Bossguide: Bruthüterin Diurna – Gewölbe der Inkarnationen

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Raidguide - Inhalt:

Zur großen Guideübersicht
Zum Eranog Guide
Zum Terros Guide
Zum Primalistenrat Guide
Zum Sennarth Guide
Zum Dathea Guide
Zum Kurog Guide
Zum Diurna Guide
Zum Raszageth Guide

Etwas Werbung:

Herzlich willkommen bei unserem Bossguide für Bruthüterin Diurna aus dem Gewölbe der Inkarnationen. In dem nun folgenden Guide schauen wir uns den Boss im Detail an und betrachten dabei vor allem die Schwierigkeitsstufen Normal und Heroisch. Die Mythischen Fähigkeiten werden lediglich in der Fähigkeitenübersicht erwähnt, aber nicht weiter im Guide beschrieben. Die Beschreibung für den normalen Modus kann von Euch ebenfalls auch im Schlachtzugbrowser angewendet werden, damit Ihr dort bereits erste Übung sammeln könnt.

Bruthüterin Diurna ist die grimmige Wächterin des Gelegebaus der Primalisten. Sie widmet ihre beträchtliche Kraft dem Schutz der Ungeschlüpften und trachtet nach Rache für ihren schweren Verlust.

Folgende Inhalte findet Ihr in diesem Guide (Nutzt die Links, um direkt dorthin zu gelangen):

Bossübersicht zu Diurna:

Bruthüterin Diurna kann von Euch erst angegriffen werden, sofern Ihr alle vorherigen Bosse besiegt habt – erst dann öffnet sich der mittlere Gang zum vorletzten Boss der Instanz. Durch die Quest im Schlachtzug, habt Ihr jedoch auch die Möglichkeit, direkt nach dem ersten Boss zur Bruthüterin zu gelangen. Um die Quest zu erfüllen müsst Ihr jedoch 3x den Boss besiegt haben um 3 Stabfragmente zu sammeln.

Schneller Faktencheck zu diesem Boss:

  • Boss ist erst nach dem Besiegen der vorherigen 6 Bossen dieser Instanz angreifbar, alternativ kann über die Überspringungsquest auch nach dem ersten Boss zu diesem Boss gegangen werden.
  • Gegenstandsstufen der Ausrüstung:
    • Schlachtzugsbrowser / Normal / Heroisch / Mythisch
    • 385 / 398 / 411 / 424
  • Mit Siegel der Brutpflicht gibt es hier mit viel Glück einen sehr seltenen Gegenstand, welcher auch eine höhere Gegenstandsstufe hat, im Vergleich zu den anderen Beutestücken.
  • Recht hohe Schaden und Heilungsanforderungen
  • 2 Phasen Bosskampf
  • Eigentlicher Berserker ist in der 2. Phase der stetig ansteigende Schaden vom Boss, je länger der Kampf dann noch andauern wird.
  • Heldentum/Kampfrausch/Zeitkrümmung empfehlen wir Euch direkt zu Kampfbeginn, oder alternativ zu Beginn der 2. Phase. Prüft beide Optionen für Eure Gruppen und entscheidet abhängig von problematischen Phasen.

Schnellguide zur Bruthüterin Diurna:

Phase 1:

  • So lange aktiv, wie noch Eier im Bossraum vorhanden sind.
  • Die Gruppe muss in 2 Hälften aufgeteilt werden, eine “Add-Spieler-Gruppe” und eine “Boss-Gruppe”.
  • Informationen zur “Add-Spieler-Gruppe”:
    • In regelmäßigen Abständen entstehen an verschiedenen Positionen am Rand der Zone eine Gruppe an Gegnern, diese müssen von Diurna entfernt getankt und dort besiegt werden.
    • Versucht Statischer Schock von der Sturmbringerin der Drakoniden, Kauterisierende Flammenlitze vom Flammenbändiger der Drachenbrut sowie Eisbeschuss von Magierin der Primalisten stets zu unterbrechen.
  • Informationen zur “Boss-Gruppe”:
    • Weicht den Feuerflächen von Lauffeuer aus.
    • Eisiger Schleier verursacht einen Heilungsabsorptionseffekt und kann entfernt werden.
    • Diurna aktiviert immer einige (2-3) Eier in Ihrer Nähe. Die ausgewählten Eier erkennt Ihr daran, dass sie etwas größer werden und aufleuchten. Diese müssen nun von Euch zerstört werden, bevor der Countdown über dem Ei abgelaufen ist. Um diese Eier zu zerstören, muss sich unter den Großstab des Bruthüters gestellt und dann der Extra-Action-Button geklickt werden. Daraufhin werden diejenigen vom Stab aus mit einem Strahl verfolgt. Dieser Strahl muss jetzt zu dem jeweiligen Ei gezogen werden. Erreicht der Strahl das Ei, wird dieses zerstört.
    • Wann immer im heroischen Modus ein Ei zerstört wird, erleidet die gesamte Gruppe durch Wut der Gelegehüterin Schaden, welcher stapelbar ist.

Phase 2:

  • Aktiviert sich, sobald alle Eier im Bossraum zerstört sind.
  • Tanks sollten sich Diurna hier bei Einsätzen von Tödliche Steinklauen abwechseln. Tanks erleiden dadurch Trauma, was die erhaltene Heilung reduziert sowie durch Zerschmetternde Steinklauen Schaden erleidet.
  • Weicht den Feuerflächen von Lauffeuer aus.
  • Wenn Diurna Eishülle einsetzt, werden Spieler bewegungsunfähig und absorbieren Heilung. Der Effekt verschwindet, wenn der Debuff entfernt wird oder genug Heilung auf den Spieler kommt, dass der Absorptionseffekt geheilt wurde.
  • Ermächtigter Großstab der Bruthüterin verfolgt zufällige Spieler. Zieht dabei den Strahl möglichst passend aus der Gruppe heraus, und weicht als nicht betroffener Spieler den Strahlen aus.
  • Ab Phase 2 erhöht sich der verursachte Schaden von Diurna alle 30 Sek. weiter, was irgendwann zu einem Tod der Gruppe führen würde.

Alle Fähigkeiten von Diurna:

  • Phase 1: Das Gelege der Primalisten
    • Bruthüterin Diurna
      • Bindung der Bruthüterin
        Als fürsorgliche Pflegerin verbindet die Bruthüterin ihre Lebensessenz mit den unausgebrüteten Eiern und verhindert bei weniger als 2 % verbleibender Gesundheit jeglichen Schaden. Dieser Effekt wird für jedes intakte Ei im Raum gestapelt.
        Zusätzlich erhöht diese Aura den verursachten Schaden von Verbündeten in der Nähe um 50 %, verringert ihren erlittenen Schaden um 25 % und heilt sie pro Sekunde um 3 % ihrer gesamten Gesundheit. Hält 5 Sek. lang an. Dieser Effekt ist stapelbar.
      • Großstab der Bruthüterin – Wichtig!
        Die Bruthüterin stellt ihren Großstab in der Nähe auf und fügt allen Spielercharakteren im Umkreis von 50 Metern 9 Sek. lang alle 1.5 Sek. Naturschaden zu.
        Zusätzlich erhält Diurna sofort 2 Anwendungen von ‘Zorn des Großstabs’.
        • Zorn des Großstabs – Wichtig!
          Erhöht den durch den Großstab der Bruthüterin verursachten Schaden um 10 %. Dieser Effekt ist stapelbar.
          Spielercharaktere können in der Nähe der aufgestellten Waffe ‘Fokusgroßstab’ einsetzen, was eine Aufladung von ‘Zorn des Großstabs’ verbraucht und bewirkt, dass ein Strahl den Spielercharakter verfolgt.
          Der konzentrierte Strahl fügt während der Verfolgung Spielercharakteren innerhalb von 3 Metern alle 0,5 Sek. Naturschaden zu und zerstört Eier in seiner Bahn, was den Strahl abbrechen lässt. Wenn ein Ei zerstört wird, löst dies ‘Wut der Gelegehüterin’ aus.
        • Heroisch: Wut der Gelegehüterin
          Die Bruthüterin bekommt einen schrecklichen Wutanfall und fügt allen Spielercharakteren Elementarschaden zu, wodurch sich der durch ‘Wut der Gelegehüterin’ verursachte Schaden 10 Sek. lang um 225 % erhöht. Dieser Effekt ist stapelbar.
      • Schnelles Ausbrüten
        Die Bruthüterin erfüllt die nächsten 2 Eier mit Magie. Nach 15 Sek. schlüpft aus diesen der darin lauernde Gegner.
      • Lauffeuer
        Diurna entfesselt Flammen, die Spielercharaktere innerhalb von 50 Metern entzünden und ihnen Feuerschaden sowie zusätzlich 15 Sek. lang alle 1 Sek. Feuerschaden zuzufügen. Dieser Effekt ist stapelbar.
        Augenblicke später entzünden sich die Flammen erneut und belegen Spielercharaktere, die sich nach wie vor innerhalb von 4 um den Einschlagsort aufhalten, mit ‘Lauffeuer’.
      • Eisiger Schleier – Magieeffekt / Achtung, Heiler!
        Diurna stößt eine Frostwelle auf Spielercharaktere innerhalb von 50 Metern aus. Diese fügt ihnen Frostschaden zu und verringert ihre Bewegungsgeschwindigkeit um 30 % und absorbiert die nächste erhaltene Heilung.
      • Tödliche Steinklauen – Achtung, Tanks!
        Diurna verletzt ihr Ziel schwer, fügt ihm körperlichen und Naturschaden zu und belegt es mit ‘Zerschmetternde Steinklauen’ sowie ‘Trauma’.
        • Trauma – Achtung, Heiler!
          Verringert 8 Sek. lang die Effektivität erhaltener Heileffekte um 65 %. Dieser Effekt ist stapelbar und kann nicht mitigiert oder vermieden werden.
        • Zerschmetternde Steinklauen
          Verursacht 4 Sek. lang alle 0.5 Sek. Naturschaden. Dieser Effekt ist stapelbar.
    • Der Gelegebau
      Die urtümlichen Energien, die durch den Gelegebau strömen, stärken alle darin und erhöhen die Bewegungsgeschwindigkeit um 15 %.
      • Diurnas böser Blick
        Die Bruthüterin hat ein wachsames Auge auf Gegner in der Nähe, was den erlittenen Schaden von Spielercharakteren innerhalb von 50 Metern um 10 % erhöht. Außerdem wird ihr Bewegungsgeschwindigkeitsbonus durch ‘Der Gelegebau’ entfernt.
      • Heranwachsender Protodrache
        Durch ‘Schnelles Ausbrüten’ erwachte Gegner schließen sich Diurna im Kampf an, um ihr Volk zu verteidigen.
    • Verstärkung der Primalisten
      • Legionär der Tarasek
        • Boshafter Stoß
          Der Legionär sticht auf einen Gegner ein und fügt ihm körperlichen Schaden zu.
      • Magierin der Primalisten
        • Eisbeschuss – Wichtig! – Unterbrechbar!
          Der Magier schleudert Eis nach einem Ziel, fügt ihm Frostschaden zu und verursacht zusätzlich 4 Sek. alle 0.5 Sek. Frostschaden.
      • Erdhäscher der Tarasek
        • Beben
          Der Erdhäscher entfesselt grollende Beben, die bei Kontakt explodieren und Spielercharakteren innerhalb von 5 Metern Naturschaden zufügen. Betroffene Spielercharaktere erleiden lang alle 0,5 Sek. Naturschaden und werden betäubt. Dieser Effekt ist stapelbar.
        • Heroisch: Grabender Schlag – Achtung, Tanks!
          Der Erdhäscher stürmt auf den aktuell anvisierten Spielercharakter zu, fügt ihm körperlichen Schaden zu und verringert seine Rüstung 10 Sek. lang um 20 %. Dieser Effekt ist stapelbar.
      • Flammenbändiger der Drachenbrut
        • Flammenwache
          Der Flammenbändiger beschwört in der Nähe Flammenwachen, die sich 20 Sek. lang drehen. Spielercharaktere erleiden Feuerschaden, solange sie sich im Effektbereich einer Wache aufhalten.
        • Heroisch: Kauterisierende Flammenblitze – Magieeffekt
          Der Flammenbändiger entlädt sich und trifft Verbündete und Spielercharaktere innerhalb von 50 Metern. Dieser Effekt verursacht 20 % der Gesundheit jedes Ziels als Feuerschaden und heilt dann das Ziel im Verlauf von 9 Sek. um 200 % des verursachten Schadens.
      • Jugendlicher Frostprotodrache
        • Frostiger Tobsuchtsanfall
          Der Protodrache schlägt 6 Sek. lang wild um sich, fügt Spielercharakteren innerhalb von 50 Metern alle 1 Sek. Frostschaden zu und verringert ihre Bewegungsgeschwindigkeit 3 Sek. lang um 10 %.
        • Heroisch: Verwundender Biss – Blutungseffekt
          Das Jungtier beißt ungestüm das Ziel und fügt ihm körperlichen Schaden zu. Außerdem erleidet das Ziel 12 Sek. lang alle 0,5 Sek. körperlichen Blutungsschaden. Dieser Effekt ist stapelbar.
      • Sturmbringerin der Drakoniden
        • Ionisierende Aufladung
          Der Sturmbringer elektrifiziert betroffene Spielercharaktere mit Blitzenergie, die Spielercharakteren innerhalb von 5 Metern 8 Sek. lang alle 0,5 Sek. einen elektrischen Schock verpasst, der ihnen Naturschaden zufügt.
        • Heroisch: Statischer Schock – Unterbrechbar!
          Der Sturmbringer versetzt einem anvisierten Spielercharakter einen Stromschlag, fügt ihm Naturschaden zu und betäubt ihn für.
          Der Drakonid wird dabei zusätzlich ermächtigt, was seine Bewegungsgeschwindigkeit 15 Sek. lang um 30 % erhöht. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Phase 2: Eine verschmähte Bruthüterin
    • Bruthüterin Diurna
      • Wut der Bruthüterin
        Diurnas Wut kennt keine Grenzen. Erhöht ihren verursachten Schaden um 15 % und verleiht ihren Fähigkeiten zusätzliche Macht. Dieser Effekt ist stapelbar und seine Intensität erhöht sich alle 30 Sek.
      • Ermächtigter Großstab der Bruthüterin
        Die Bruthüterin stellt ihren Großstab auf und verursacht 9 Sek. lang alle 1.5 Sek. Naturschaden.
        Zusätzlich erhält Diurna sofort 2 Anwendungen von ‘Zorn des ermächtigten Großstabs’.
        • Zorn des ermächtigten Großstabs – Wichtig!
          Erhöht den durch den ermächtigten Großstab der Bruthüterin verursachten Schaden um 30%. Dieser Effekt ist stapelbar und beginnt mit 2 Aufladungen.
          Diurna ermächtigt die aufgestellte Waffe, ruft ihren Zorn hervor und verbraucht eine Aufladung von ‘Zorn des ermächtigten Großstabs’ für jeden anvisierten Spielercharakter und bewirkt, dass ein Strahl den Spielercharakter verfolgt.
          Der konzentrierte Strahl fügt während der Verfolgung Spielercharakteren innerhalb von 3 Metern alle 0,5 Sek. Naturschaden zu und zerstört Eier in seiner Bahn.
        • Heroisch: Wut der Gelegehüterin
          Die Bruthüterin bekommt einen schrecklichen Wutanfall und fügt allen Spielercharakteren Elementarschaden zu, wodurch sich der durch ‘Wut der Gelegehüterin’ verursachte Schaden 10 Sek. lang um 225 % erhöht. Dieser Effekt ist stapelbar.
      • Eishülle – Magieeffekt / Achtung, Heiler! / Achtung, DPS!
        Diurna stößt eine Eiswoge aus, die Frostschaden verursacht und Ziele innerhalb eines angreifbaren Raureifs bewegungsunfähig macht und bewirkt, das ihre nächste Heilung absorbiert werden.
      • Lauffeuer
        Diurna entfesselt Flammen, die Spielercharaktere innerhalb von 50 Metern entzünden und ihnen Feuerschaden sowie zusätzlich 15 Sek. lang alle 1 Sek. Feuerschaden zuzufügen. Dieser Effekt ist stapelbar.
        Augenblicke später entzünden sich die Flammen erneut und belegen Spielercharaktere, die sich nach wie vor innerhalb von 4 um den Einschlagsort aufhalten, mit ‘Lauffeuer’.
      • Tödliche Steinklauen – Achtung, Tanks!
        Diurna verletzt ihr Ziel schwer, fügt ihm körperlichen und Naturschaden zu und belegt es mit ‘Zerschmetternde Steinklauen’ sowie ‘Trauma’.
        • Trauma – Achtung, Heiler!
          Verringert 8 Sek. lang die Effektivität erhaltener Heileffekte um 65 %. Dieser Effekt ist stapelbar und kann nicht mitigiert oder vermieden werden.
        • Zerschmetternde Steinklauen
          Verursacht 4 Sek. lang alle 0.5 Sek. Naturschaden. Dieser Effekt ist stapelbar.

Beutetabelle von Diurna:

Folgende Beute kann, mit etwas Glück, schon bald Euch gehören, sofern Ihr den Boss erfolgreich besiegt. Die Höhe der Gegenstandsstufe ist dabei abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad:

  • Schlachtzugsbrowser: 385
  • Normal: 398
  • Heroisch: 411
  • Mythisch: 424

Beutetabelle vom Primalistenrat:

Zusätzlich gibt es bei diesem Boss Tier-Set Steine für den Ausrüstungsplatz: Schulter.

Bei diesem Boss gibt es ebenfalls eines der sehr seltenen Gegenstände, welche einen Zusatzeffekt haben und ein etwas höheren Gegenstandslevel haben:

Erhältliche Erfolge bei Diurna:

Zunächst gibt es bei diesem Boss die klassischen “Tötungserfolge” für die entsprechenden Schwierigkeitsstufen.

Um jedoch an dem Meta-Erfolg: Ruhm des Gewölbeschlachtzüglers zu arbeiten und dadurch das einzigartige Reittier Wütendes Magmammut zu erhalten, müsst Ihr ebenfalls den bossspezifischen Erfolg, Wie geschlüpft, so vorgeknüpft erhalten.

Für diesen Erfolg müsst Ihr innerhalb von 10 Sekunden 10 Leutnants aus jedem Urelementei ausbrüten und besiegen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Neuigkeiten zu World of Warcraft...

Twitch Drop

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »
WoW-Remix

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner