. Bewegt Euch also als betroffene Spieler unbedingt etwas vom Boss weg und legt die Fläche passend ab, dass Eure Gruppenmitglieder im Anschluss direkt dort hineingehen könne, um diese aufzusaugen. Während Ihr im normalen Modus nur auf Euer aktuelles Leben achten solltet, sofern Ihr eine Magmapfütze betretet, so müsst Ihr im heroischen Modus zusätzlich auf den stapelbaren Debuff von Sengende Hitze achten. Je höher dieser wird, desto geringer wird Eure Kraft, die Pfützen aufzusaugen und zudem erhöht sich der erlittene Schaden durch die Feuerflächen. Zudem würdet Ihr beim Erreichen von 25 Stapeln sofort sterben. Stellt Euch also immer bis etwa 8-10 Stapeln in die Feuerflächen und wartet dann ab, bis der Effekt ausgelaufen ist, bevor Ihr erneut Magmapfützen aufsammeln wollt.

Euer Ziel sollte zunächst sein, die Lavapfützen so lange als Möglich von der Kampfzone wegzubekommen. Sollte irgendwann der eintreffende Schaden zu hoch werden, könnt Ihr auch anfangen, einzelne Pfützen am Rand der Plattform hinter Eurer Gruppe / auf der gegenüberliegenden Seite vom Boss abzulegen. Achtung: Die Lavapfützen werden im Laufe der Zeit immer größer, solange sie aktiv sind und nicht vollständig aufgesaugt wurden.

Wenn der Boss seinen Lodernden Atem einsetzt, achtet darauf, dass Ihr nicht in dem Frontalangriff steht bzw. den Feuerbahnen der Hydra ausweicht.

Zudem setzt der Boss regelmäßig Überwältigendes Stampfen ein, was alle Spielercharaktere massiv zurückstößt. Versucht dabei nicht in der Lava, um den Boss herum zu landen oder unglücklicherweise in den Magmapfützen. Im heroischen Modus kann dies bei hohen Stapeln von Sengende Hitze schnell gefährlich werden.

Tanks müssen die gesamte Zeit unbedingt darauf achten, dass Magmorax niemals in einer der Magmapfützen steht, denn ansonsten erhält der Boss einen Lodernden Wutanfall, was seine Energie erhöht und der gesamten Gruppe jede Sekunde, in welcher der Boss in der Pfütze steht, Schaden zufügen würde.

Zudem müssen Tanks bei zu hohem Schaden durch Stapel von Einäschernder Schlund den Boss sich immer abspotten, damit der Schaden davon nicht zu hoch wird.

Alle Fähigkeiten von Magmorax:

  • Katastrophale EruptionTödlich!
    Bei Erreichen von 100 Energie brechen Flammen aus Magmorax hervor, was seinen verursachten körperlichen Schaden um 150 % erhöht.
    Die mächtige Explosion fügt allen Spielercharakteren alle 2 Sek. Feuerschaden zu und erhöht ihren erlittenen Feuerschaden um 50 %. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Geschmolzener SpeichelWichtig!
    Magmorax bedeckt zufällige Spielercharaktere mit feurigem Speichel, der 6 Sek. lang alle 1,5 Sek. Feuerschaden verursacht.
    Bei Entfernen explodiert der Spielercharakter, fügt allen Spielercharakteren im Umkreis von 10 Metern Feuerschaden zu und erzeugt eine ‘Magmapfütze’.
    • Magmapfütze
      Eine Magmapfütze, die im Verlauf des Kampfes weiter anwächst. Spielercharaktere, die in ihr stehen, werden durch ‘Sengende Hitze’ entzündet, was die Pfütze mit der Zeit schrumpfen lässt.
      Zusätzlich ereilt Magmorax ein ‘Lodernder Wutanfall’, wenn er eine Pfütze betritt.
      • Sengende HitzeAchtung, Heiler!
        ‘Magmapfütze’ steckt Spielercharaktere im Effektbereich in Brand, sodass sie alle 1 Sek. Feuerschaden erleiden.
        Heroisch: Sengende Hitze ist nun stapelbar und hält 10 Sek. lang an. Sobald 25 Stapel erreicht werden, wird der Spieler ‘Verbrannt’.
        • Heroisch: Verbrannt
          Bei Erreichen von 25 Stapeln von ‘Sengende Hitze’ wird der Spielercharakter verbrannt und erleidet direkt tödlichen Schaden.
      • Lodernder Wutanfall
        Während er in einer Magmapfütze steht, fügt Magmorax allen Spielercharakteren alle 1 Sek. Feuerschaden zu und gewinnt dabei 5 Energie hinzu.
  • Entzündendes BrüllenAchtung, Heiler!
    Magmorax brüllt, was Spielercharakteren beim Einschlag Feuerschaden und zusätzlich alle 1 Sek. Feuerschaden zufügt. Dieser Effekt ist stapelbar.
    Entlässt zusätzlich mehrfach ‘Lavaauswurf’ in die Kammer.
    • Lavaauswurf
      Magmorax stößt Klumpen brennenden Magmas aus, die auf den Boden fallen. Jeder Klumpen fügt Spielercharakteren innerhalb von 4 Metern um den Einschlag Feuerschaden zu und erhöht ihren durch ‘Lavaauswurf’ erlittenen Schaden 1 Min. lang um 150 %.
      Klumpen, die keine Spielercharaktere treffen, explodieren, fügen allen Spielercharakteren hohen Feuerschaden zu und hinterlassen eine Magmapfütze.
  • Überwältigendes Stampfen
    Magmorax stampft auf den Boden, fügt allen Spielercharakteren körperlichen Schaden zu und stößt sie zurück.
  • Lodernder Atem
    Magmorax spuckt Lava in einem kegelförmigen Bereich vor sich und fügt allen von seinem Atem getroffenen Spielercharakteren hohen Feuerschaden zu.
  • Einäschernder SchlundAchtung, Tanks!
    Magmorax’ Köpfe beißen nach seinem aktuellen Ziel. Jeder Biss verursacht hohen körperlichen Schaden und zusätzlich 30 Sek. lang alle 1,5 Sek. Feuerschaden. Erhöht außerdem 30 Sek. lang den durch weitere Einsätze von ‘Einäschernder Schlund’ erlittenen Schaden um 50 %. Dieser Effekt ist stapelbar.

Beutetabelle von Magmorax:

Folgende Beute kann, mit etwas Glück, schon bald Euch gehören, sofern Ihr den Boss erfolgreich besiegt. Die Höhe der Gegenstandsstufe ist dabei abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad:

  • Schlachtzugsbrowser: 408
  • Normal: 421
  • Heroisch: 434
  • Mythisch: 447

Beutetabelle von Magmorax:

Zusätzlich gibt es bei diesem Boss Tier-Set Tokens für den Ausrüstungsplatz: Kopf:

Zusätzlich gibt es bei diesem Boss auch die Möglichkeit, ein Handwerksrezept zu erhalten, welches ebenfalls unter der Kategorie “Sehr selten” eingestuft ist:

Erfolge bei Magmorax:

Zunächst gibt es bei diesem Boss die klassischen „Tötungserfolge“ für die entsprechenden Schwierigkeitsstufen.

Um jedoch an dem Meta-Erfolg: Ruhm des Schlachtzüglers von Aberrus zu arbeiten und dadurch das einzigartige Reittier Schattenflammenschieferschwinge zu erhalten, müsst Ihr ebenfalls den bossspezifischen Erfolg, Tempo, Tempo, kleine Schnecke erhalten.

Für diesen Erfolg müsst Ihr Folgendes tun:

Bezwingt Magmorax in Aberrus, Schmelztiegel der Schatten auf dem Schwierigkeitsgrad ‘Normal’ oder höher, nachdem Ihr ihm 20 scharfe Lavaschnecken verfüttert habt.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Twitch Drop

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »
WoW-Remix

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner