Aberrus, Schmelztiegel der Schatten – Schlachtzugsübersicht

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Raidguide - Inhalt:

Zur großen Guideübersicht von Aberrus
Zum Kazzara, die Höllengeschmiedete Guide
Zum Verschmelzungskammer Guide
Zum Die vergessenen Experimente Guide
Zum Angriff der Zaqali Guide
Zum Ältester Rashok Guide
Zum Der aufmerksame Verwalter, Zskarn Guide
Zum Magmorax Guide
Zum Echo von Neltharion Guide
Zum Schuppenkommandant Sarkareth Guide

Etwas Werbung:

Herzlich Willkommen in Aberrus, dem Schmelztiegel der Schatten. Dem zweiten großen Schlachtzug in World of Warcraft: Dragonflight mit dieses mal insgesamt 9 Bossen auf den üblichen 4 Schwierigkeitsstufen Schlachtzugsbrowser, Normal, Heroisch und Mythisch (mit 20 Spielern).

Auf unserer großen Übersichtsseite haben wir Euch alle Informationen zusammengefasst, welche Ihr wissen solltet.

Inhaltsverzeichnis:

Öffnungszeitplan vom Schlachtzug:

Wir bereits mit dem ersten Schlachtzug in Dragonflight wird das ganze so ablaufen, dass wir direkt mit der Öffnung des Schlachtzuges am 10. Mai 2023 alle “normalen” Schwierigkeitsstufen betreten werden können. Die Schlachtzugsbrowserflügel hingegen werden erst nach und nach freigeschaltet. Nun aber alle Details zu den wichtigen Öffnungsterminen:

  • 10.05.2023: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten öffnet auf den Schwierigkeitsstufen Normal, Heroisch und Mythisch mit allen Bossen.
  • 10.05.2023: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten öffnet im Schlachtzugsbrowser den ersten Flügel mit 3 Bossen: Kazzara, die Höllengeschmiedete, Die Verschmelzungskammer und die vergessenen Experimente.
  • 24.05.2023: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten öffnet im Schlachtzugsbrowser den zweiten Flügel mit 3 Bossen: Angriff der Zaqali, Ältester Rashok und der Aufmerksame Verwalter, Zskarn.
  • 07.06.2023: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten öffnet im Schlachtzugsbrowser den dritten Flügel mit 2 Bossen: Magmorax und Echo von Neltharion.
  • 21.06.2023: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten öffnet im Schlachtzugsbrowser den vierten und letzten Flügel mit dem verbleibenden Endboss: Schuppenkommandant Sarkareth.

Jedes hier genannte Datum bezieht sich auf die EU-Veröffentlichung der Inhalte und ist in der Regel jeweils nach den wöchentlichen Wartungsarbeiten der Region dann verfügbar.

Eingang zum Schlachtzug:

Der Eingang zum neuen Schlachtzug befindet sich in dem neuen Gebiet von Patch 10.1 – der Zaralekhöhle. Dort müsst Ihr nun noch ganz in Richtung Norden fliegen und findet dort Aberrusvorstoß. Fliegt jetzt zu der großen zentral gelegenen Anlage und dort findet Ihr am Fuße des großen Gebäudes das Eingangsportal mit dazugehörigem Versammlungsstein. Wo genau sich der Eingang auf der Karte befindet, könnt Ihr der nachfolgenden Karte entnehmen.

Die Aufteilung vom Schlachtzug:

Dieses mal wird der Schlachtzug in 4 Bossbereiche aufgeteilt, diese finden wir dann auch so in den entsprechenden Flügeln für den Schlachtzugsbrowser vor.

  • Verworfene Arbeiten
    mit den Bossen: Kazzara, die Höllengeschmiedete, Die Verschmelzungskammer und Die vergessenen Experimente.
  • Riesenzorn
    mit den Bossen: Angriff der Zaqali, Ältester Rashok und Der Aufmerksame Verwalter, Zskarn
  • Neltharions Schatten
    mit den Bossen: Magmorax und Echo von Neltharion
  • Grenze der Leere
    mit dem Boss: Schuppenkommandant Sarkareth

Zu unseren Bossguides, Übersichten und Beutetabellen:

Nachfolgend haben wir Euch für jeden der 9 Bosse ausführliche Übersichten und Bossguides zusammengefasst. Bitte beachtet dabei, dass sich unsere Guides nur bis zum Heroischen Schwierigkeitsgrad beschäftigen. Mythische Guides können wir Euch derzeit NICHT anbieten. Um direkt zu den einzelnen Bossen zu gelangen, nutzt die entsprechenden Quicklinks in den nachfolgenden Reitern oder nutzt links in der Guide – Navigation die direkten Verlinkungen zu den Bossen:

Obwohl Neltharion die Elementiumpanzerung erst bedeutend später verwendete, experimentierte er in der Frühzeit von Aberrus mit ihr. Aus der Verschmelzung von Elementium und Schattenflamme entstand Kazzara, die als zu instabil erachtet wurde, um sie freizulassen. Die qualvollen Schmerzen ihrer Elementiumpanzerung haben sie in den Wahnsinn getrieben, und sie dient nun als Wächterin des Schmelztiegels der Schatten.

Quicklinks für Kazzara, die Höllengeschmiedete:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Kazzara, die Höllengeschmiedete.

Das ewige Feuermeer brennt so heiß wie tausend Sonnen, während die Essenz der Schatten vor leibhaftiger Dunkelheit erblüht. Beide für sich sind zwar schon enorm mächtig, doch wenn man sie vereint, wogt die unkontrollierbare Macht der Schattenflammen in ihnen auf und erschafft einen Strudel totaler Zerstörung.

Quicklinks für Die Verschmelzungskammer:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Die Verschmelzungskammer.

Die Entwicklung der Dracthyr bestand aus zahlreichen Durchläufen, wobei manche erfolgreicher als die anderen waren. Die ersten Versionen des Experiments erwiesen sich als viel zu instabil, um sie zu zerstören. Diese Schöpfungen wurden nun nach tausenden Jahren der Inaktivität erweckt und sind darauf aus, ihre Kräfte mit den Champions von Azeroth zu messen.

Quicklinks für Die vergessenen Experimente:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Die vergessenen Experimente.

Unter der Führung des Kriegsfürsten Kagni hat die Kriegsmeute der Zaqali einen Generalangriff auf den Schmelztiegel der Schatten gestartet, um ihren verschollenen Ältesten Rashok zu finden. Der schonungslose und brutale Kagni ist bereit, jede nötige Taktik einzusetzen, um zu gewinnen.

Quicklinks für Angriff der Zaqali:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Angriff der Zaqali.

Der Älteste der Zaqali, Rashok, war seit Jahrtausenden im Schmelztiegel gefangen, wo ihm die rasende Flamme in seinem Inneren ausgesaugt wurde, um Neltharions finsteres Labor mit Energie zu versorgen. Die lange Zeit am Rande des Todes hat den Ältesten in den Wahnsinn getrieben. Sollte er sich befreien können, wird seine Rache die Hallen des Schmelztiegels der Schatten mit Flammen reinigen.

Quicklinks für Ältester Rashok:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Ältester Rashok.

Vor langer Zeit wurde Zskarn mit der Erprobung von Neltharions Experimente betraut. Nur die stärksten bestanden und durften am Leben bleiben. Die neuesten Besucher des Schmelztiegels der Schatten haben zwar seine unerschütterliche Aufmerksamkeit erregt, seine Billigung jedoch wird weitaus schwieriger zu erlangen sein.

Quicklinks für Der aufmerksame Verwalter, Zskarn:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Der aufmerksame Verwalter, Zskarn.

Magmorax wurde von frühester Kindheit an von Neltharion großgezogen, und seine Treue zu ihm wird nur noch von seiner Gier übertroffen. Die Lavahydra bewacht den Weg zu den tiefstgelegenen Kammern des Schmelztiegels der Schatten, wo die Geheimnisse ihres Herrn sicher vor neugierigen Blicken sind.

Quicklinks für Magmorax:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Magmorax.

Neltharions Sanktum, das in den Tiefen des Schmelztiegels der Schatten verborgen liegt, war für den Erdwächter ein Ort der Zuflucht und Forschung. Manche behaupten, Schatten seiner machtvollen Präsenz spukten dort noch immer herum und würden über die Zukunft des schwarzen Drachenschwarms sowie die nötigen Maßnahmen sinnieren, um dessen Erfolg sicherzustellen.

Quicklinks für Echo von Neltharion:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Echo von Neltharion.

Der Anführer der Splitterflammen, Schuppenkommandant Sarkareth, verließ die anderen Dracthyr, um eine neue Zukunft zu schmieden. Seither hat er seine Truppen nach Aberrus geführt, um das Vermächtnis um jeden Preis zu beanspruchen, das seiner Meinung nach rechtmäßig seiner Art gebührt.

Quicklinks für Schuppenkommandant Sarkareth:

⇨ Zum gesamten Bossguide für Schuppenkommandant Sarkareth.

Die Tier-Sets aus dem Schlachtzug:

Die Tier – Sets bleiben weiterhin im Spiel, und dadurch gibt es auch für Dragonflight Patch 10.1 neue Tier Sets mit einheitlichem Aussehen und den speziellen Tier-Set Boni.

⇨ Hier gelangt Ihr zum Aussehen der aktuellen Tier-Set Rüstungen von der zweiten Dragonflight Saison.

⇨ Hier gelangt Ihr zu den Tier-Set Boni der zweiten Dragonflight Saison.

Um die Tier-Set Gegenstände zu erhalten, müsst Ihr bei den entsprechenden Bossen in Aberrus die “Tokens” erhalten, welche Ihr öffnen könnt und dadurch den zugehörigen Gegenstand erhaltet. Zusätzlich NEU: Die allgemeinen Tier-Set Tokens vom Endboss. Weitere Details dazu findet Ihr etwas weiter unten.

Nachfolgend die entsprechenden Tokengegenstände für die Klassen der Hexenmeister, Dämonenjäger und Todesritter. Das Itemlevel variiert hierbei natürlich noch entsprechend dem Schwierigkeitsgrad, auf welchem Ihr gegen die Bosse antretet:

Nachfolgend die entsprechenden Tokengegenstände für die Klassen der Jäger, Magier und Druiden. Das Itemlevel variiert hierbei natürlich noch entsprechend dem Schwierigkeitsgrad, auf welchem Ihr gegen die Bosse antretet:

Nachfolgend die entsprechenden Tokengegenstände für die Klassen der Priester, Schamanen und Paladinen. Das Itemlevel variiert hierbei natürlich noch entsprechend dem Schwierigkeitsgrad, auf welchem Ihr gegen die Bosse antretet:

Nachfolgend die entsprechenden Tokengegenstände für die Klassen der Krieger, Schurken, Mönche und Rufer. Das Itemlevel variiert hierbei natürlich noch entsprechend dem Schwierigkeitsgrad, auf welchem Ihr gegen die Bosse antretet:

Neu mit Patch 10.1 ist jedoch eine Besonderheit, dass ein neues allgemeines Tier-Set Token eingeführt wird, welches beim Endboss vom Schlachtzug, dem Schuppenkommandant Sarkareth fallen gelassen wird.

Dabei handelt es sich um ein Token, welches für ein beliebiges Tier-Set Teil bei einem Händler eingetauscht werden kann. Das beim Händler erworbene Tier-Set Teil entspricht dabei den regulären Gegenstandsstufen, wie wenn Ihr die Items über das direkte Token herstellen würdet.

Je nachdem, auf welchem Schwierigkeitsgrad Ihr den Endboss Sarkareth besiegt, erhaltet Ihr ein Token auf der jeweiligen Stufe und könnt Euch entsprechend einen Tier-Set Gegenstand der Stufe erwerben.

Das Ganze nennt sich Void-Touched Curio (Leerenberührte Kuriosität) und kann bei Händler Kaitalla in der Obsidianrast, welche etwas vor dem Eingang zu Aberrus liegt, eingetauscht werden gegen einen Tier-Set Gegenstand Eurer Wahl.

Eine echte Möglichkeit, um gezielt Tier-Sets zu erwerben, welche einem noch fehlen und zusätzlich wird dadurch der Endboss des Schlachtzuges weiterhin interessant bleiben. Wichtig dabei ist noch anzumerken, dass diese Tokens auch “Nur” als Drop gelten, um welchen gewürfelt werden muss. Da es keine Klassenrestriktionen gibt, können alle auf dieses Token bedenkenlos würfeln.

Gegenstandsstufen der Beute:

Wie auch bereits im Gewölbe der Inkarnationen haben wir dieses mal wieder keinen festegelegten Level der Gegenstände je nach Schwierigkeitsgrad, sondern haben zusätzlich in den einzelnen Schwierigkeitsmodi noch weitere Abstufungen je nach Bossen. Um hier etwas genaueren Überblick zu erhalten, haben Wir Euch nachfolgend alle möglichen Gegenstandsstufen der Beutestücke zusammenfassend aufgelistet:

  • Schlachtzugsbrowser:
    • Bosse 1-3: 402 (Kazzara, die Höllengeschmiedete, Die Verschmelzungskammer und Angriff der Zaqali).
    • Bosse 4 & 5: 405 (Die vergessenen Experimente und Ältester Rashok).
    • Bosse 6 & 7: 408 (Der aufmerksame Verwalter, Zskarn und Magmorax).
    • Bosse 8 & 9: 411 (Echo von Neltharion und Schuppenkommandant Sarkareth).
  • Normal:
    • Bosse 1-3: 415 (Kazzara, die Höllengeschmiedete, Die Verschmelzungskammer und Angriff der Zaqali).
    • Bosse 4 & 5: 418 (Die vergessenen Experimente und Ältester Rashok).
    • Bosse 6 & 7: 421 (Der aufmerksame Verwalter, Zskarn und Magmorax).
    • Bosse 8 & 9: 424 (Echo von Neltharion und Schuppenkommandant Sarkareth).
  • Heroisch:
    • Bosse 1-3: 428 (Kazzara, die Höllengeschmiedete, Die Verschmelzungskammer und Angriff der Zaqali).
    • Bosse 4 & 5: 431 (Die vergessenen Experimente und Ältester Rashok).
    • Bosse 6 & 7: 434 (Der aufmerksame Verwalter, Zskarn und Magmorax).
    • Bosse 8 & 9: 437 (Echo von Neltharion und Schuppenkommandant Sarkareth).
  • Mythisch:
    • Bosse 1-3: 441 (Kazzara, die Höllengeschmiedete, Die Verschmelzungskammer und Angriff der Zaqali).
    • Bosse 4 & 5: 444 (Die vergessenen Experimente und Ältester Rashok).
    • Bosse 6 & 7: 447 (Der aufmerksame Verwalter, Zskarn und Magmorax).
    • Bosse 8 & 9: 450 (Echo von Neltharion und Schuppenkommandant Sarkareth).

Zusätzlich kommen noch die etwas erhöhte Gegenstandsstufe der sehr seltenen Gegenständen von Aberrus:

"BoE" - Beute von "Miniboss"-Gegnern zwischen den eigentlichen Bossen:

Seit Dragonflight wurde das System der “Trash-Gegnern” in den Schlachtzügen etwas angepasst, und so können, wie auch bereits im Gewölbe der Inkarnationen, in seltenen Fällen auch von den Kreaturen zwischen den eigentlichen Bossen mächtige Ausrüstung erhalten. Das besondere an diesen Gegenständen liegt immer darin, dass sie nicht beim aufheben gebunden sind und dadurch auch im Auktionshaus verkauft werden können.

Wichtig: Die “BoE” – Gegenstände vom Mythischen Schwierigkeitsgrad werden für die ersten Wochen trotzdem beim aufgehen gebunden sein. Damit versucht Blizzard, den Druck für die Progress – Gilden etwas abzumildern – dass diese nicht mit unmengen an Gold die Auktionshäuser leer kaufen müssen.  Dennoch werden die Gegenstände aus dem Heroischen und Normalen Modus im Auktionshaus verfügbar sein.

Karten aus dem Schlachtzug:

Erfolge für Aberrus, den Schmelztiegel der Schatten:

Auch im neusten Schlachtzug stehen wieder einige Erfolge zum Abschluss zur Verfügung. Eine großartige Besonderheit gibt es hier jedoch nicht. Wir haben hier wie immer die reinen Tötungserfolge für alle Schwierigkeitsstufen und dazu noch die entsprechenden Bosserfolge, welche uns am Ende auch wieder einen Meta-Erfolg und dazugehöriges Reittier beschweren, mehr dazu aber gleich:

Zunächst haben wir alle möglichen Tötungserfolge für Euch aufgelistet:

  • Aberrus, Schmelztiegel der Schatten
    • Verworfene Arbeiten
    • Riesenzorn
    • Neltharions Schatten
    • Grenze der Leere
  • Heroisch: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten
  • Mythisch: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten
    • Mythisch: Kazzara, die Höllengeschmiedete
    • Mythisch: Die Verschmelzungskammer
    • Mythisch: Die vergessenen Experimente
    • Mythisch: Angriff der Zaqali
    • Mythisch: Ältester Rashok
    • Mythisch: Der aufmerksame Verwalter, Zskarn
    • Mythisch: Magmorax
    • Mythisch: Echo von Neltharion
    • Mythisch: Schuppenkommandant Sarkareth
      Belohnung: Titel: Erbe der Leere

Solltet Ihr den Erfolg Mythisch: Schuppenkommandant Sarkareth erhalten und zuvor noch nicht Elite: Dragonflight Season 2 oder Dragonflight Keystone Hero: Seasson Two haben, dann gibt’s zusätzlich noch den Erfolg Dragonflight Season 2 Hero – wodurch Ihr den Obsidian Aspectral Earthstone erhaltet. Dadurch schaltet ihr spezielle Visuelle Effekte für Euer Tier/Klassen-Set frei.

Genügt Euch das noch nicht, gibt es die Bossspezifischen Erfolge, welche Ihr abschließen könnt. Habt Ihr alle möglichen Erfolge bei den Bossen abgeschlossen, könnt Ihr Euch dadurch den Meta-Erfolg: Ruhm des Schlachtzüglers von Aberrus freischalten, welcher Euch als Belohnung das Reittier: Schattenflammenschieferschwinge für Eure Sammlung gewährt.

Um den Meta-Erfolg zu erhalten, müssen jedoch zunächst folgende Erfolge abgeschlossen werden:

  • Meta-Erfolg: Ruhm des Schlachtzüglers von Aberrus
    Belohnung: Schattenflammenschieferschwinge (Shadowflame Shalewing)
    • Entrüstet
    • Ich mache meine eigene Schattenflamme
    • Tabula Rasa
    • Strengt Ihr Euch überhaupt an?
    • Hau-den-Flunk
    • Ei-nsame Spitze
    • Tempo, Tempo, kleine Schnecke
    • Gegenstände können beim Transport zerbersten
    • Das werden wir sicher nie wieder erleben
Erfolgsbelohnung: Schattenflammenschieferschwinge

Die "Skip-Quest" in Aberrus:

Auch in Aberrus, dem Schmelztiegel der Schatten gibt es wieder eine sogenannte “Skip-Quest”, durch welche wir im späteren Zeitpunkt einer Saison direkt einige Bosse überspringen können, um so gezielter zu den letzten Bossen einer Instanz zu gelangen.

Für die Quest, müsst Ihr – ähnlich auch wie bereits im Gewölbe der Inkarnationen – den vorletzten Boss Echo von Neltharion 3-mal je Schwierigkeitsgrad besiegen, um anschließend den “Skip” zu diesem Boss freizuschalten.

Die benötigte Quest heißt: Aberrus, Schmelztiegel der Schatten: Echos des Erdwächters. (Aberrus, the Shadowed Crucible: Echoes of the Earth-Warder).

Wichtig dabei: Die Quest muss für jeden Schwierigkeitsgrad (Normal, Heroisch und Mythisch) separat erfüllt und abgegeben werden, um den Skip freizuschalten.

Reitdrachenvorlage: Elementiumdrache

Für den Hochlanddrachen wurde eine neue Reitdrachen-Anpassung hinzugefügt. Dabei handelt es sich um den “Elementiumdrachen”.

Nach dem Hinweisen im Tooltip wird diese Vorlage aus dem Schlachtzug Aberrus erhätlich sein, woher genau ist jedoch derzeit noch nicht bekannt.

Vermutlich wird Blizzard hier den ähnlichen Weg gehen, wie auch bereits im Gewölbe der Inkarnationen, sodass die Vorlage vom Endboss Sarkareth erhältlich sein wird – auch wenn das Modell eigentlich vom ersten Boss stammt. Sobald wir hier Klarheit haben, wird diese Info hier noch angepasst.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Twitch Drop

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »
WoW-Remix

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner