Anpassungen an Chromies Zeitwanderung mit Dragonflight

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Empfohlene Inhalte:

Etwas Werbung:

Mit World of Warcraft: Dragonflight wird die maximale Stufe wieder angehoben. Nachdem mit Shadowlands zuerst alle Charaktere auf Stufe 50 heruntergeschraubt wurden und wir anschließend auf die “neue” Maximalstufe 60 aufsteigen durften – so bleibt Blizzard dem 10 Stufen – Aufstiegssystem bei einer neuen Erweiterung nun schon seit Warlords of Draenor treu.

Wir erfahren also mit der Veröffentlichung der nächsten Erweiterung keine neue Stufenreduzierung, sondern steigen wieder weiter auf – bis zu Level 70 – der neuen Maximalstufe aus Dragonflight. Doch für unsere Twinks (Zweitcharaktere) stellt sich nun die Frage, wie wir mit ihnen VOR Dragonflight leveln. Denn bisher war Chromies Zeitwanderung ausgelegt auf den Levelbereich 10 bis 50 und anschließend ging es in die Schattenlande. Für neue Spieler in World of Warcraft gab es jedoch für den ersten Charakter die Vorgabe: Zuerst die Kampagne von Battle for Azeroth zu spielen um dadurch zumindest etwas in die aktuelle Geschichte von Azeroth zu gelangen.

Chromie in Sturmwind
Chromie in Orgrimmar

Doch wie sieht das ganze mit Dragonflight aus?

In einem Interview, nach der Vorstellung von der kommenden World of Warcraft Erweiterung: Dragonflight, beantworteten die Entwickler diese Frage.

Oh, so we’re keeping it. For the new player experience, new players specifically will be sent from Exile’s Reach to BFA, then onto Dragon Isles. More veteran players, people who have already leveled a character to max can choose like Chromie Time to go level in Draenor or Pandaria or Shadowlands. But for new players, it’s going to go: Exile’s Reach, BFA, Dragon Isles.

Quelle: Interview bei BlizzPlanet

So soll Chromie’s Zeitwanderung dahingehend angepasst werden, dass die Geschichte aus einer Erweiterung seiner Wahl komplett ausreicht, um dann auf Stufe 60 zu gelangen. Damit kann man sich dann in Richtung der Dracheninseln begeben. Für die neuen Spieler unter euch, welche World of Warcraft das erste mal spielen gibt es weiterhin die Battle for Azeroth Kampagne um die Geschichte zu erleben. Shadowlands kann dadurch also ebenfalls frei dazu verwendet werden um direkt dort von Beginn an zu starten und damit dann bis auf Stufe 60 zu leveln.

Folgende Zeitwanderungen stehen euch demnach ab Dragonflight bei Chromie zur Auswahl, sofern Ihr einen Charakter bereits über Battle for Azeroth auf Stufe 70 gespielt habt:

  • Klassische Levelphase (Ohne Chromie)
  • Burning Crusade
  • Wrath of the Lichking
  • Cataclysm
  • Mists of Pandaria
  • Warlords of Draenor
  • Legion
  • Battle for Azeroth
  • Shadowlands

Ab Stufe 60 geht es dann für alle Spieler auf die Dracheninseln und dadurch in die Erweiterung Dragonflight um die aktuelle Geschichte dann zu erleben.

Unserer Meinung nach eine sehr gute und wichtige Anpassung, denn durch Chromies Zeitwanderung gibt es, vor allem für neue Spieler, die Möglichkeit die Geschichten einzelner Erweiterungen nach und nach “nachzuleben”. Für den erfahrenen WoW Spieler dient es auch der Wahl der beliebtesten Levelerfahrung, welche man am liebsten spielen möchte um einen weiteren Twink auf die Höchststufe zu bringen.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir haben auch noch weitere Neuigkeiten für dich:

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner