Bossguide: Kazzara, die Höllengeschmiedete – Aberrus, Schmelztiegel der Schatten

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Raidguide - Inhalt:

Zur großen Guideübersicht von Aberrus
Zum Kazzara, die Höllengeschmiedete Guide
Zum Verschmelzungskammer Guide
Zum Die vergessenen Experimente Guide
Zum Angriff der Zaqali Guide
Zum Ältester Rashok Guide
Zum Der aufmerksame Verwalter, Zskarn Guide
Zum Magmorax Guide
Zum Echo von Neltharion Guide
Zum Schuppenkommandant Sarkareth Guide

Etwas Werbung:

Herzlich willkommen bei unserem Bossguide für Kazzara, die Höllengeschmiedete aus Aberrus, dem Schmelztiegel der Schatten. In dem nun folgenden Guide schauen wir uns den Boss im Detail an und betrachten dabei vor allem die Schwierigkeitsstufen Normal und Heroisch. Die Mythischen Fähigkeiten werden nicht weiter im Guide beschrieben. Die Beschreibung für den normalen Modus kann von Euch ebenfalls im Schlachtzugbrowser angewendet werden, damit Ihr dort bereits erste Übung sammeln könnt.

Obwohl Neltharion die Elementiumpanzerung erst bedeutend später verwendete, experimentierte er in der Frühzeit von Aberrus mit ihr. Aus der Verschmelzung von Elementium und Schattenflamme entstand Kazzara, die als zu instabil erachtet wurde, um sie freizulassen. Die qualvollen Schmerzen ihrer Elementiumpanzerung haben sie in den Wahnsinn getrieben, und sie dient nun als Wächterin des Schmelztiegels der Schatten.

Folgende Inhalte findet Ihr in diesem Guide (Nutzt die Links, um direkt dorthin zu gelangen):

Bossübersicht zu Kazzara, die Höllengeschmiedete:

Willkommen zum ersten Bossguide für Aberrus, dem Schmelztiegel der Schatten. Mit Kazzara, die Höllengeschmiedete erwartet Euch ein klassischer Einstiegsboss mit nicht allzu vielen Fähigkeiten. 

Schneller Faktencheck zum Boss:

  • Erster Boss im neuen Schlachtzug – dieser muss von Euch besiegt werden, um zu weiteren Bossen zu gelangen.
  • Ein 1-Phasen Bosskampf mit ansteigendem eintreffenden Schaden auf Eure Gruppe sowie ansteigender Intensität von einigen Fähigkeiten.
  • Typischer Einstiegsboss, welcher gut machbar sein sollte.
  • Gegenstandsstufe der Ausrüstung:
    • Schlachtzugsbrowser / Normal / Heroisch / Mythisch
    • 402 / 415 / 428 / 441
  • Sehr seltenes Beutestück – Schmuck: Schreiende schwarze Drachenschuppe
  • Möglichkeit, ein seltenes Rezept für Schmiedekunst zu erhalten: Pläne: Überschatteter Einschlagsrundschild

Videoguide für Kazzara, die Höllengeschmiedete:

Schriftlicher Schnellguide für Kazzara, die Höllengeschmiedete:

In unserem Schnellguide fassen wir kurz die wichtigsten Stichpunkte zusammen:

Tanks:

  • Terrorklauen hinterlässt auf dem aktuellen Tank einen Debuff, wechselt Euch den Boss immer nach Möglichkeit ab.

Heiler:

  • Nach jedem Rückstoß durch Schwingen der Ausrottung erhält die gesamte Gruppe Debuff, welcher Schaden verursacht.
  • Durch Höllisches Herz entsteht während des ganzen Kampfes schaden, welcher je weiter der Boss Leben verliert, zunimmt.

Allgemeine Mechaniken:

  • Weicht den Flächen auf dem Boden aus, welche durch Höllenstahlfragment und Wiedergängerblut entstehen.
  • Wenn Ihr von Schreckensriss betroffen seid, positioniert Euch in Richtung Rand der Kampfzone – wenn der Effekt abläuft, entsteht ein Rissbrand.
  • Spieler, welche mit Strahlen der Pein verfolgt werden, laufen ab dem heroischen Modus in einen Rissbrand. Im LFR und Normalen Modus lauft einfach kurze Zeit vor dem Strahl weg.
  • Sorgt dafür, dass ihr im heroischen Modus die Strahlen schnellstens entfernt, denn sollten diese beim Entstehen der nächsten Strahlen noch aktiv sein, wird dessen verursachter Schaden stark erhöht.
  • Bei 80 %, 60 % und 40 % werden die Fähigkeiten vom Boss verstärkt und es entstehen mehr Schreckensrisse und Strahlen der Pein.
  • Bei 100 Energie wirkt der Boss einen Höllenstrahl auf einen zufälligen Spieler, weicht diesem unbedingt aus.
  • Bei Schwingen der Ausrottung werden alle Spieler zurückgestoßen und erhalten einen Debuff, welcher Schaden verursacht.

Schriftlicher Guide für Kazzara, die Höllengeschmiedete:

Der Bosskampf besitzt im Grunde nur eine “Kampfphase”, das heißt er macht während des  gesamten Kampfes die gleichen Fähigkeiten, welche sich in regelmäßigen Abständen wiederholen. Daher gehen wir hier einmal auf die allgemeinen Fähigkeiten ein und beschreiben Euch, was Ihr bei diesen Beachten solltet.

Terrorklauen hinterlässt auf dem aktuellen Tank einen Debuff, welcher den erlittenen Schaden von erneuten Terrorklauen um 200 % erhöht. Wechselt Euch den Boss immer dann ab, wenn der Debuff ausgelaufen ist und am Anfang direkt nach dem ersten Stapel.

Nach jedem Rückstoß durch Schwingen der Ausrottung erhält die gesamte Gruppe einen 20-sekündigen Debuff, welcher moderaten Schaden verursacht.

Durch Höllisches Herz verursacht der Boss pulsierenden andauernden Schaden während des Kampfes. Dieser Schaden erhöht sich zusätzlich immer, wenn der Boss Höllenstrahlfragmente (bei 80 %, 60 % und 40 %) abwirft.

Allgemeine Mechaniken:

  • Weicht den Flächen auf dem Boden aus, welche durch Höllenstahlfragment und Wiedergängerblut entstehen aus.
  • Immer, wenn der Boss 100 Energie erreicht, wirkt er seinen Höllenstrahl auf einen zufälligen Spieler. Dabei entsteht nach kurzer Zauberzeit ein gewaltiger Feueratem, welcher Euch massiven Schaden zufügen würde, sofern Ihr darin stehen bleibt.
  • Achtet darauf, dass Ihr von Schwingen der Ausrottung nicht in eine der Flächen von Rissbrand oder Geschmolzene Narbe gestoßen werdet.
  • Wenn Ihr von Schreckensriss betroffen seid, positioniert Euch in Richtung Rand der Kampfzone, haltet aber ab dem heroischen Modus immer etwas Abstand zu Wänden und anderen Flächen frei – nach kurzer Zeit hinterlasst Ihr einen Rissbrand. Im Normalen Modus könnt Ihr die Flächen passend aneinander ablegen.
  • Spieler, welche mit Strahlen der Pein verfolgt werden, müssen im heroischen Modus in einen Rissbrand hineinlaufen, um die Strahlen loszubekommen. Im normalen Modus und LFR müsst Ihr lediglich den Strahlen einige Zeit davon laufen, bis sie verschwinden. 

Nachfolgend haben wir Euch ein Beispiel, wie Ihr die Kombination aus Schreckensriss und Strahlen der Pein ablegen und spielen könnt. Ob Ihr das nun aneinander legt oder von links nach rechts spielt, bleibt Euch überlassen und wie Ihr und Eure Gruppe das am besten ablegen kann.

Grafiken wurden mithilfe von Raidplan.io erstellt.

In unserem Beispiel gehen die ersten Spieler, welche von Schreckensrisse betroffen sind, nach links unten und legen dort die Fläche ab, danach können diese Spieler wieder zurück in die Gruppe / an den Boss. 

Kurze Zeit später erhalten wiederum neue Spieler die Strahlen der Pein, welche an dem Standort der Spieler entstehen. Diese verfolgen nun die anvisierten Spieler einige Zeit. Ab dem heroischen Modus, den wir hier auch beschreiben, müssen diese Spieler jetzt diesen Laserstrahl durch eine abgelegte Fläche von Rissbrand ziehen. Dadurch verschwindet der Strahl der Pein sowie der Rissbrand, durch welchen Ihr den Laser durchgezogen habt. An der Stelle vom Rissbrand verbleibt jetzt eine Geschmolzene Narbe, bis der Boss besiegt wurde. 
Im normalen Modus müssen betroffene Spieler von Strahlen der Pein lediglich eine gewisse Zeit vor diesem Strahl davonlaufen. Die Rissbrände verbleiben an den Stellen, wo Ihr sie abgelegt habt.

Das Ganze wiederholt sich nun regelmäßig und Ihr müsst Eure Gruppe nun etwas bewegen. Legt die neuen Flächen immer neben den vorherigen Flächen ab, um die restliche Kampffläche freizuhalten. Achtet jedoch ab dem heroischen Modus darauf, dass Ihr Eure Schreckensrisse nicht zu nahe an den bestehenden Flächen ablegt, denn eure Mitspieler müssen kurze Zeit später ja um diese Flächen wieder herumkommen, um den Strahl der Pein dort hineinziehen zu können.

Alle Fähigkeiten von Kazzara, die Höllengeschmiedete:

  • HöllenstrahlgemetzelWichtig!
    Mächtige Elementiumplatten bewahren die Integrität von Kazzaras instabilem Kern. Bei 80 %, 60 & und 40 % Gesundheit, werden Teile ihrer Rüstung als ‘Höllenstahlfragmente’ abgesplittert. Die vernichtende Explosion fügt allen Spielercharakteren Schattenflammenschaden zu.
    • Höllisches HerzAchtung, Heiler!
      Kazzaras freigelegter Kern pulsiert im Rhythmus ihres geschmolzenen Herzschlags, was allen Spielercharakteren alle 4 Sek. Schattenflammenschaden zufügt. Je mehr Rüstung sie verliert, desto schneller schlägt ihr Herz.
    • Höllenstahlfragment
      Kazzaras Rüstung zersplittert in glühende Metallreste, die innerhalb von 4 Metern um den Einschlagsort jeweils hohen Schattenflammenschaden verursachen.
    • Wiedergängerblut
      Aus Kazzaras grässlichen Wunden strömen Massen ihres Lebensblutes. Jedes Lebensblut verursacht innerhalb von 3 Metern um den Einschlagsort Schattenflammenschaden.
  • Schreckensrisse
    Kazzara stößt ein wutentbranntes Brüllen aus, das bei mehreren Spielercharakteren ein brennendes Mal auslöst. Nach 5 Sek. ölffnen sich andersweltliche Risse unter diesen Spielercharakteren in einem Sturm aus Schreckensfeuer. Verursacht hohen Schattenflammenschaden innerhalb von 5 Metern.
    Kazzaras freigelegter Kern veranlasst ‘Schreckensrisse’, einen zusätzlichen Spielercharakter für jedes Rüstungsteil anzuvisieren, das ihr abgeschlagen wurde.
    • Rissbrand
      Die sengende Hitze des Schreckensrisses fügt Spielercharakteren im Effektbereich alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu.
    • Geschmolzene Narbe
      Versengter Boden fügt allen Spielercharakteren im Effektbereich alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu.
  • Strahlen der Pein
    Kazzara beschwört Fragmente lodernder Energie, die aus Schreckensrissen herausbrechen. Jedes Fragment entzündet einen lodernden Strahl, jagt einen Spielercharakter in der Nähe und hinterlässt eine ‘Geschmolzene Narbe’. Bei Berührung fügt der Strahl Spielercharakteren alle 0,5 Sek. Schattenflammenschaden zu.
    Heroisch: ‘Strahlen der Pein’ verfolgen Spielercharaktere, bis sie von einem ‘Schreckensriss’ verschlungen werden.
    • Heroisch: Unerbittliche Qual
      Wenn ein Strahl der Pein beim nächsten Wirken noch aktiv ist, erhält er ‘Unerbittliche Qual’. Der Strahl wird schneller und beginnt, siedende Wut zu verströmen, die allen Spielercharakteren alle 2 Sek. Schattenflammenschaden zufügt und mit jedem Impuls 50 % Intensität hinzugewinnt.
    • Geschmolzene Narbe
      Versengter Boden fügt allen Spielercharakteren im Effektbereich alle 1 Sek. Schattenflammenschaden zu.
  • HöllenstrahlTödlich!
    Bei 100 Energie entfesselt Kazzara einen vernichtenden Strahl aus ihrem Maul. Fügt allen getroffenen Spielercharakteren 3 Sek. lang alle 0,3 Sek. hohen Schattenflammenschaden zu. Der supererhitzte Atem fügt zusätzlich allen Spielercharakteren alle 0,3 Sek. Schattenflammenschaden zu.
    Kazzara würgt zunehmende Mengen Wiedergängerblut hervor, während ihre Rüstung abgeschlagen wird.
  • Schwingen der AusrottungAchtung, Heiler!
    Kazzara schlägt mit ihren feurigen Flügeln, fügt allen Spielercharakteren Schattenflammenschaden zu und stößt sie weg. Die Flammen verbleiben und verursachen 20 Sek. lang alle 2 Sek. weiteren Schattenflammenschaden.
  • TerrorklauenAchtung, Tanks!
    Kazzara schlitzt ihr Ziel auf, was hohen körperlichen Schaden und Schattenflammenschaden verursacht. Die verkohlten Wunden verursachen alle 1 Sek. Schattenflammenschaden und erhöhen den erlittenen Schaden durch weitere Einsätze von ‘Terrorklauen’ um 200 %. Hält 25 Sek. lang an.

Beutetabelle von Kazzara, die Höllengeschmiedete:

Folgende Beute kann, mit etwas Glück, schon bald Euch gehören, sofern Ihr den Boss erfolgreich besiegt. Die Höhe der Gegenstandsstufe ist dabei abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad:

  • Schlachtzugsbrowser: 402
  • Normal: 415
  • Heroisch: 428
  • Mythisch: 441

Beutetabelle von Kazzara, die Höllengeschmiedete:

Bei diesem Boss gibt es ebenfalls eines der sehr seltenen Gegenstände, welche einen etwas höheren Gegenstandslevel (+6) haben:

Zusätzlich gibt es bei diesem Boss auch die Möglichkeit, ein Handwerksrezept zu erhalten, welches ebenfalls unter der Kategorie “Sehr selten” eingestuft ist:

Des Weiteren erhaltet Ihr bei diesem Boss, wie auch bei allen anderen in Aberrus, die Fragmente für das Herstellen der Schattenflammenwappen. Diese benötigt Ihr für das neue Aufwertungssystem von Patch 10.1.

Erfolge bei Kazzara, die Höllengeschmiedete:

Zunächst gibt es bei diesem Boss die klassischen „Tötungserfolge“ für die entsprechenden Schwierigkeitsstufen.

Um jedoch an dem Meta-Erfolg: Ruhm des Schlachtzüglers von Aberrus zu arbeiten und dadurch das einzigartige Reittier Schattenflammenschieferschwinge zu erhalten, müsst Ihr ebenfalls den bossspezifischen Erfolg, Entrüstet erhalten.

Für diesen Erfolg müsst Ihr Folgendes tun:

Besiegt Kazzara, die Höllengeschmiedete, in Aberrus, Schmelztiegel der Schatten, auf dem Schwierigkeitsgrad ‘Normal’ oder höher, nachdem Ihr Eure eigene Höllenstahlpanzerung zertrümmert habt.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Twitch Drop

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »
WoW-Remix

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner