Das ist Plunderstorm – Große Übersicht und Guide zum Event

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Empfohlene Inhalte:

Etwas Werbung:

Willkommen zu unserer großen Übersicht und unserem Guide rund um das Event: Plunderstorm. Dem zeitlich begrenzten Battle-Royale Spielmodus von World of Warcraft, welcher mit Patch 10.2.6 veröffentlicht wurde.

Mit Plunderstorm traut sich Blizzard seit Langem wieder mal etwas ganz Neues. Zwar ist ein Battle-Royale grundsätzlich keine Neuerfindung, erfreut sich jedoch immer noch großer Beliebtheit. Wir werfen in unserem Guide einen ausführlichen Blick auf Plunderstorm, wie es funktioniert, wie Ihr es spielen könnt und was es für Belohnungen gibt.

Kurzer Faktencheck zu Plunderstorm:

  • Erst einmal nur zeitlich begrenzt verfügbar bis zum 01. Mai 2024
  • 60 – Spieler Battle-Royale Modus
  • Spielrunden dauern zwischen 10 und 20 Minuten
  • Keine Klasseninformationen von Retail oder Classic erforderlich
  • Es wird nur ein aktives WoW – Abo benötigt, um Plunderstorm spielen zu können. Es wird zum Spielen die Retail-Installation von WoW verwendet
  • 40 Ruhmstufen in Plunderstorm verfügbar, welche Belohnungen für Dragonflight und Classic (Wrath of the Lichking) freischalten.
  • Keine Drittanbieter-AddOns

Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Infos zu Plunderstorm:

World of Warcraft: Plunderstorm ist ein bis zu maximal 60-Spieler großes Battle-Royale Spielfeld. Ähnlich wie auch bereits in den bekannten und großen anderen Spieletiteln für PUPG, Warzone oder Fortnite beginnen alle Spieler mit Standardausrüstung. Waffen, oder wie es in Plunderstorm ist, Angriffsfähigkeiten muss man während der Spielrunden immer wieder neu sammeln.

Aktives Kampfsystem durch Fähigkeiten, statt klassischen Waffen:

Anders, als man es zum Beispiel von Fortnite kennt, sammelt Ihr in Plunderstorm im Grunde “nur” Fähigkeiten wie z.B. einen Feuersturm oder einen Stinkefisch, um den Gegnern Schaden zufügen zu können. Diese Fähigkeiten können jedoch weiter verstärkt werden.
Fähigkeiten sammelt Ihr von vielen verschiedenen Quellen wie z.B. Schatzkisten, Kreaturen oder könnt diese von besiegten anderen Spielern abgreifen.

Kämpft alleine oder stellt Euch im Duo gegen andere Duo-Gruppen:

Im Hauptmenü könnt Ihr wählen, ob Ihr Euch Solo für eine Partie anmelden möchtet oder lieber im Duo. Für den Duo-Modus könnt Ihr Euch jedoch auch alleine anmelden, dann bekommt Ihr einen zufälligen anderen Spieler zugeteilt und spielt mit diesem dann gemeinsam als Team.

Wenn Ihr Euch für den Solo-Modus anmeldet, spielt Ihr auch nur mit anderen Einzelspielern. Im Duo-Modus spielt Ihr hingegen auch nur gegen andere Duo-Teams.

Ruhmstufen und Belohnungen für Dragonflight und Wrath of the Lichking Classic:

Durch das Spielen von Plunderstorm sammelt Ihr Plunder, dieser wird am Ende einer Runde immer in Ruf für die spezielle Ruffraktion “Fasshaxes Besatzung”. Dort könnt Ihr bis zu 40 Ruhmstufen aufsteigen und erhaltet dafür vielerlei kosmetischer Belohnungen, Haus- und Reittiere sowie auch etwas Händlerdevisen für den Handelsposten.

So könnt Ihr Plunderstorm spielen:

Um den Spielmodus “Plunderstorm” spielen zu können, benötigt Ihr grundsätzlich lediglich ein aktives World of Warcraft – Abonnement. Zur Spielauswahl kommt Ihr, indem Ihr euch in das aktuelle (Retail) World of Warcraft einloggt. In Eurer eigentlichen Charakterauswahl habt Ihr dann oben links die beiden Logos von World of Warcraft: Dragonflight und Plunderstorm.

Wählt aus zwischen Retail und Plunderstorm

Nach dem Klicken auf das Plunderstorm-Logo verbindet Ihr Euch mit dem Spielserver und landet in der “Charakterauswahl”.

Dort habt Ihr die Möglichkeit, das Aussehen Eures Charakters über “Charakter anpassen” zu individualisieren. Ihr habt die selbe Charakterauswahl wie im modernen World of Warcraft. Ebenso gibt es keine Grenzen in der Fraktionsauswahl. Wählt einfach das Volk aus, welches Ihr hier spielen möchtet. Dieses könnt Ihr übrigens auch nach jeder Runde wieder beliebig ändern, wie Ihr das möchtet.

Klassen an sich könnt Ihr nicht vor dem eigentlichen Spiel wählen. Ihr beginnt alle nur mit Standardfähigkeiten wie Angriff und einer Möglichkeit, Euch zu heilen. Die eigentlichen Fähigkeiten sammelt Ihr dann während dem Spiel, dazu aber gleich mehr.

Sobald Ihr Spielbereit seid, klickt auf "Spiel beitreten". Beim Duo müssen beide Spieler Ihre Bereitschaft bestätigen.

So läuft der Beginn einer Runde ab:

Wenn Ihr Euch alleine, oder mit Eurem Partner für eine Runde angemeldet habt, landet Ihr nach einiger Zeit in einem “Startbereich” – der Braubucht.

Dort habt Ihr die Möglichkeit, die Angriffe, sowie Fähigkeiten des Spiels zu testen. Dafür könnt Ihr bereits im Startbereich Truhen öffnen, NPC besiegen und dadurch mit Glück die ersten Fähigkeiten einsammeln und diese testen. Ebenfalls wird Euch im Startbereich gezeigt, wie Ihr im Duo gefallene Mitspieler wiederbeleben könnt, dazu müsst Ihr Euch für einige Zeit in den goldenen Kreis von Eurem gefallenen Mitspieler stellen, dadurch kanalisiert Ihr die Wiederbelebung.

Sammelt Truhen für Fähigkeiten und Plunder
Belebt Euer Duo wieder, stellt Euch dazu in den Kreis.

Im Startbereich haltet Ihr Euch nun solange auf, bis die Lobby mit maximal 60 Spielern gefüllt ist. Sollten die 60 Spieler nicht erreicht werden, beginnt dennoch nach relativ kurzer Zeit die Spielrunde. 30 Sekunden vorher wird Euch der Countdown in der Mitte des Bildschirm eingeblendet.

Sobald er abgelaufen ist, werdet Ihr mit einer Kanone über das eigentliche Spielfeld geschossen. Ihr findet Euch dann nach einer kurzen Lade-Sequenz in der Luft über dem Arathihochland wieder.

Ihr sitzt jetzt auf einem großen Papagei, welchen Ihr ähnlich wie beim Drachenreiten etwas steuern könnt. Achtung dabei: Er verhält sich sehr träge, wenn Ihr nach links oder rechts fliegen möchtet. Probiert Euch da jedoch einfach etwas aus.

Es wird auf Spieler gewartet...
Stürzt Euch mit Eurem Papagei in den Kampf auf dem Schlachtfeld.

So laufen die Spielrunden ab:

Das grundlegende Ziel von einem Battle-Royale liegt darin, als letzter Überlebender die Runde zu gewinnen. Um das zu schaffen, gibt es auf der ganzen Karte verteilt viele verschiedene Fähigkeiten, sowohl offensive als auch Unterstützende Fähigkeiten. Weiter auf die Fähigkeiten gehen wir im Bereich Fähigkeiten von Plunderstorm ein.

In der World of Warcraft – Variante von Battle Royale kombiniert sich hier jedoch ein gewisser PvE Inhalt mit dem PvP Inhalt. 

Zunächst einmal müsst Ihr auf die Suche von Fähigkeiten gehen, diese können in Schatzkisten enthalten sein, aber auch von Gegnern und vor allem Elite – Gegnern fallen gelassen werden.

Öffnet Schatzkisten um Fähigkeiten und Plunder zu erhalten.

Bedeutet also, dass Ihr Euch zu Beginn einer Runde primär auf die Suche nach NSC Kreaturen und Schatztruhen machen solltet, um aktive Fähigkeiten zu erhalten. Zwar habt Ihr von Beginn auch einen Standard-Angriff, dieser sollte, aber gegen später vor allem als Lückenfüller verwendet werden, sofern Eure anderen Fähigkeiten auf Abklingzeit sein sollten.

Nach dem Besiegen von Gegnern, Fähigkeiten und Plunder einsammeln.

Ein weiterer wichtiger Aspekt liegt im Aufleveln Eures Charakters. Jeder Spieler beginnt mit Level 1 und kann sich bis auf Level 10 hinaufarbeiten. Erfahrung erhaltet Ihr ebenfalls über das Besiegen von NSC Gegnern, aber auch durch das Besiegen von anderen Spielern. Da hier der erhaltene Wert von den NSC Gegnern deutlich mehr lohnt, solltet Ihr vor allem am Anfang auf den PvP-Kampf verzichten und lieber Kreaturen bekämpfen.

Wichtiger Hinweis dazu: Die normalen Kreaturen und Elite-Gegner respawnen nicht. Einmal besiegt, erscheinen die Gegner während dieser Runde nicht erneut. 

Früher oder Später müsst Ihr Euch dann jedoch doch dem PvP Kampf stellen. Was ja wie bereits erwähnt auch die eigentliche Absicht des Battle-Royale Modus ist. Jedoch ergibt sich durch die oben beschriebenen Prioritäten folgende Prio-Liste:

  1. Kreaturen und Elite Gegner finden und töten (geben Ruf und Erfahrung)
  2. Schatzkisten finden und öffnen (geben Ruf und Erfahrung)
  3. Plunderhaufen sammeln (geben Ruf und Erfahrung)
  4. Dadurch Fähigkeiten und Fähigkeiten – Upgrades sammeln.
  5. Je nach Spielstil entweder direkt offensiv ins PvP gehen oder dem PvP eher aus dem Weg gehen und weiter Plunder sammeln, Kisten öffnen und Kreaturen besiegen. Jeder gesammelte Plunder wird am Ende der Runde in Ruf umgewandelt.

Das Spielfeld: Arathihochland

Das eigentliche Spiel findet in einer angepassten Version vom Arathihochland statt. Zwar finden wir auch bekannte Strukturen wie die Burg Stromgarde wieder – aber Blizzard hat auch einige Bereiche angepasst und überarbeitet.

Durch den Battle-Royale Modus werden die Spieler nach und nach in einen immer kleineren Bereich der Spielzone gedrängt. Außerhalb der auf der Karte markierten Bereiche (im blauen “Sturmbereich”) erleiden Spielercharaktere regelmäßigen Schaden, also müsst Ihr Euch immer im aktiven noch verfügbaren Spielbereich aufhalten. Das bedeutet auch, dass Ihr hier zwangsläufig mit den anderen Spielern in Kontakt geraten werdet.

Kurz vor einer Zonenverkleinerung erkennt Ihr bereits auf der Karte anhand der weiß gestrichelten Markierung, in welche Richtung sich die nächste kleinere Zone hin entwickelt. Begebt Euch rechtzeitig in diesen Bereich.

Das angepasste Spielfeld für Plunderstorm - das Arathihochland.
Die nächste Zonenverkleinerung kündigt sich an!
Prüft die Karte, wohin die Zone sich verschiebt.
Der Kreis wird nach und nach immer kleiner.

Fähigkeiten von Plunderstorm:

Durch das Sammeln von Fähigkeiten (welche von Gegnern und Schatzkisten sowie von besiegten anderen Spielern sammelbar sind) habt Ihr die Möglichkeit, die Spielweiße Eures Charakters in jeder Runde etwas zu verändern oder anzupassen. Natürlich ist dies auch immer davon abhängig, welche Fähigkeiten Ihr während der Runde findet.

Die Fähigkeiten und sammelbaren Gegenstände sind dabei grundliegend in 3 Kategorien unterteilt:

  • Offensive Fähigkeiten
  • Unterstützende Fähigkeiten
  • Gegenstände

Für die aktiven Fähigkeiten gilt, dass Ihr diese in 4 Stufen haben könnt.

  • Ungewöhnlich
  • Gewöhnlich
  • Selten
  • Episch

Fähigkeiten können entweder direkt in höheren Stufen gefunden werden, oder aber auch aufgewertet werden. Findet Ihr zum Beispiel 2x eine Fähigkeit auf Stufe 1 und Stufe 2, könnt Ihr diese dadurch auf Rang 3 aufwerten. Je höher die Ränge der Fähigkeiten, desto stärker werden diese und versuchen zum Beispiel mehr Schaden oder dauern länger an.

Beispiel einer ausgefüllten Aktionsleiste mit 4 Fähigkeiten auf Rang 1.

“Gegenstände” hingegen sind in der Regel hilfreiche Unterstützende Möglichkeiten, Euch zu tarnen, zu verstecken oder schnell unterwegs zu sein z.B. in einem rollenden Fass oder in einem Chopper.

Wir haben Euch nun einmal alle möglichen Zauber aufgelistet, welche Ihr finden könnt:

Offensive Fähigkeiten:

Unterstützende Fähigkeiten:

Gegenstände:

Allgemeine Tipps für Ruf - Sammler

Da sich auch viele Sammler in Plunderstorm aufhalten werden, welche weniger an dem eigentlichen PvP Gemetzel interessiert sind, sondern eher auf das Sammeln von Ruf und dadurch die verbundenen Belohnungen für Retail und Classic aus sind möchten wir Euch hier ein paar Tipps für Euch geben, welche das als Ziel haben:

  • Versucht zu Rundenbeginn direkt auf einem Elite – Gegner mit Eurem Papagei zu landen, dadurch erhaltet Ihr direkt eine aktive Fähigkeit und könnt mehr Kreaturen besiegen.
  • Konzentriert Euch nicht auf PvP – Kämpfe, diese gewähren Euch nicht ganz so viel Plunder
  • Versucht Elite – Gegner und normale Kreaturen zu besiegen und sammelt unbedingt die Goldhaufen ein, welche oft erscheinen, nachdem Ihr Kreaturen besiegt habt. Jedes Stück “Gold/Plunder” wird am Ende einer Runde in Ruf umgewandelt.
  • Es gibt durchaus einige andere Spieler in einer Runde, welche nicht direkt auf Euch losgehen, wenn Ihr sie auch in Ruhe lasst. Scheut Euch nicht davor, einfach auch “abzuhauen” und das Weite zu suchen, wenn Ihr angegriffen werdet. Einige Spieler lassen Euch dann auch manchmal in Ruhe. Aber keine Garantie, am Ende ist es schließlich dennoch ein PvP Modus.

Questreihe und Händler in Valdrakken:

Sobald Ihr Ruhmstufe 5 bei der Fraktion Fasshaxes Besatzung durch das Spielen von Plunderstorm erreicht habt, erhaltet Ihr in Dragonflight eine Quest, welche Euch ins Gasthaus zum Gerösteten Geißbock von Valdrakken schickt. Dort findet Ihr Da’Kash Grimjoch, den Rüstmeister von Fasshaxes Besatzung.
Wenn Ihr dort die Quest abgebt, erhaltet Ihr zudem 15x Münze mit Fassstempel
Bei Ihm könnt Ihr zum einen Euren Rufstatus einsehen und zum anderen auch eine Händlerfunktion.

So könnt Ihr folgende Gegenstände erwerben:

Hinweis: Derzeit ist noch nicht bekannt, ob man weitere Münze mit Fassstempel erhält, oder ob es nur einmalig die oben genannten 15 Stück sind.

Das sind die Belohnungsstufen:

Durch das Spielen von Plunderstorm – Runden gewinnt Ihr immer weiter an Ruhmstufen. Ähnlich wie auch in Dragonflight mit den Fraktionen könnt Ihr dadurch bis auf Ruhmstufe 40 aufsteigen, wodurch Belohnungen für Plunderstorm, als auch für World of Warcraft: Dragonflight sowie Classic freigeschaltet werden. Die neue Fraktion nennt sich Fasshaxes Besatzung. Eure aktuelle Rufstufe seht Ihr zum einen im Startmenü von Plunderstorm, oder aber wenn Ihr während einer Runde auf das Ruhmstufen-Symbol an der Minikarte klicken.

Nachfolgend haben wir Euch alle möglichen Belohnungen je nach Stufe aufgelistet, welche Ihr erhalten könnt:

Silberner Gezeitenhengst (Ruhm 10)
Polly Roger (Ruhm 39) / Quelle: Blizzard Entertainment
Prachtgewand des Plünderfürsten (Ruhm 23-37)
Wappenrock des Plünderfürsten (Ruhm 40
Tödlicher Dolch (Ruhm 1)
Verkalktes Claymore (Ruhm 5)
Kupferkanone (Ruhm 8)

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir haben auch noch weitere Neuigkeiten für dich:

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner