Aktuelle Patchnotes für Patch 9.2

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Empfohlene Inhalte:

Etwas Werbung:

Zu dem neuen Inhaltsupdate am morgigen Mittwoch, gibt es nun auch für euch auf unserer Seite die offiziellen kompletten Patchnotes mit allen Inhalten, welche euch mit Patch 9.2 erwarten wird.

Zu unserer großen Guideübersicht gelangt Ihr mit einem Klick auf diesen Link

CHARAKTERE

  • Es wurden 3 neue Gesichtsoptionen für männliche Nachtelfen hinzugefügt, die auf den 3 finsteren Gesichtern basieren, aber einen natürlicheren, weniger aggressiven Mund aufweisen.
  • Die Volksfähigkeit ‘Trickkiste’ der Vulpera heilt jetzt bis zu 3 Ziele (vorher unbegrenzt).

KLASSEN

  • TODESRITTER
    • Der Schaden der Nekrolordfähigkeit ‘Monströse Gliedmaße’ wurde um 20 % erhöht.
    • Der legendäre Nekrolordeffekt ‘Raserei der Monstrosität’ erhöht jetzt den Schaden, den der Todesritter Gegnern zufügt um 20 % (vorher 10 %) und Gegner, die von ‘Raserei der Monstrosität’ betroffen sind, erleiden jetzt auch erhöhten Schaden durch eure Diener für die Dauer des Effekts.
    • Der legendäre Kyrianereffekt ‘Endgültiges Urteil’ gewährt jetzt 4 % Schaden pro Stapel (vorher 3 %), die Dauer wurde auf 15 Sek. verringert (vorher 18 Sek.) und der Stärkungseffekt für den legendären Effekt und den Schaden wird jetzt beim ersten Einsatz von ‘Fesseln der Unwürdigen’ gewährt (und erneut, wenn sich der Effekt ausbreitet).
    • Die Stärke pro Stapel ‘Recht des Todes’ durch den legendären Effekt der Nachtfae ‘Rasende Übertragung’ wurde um 3 % erhöht (vorher 2 %).
    • Das Medium ‘Konvokation der Toten’ verringert jetzt die Abklingzeit von ‘Apokalypse’ um 1 Sek. pro Aufplatzung von ‘Schwärende Wunde’ auf allen Rängen und erhöht auch den Schaden von ‘Schwärende Wunde’ um 15 %.
    • Das Medium ‘Ewiger Hunger’ erhöht den Dienerschaden um 6 % (vorher 3 %).
    • Das Medium ‘Todesumarmung’ lässt ‘Hereinbrechende Verdammnis’ den Schaden von ‘Todesmantel’ um 40 % erhöhen (vorher 35 %).
    • Das Medium ‘Brutaler Griff’ erhöht den Schaden von ‘Monströse Gliedmaße’ um 30 % (vorher 15 %).
    • BLUT
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‘Herzstoß’ der Tanzenden Runenwaffe weniger Schaden als vorgesehen verursacht hat.
    • FROST
      • Es wurde ein Problem mit ‘Tötungsmaschine’ behoben, durch den der Effekt bei Zweihandwaffen weniger häufig als vorgesehen ausgelöst wurde.
  • DÄMONENJÄGER
    • Die Venthyrfähigkeit ‘Sündhaftes Brandzeichen’ kann von einer kürzeren Dauer von ‘Sündhaftes Brandzeichen’ nicht mehr überschrieben werden, wenn sie per Metamorphose angewandt wurde.
    • Der legendäre Effekt ‘Blinder Glaube’ gewährt jetzt maximal 20 % Vielseitigkeit.
  • DRUIDE
    • Der Gepard von ‘Reisegestalt’ hat jetzt ein neues Modell mit höherer Auflösung.
    • Der Wertebonus des legendären Kyrianereffekts ‘Seelenaffinität’ für Druiden wurde auf 6 % reduziert (vorher 8 %) und der Wertebonus für den Partner des Druiden wurde auf 3 % reduziert (vorher 8 %).
    • Der legendäre Venthyreffekt ‘Sündhafte Hysterie’ verlängert jetzt die Dauer von ‘Unersättliche Raserei’ um 0,1 Sek. mit jeder Anwendung (vorher 0,2 Sek.) und ihr werdet 3 Sek. nach dem Ende nicht von Raserei überwältigt (vorher 5 Sek.).
    • WIEDERHERSTELLUNG
      • Die Heilung aller Fähigkeiten wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 10 % erhöht.
      • Die regelmäßige Heilung von ‘Blühendes Leben’ wurde um 12 % erhöht und der Heilungsschub am Ende um 20 %.
      • Die Heilung des Talents ‘Pflege’ wurde um 15 % erhöht.
      • Die Manakosten des Talents ‘Wildes Wachstum’ wurden um 60 % reduziert.
      • Das Talent ‘Innerer Friede’ bietet jetzt einen zusätzlichen Effekt: Beim Kanalisieren von ‘Gelassenheit’ erleidet ihr 20 % weniger Schaden und seid immun gegen Rückstöße.
      • Das Talent ‘Verschmelzung’ bietet jetzt einen zusätzlichen Effekt: Die Dauer von ‘Verjüngung’ wird um 2 Sek. verlängert.
  • JÄGER
    • Die folgenden Stärkungseffekte werden jetzt über der Ressourcenanzeige des Charakters angezeigt: ‘Zorn des Wildtiers’, ‘Koordinierter Angriff’, ‘Beständiger Fokus’ und ‘Volltreffer’.
  • MAGIER
    • Der legendäre Kyrianereffekt ‘Harmonisches Echo’ wiederholt jetzt auch den Schaden gegen das erste Ziel, das von der Verwundbarkeit durch ‘Strahlender Funke’ betroffen ist.
    • FROST
      • Der Schaden von ‘Gefrorene Kugel’ wurde um 12 % verringert.
      • Der Schaden von ‘Blizzard’ wurde um 12 % verringert. Die Abklingzeit von ‘Gefrorene Kugel’ wird jetzt jedes Mal um 0,25 Sek. verringert, wenn ‘Blizzard’ Schaden verursacht (vorher 0,5 Sek.).
      • Das Talent ‘Kometenhagel’ entfernt nicht mehr ‘Winterkälte’.
  • MÖNCH
    • Schaden und Heilung der Nekrolordfähigkeit ‘Knochenstaubgebräu’ wurde auf 40 % erhöht (vorher 35 %) und die Fähigkeit kann keine kritischen Effekte mehr erzielen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‘Knochenstaubgebräu’ pariert werden konnte.
    • Der legendäre Nekrolordeffekt ‘Großzügiges Gebräu’ verlängert jetzt die Dauer von ‘Knochenstaubgebräu’ bei Zielen, die beim Auslösen von ‘Knochenstaubgebräu’ betroffen sind.
    • Der legendäre Venthyreffekt ‘Finstere Lehren’ verringert die Abklingzeit von ‘Gefallener Orden’ jetzt bei einem kritischen Treffer um 2,5 Sek. (vorher 5 Sek.).
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‘Schadensumleitung’ nicht immer gleichmäßigen Schaden verursacht hat.
    • WINDLÄUFER
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‘Ermächtigter Tigerblitz’ von Xuen dem Weißen Tiger doppelt auf den Schaden der Nekrolordfähigkeit ‘Knochenstaubgebräu’ angerechnet wurde.
  • PALADIN
    • Die Heilung der Venthyrfähigkeit ‘Ascheweihung’ wurde für alle Spezialisierungen um 15 % reduziert.
    • Die Venthyrfähigkeit ‘Ascheweihung’ kann jetzt frühzeitig durch erneutes Aktivieren abgebrochen werden.
    • Der legendäre Venthyreffekt ‘Strahlende Glut’ erhöht jetzt die Dauer von ‘Ascheweihung’ um 50 %. Das frühzeitige Abbrechen von ‘Ascheweihung’ reduziert die Abklingzeit der Fähigkeit um bis zu 50 %, je nach verbleibender Dauer.
    • HEILIG
      • Die Heilung aller Fähigkeiten wurde um 6 % erhöht.
      • Der Schaden von ‘Ascheweihung’, ‘Hammer des Zorns’, ‘Richturteil’ und ‘Heiliger Schock’ wurde um 12 % reduziert.
      • ‘Zornige Vergeltung’ (Rang 3) wurde entfernt.
  • PRIESTER
    • Der Schaden des legendären Nekrolordeffekts ‘Bleicher Befehl’ für ‘Unheiliger Blitz’ des klappernden Magiers wurde um 40 % reduziert und die Heilung von ‘Wunden flicken’ des grüblerischen Klerikers wurde um 5 % reduziert.
    • HEILIG
      • Die Heilung aller Fähigkeiten wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 15 % erhöht.
      • Die Abklingzeit von ‘Symbol der Hoffnung’ wurde auf 3 Min. reduziert (vorher 5 Min.) und die Kanalisierungszeit wurde auf 4 Sek. reduziert (vorher 5 Sek.).
      • Der Schaden von ‘Segenswort: Züchtigung’ wurde um 25 % erhöht.
      • Die Manakosten von ‘Segenswort: Epiphanie’ wurden auf 2,5 % reduziert (vorher 4 %).
      • Die Manakosten von ‘Segenswort: Heiligung’ wurden auf 3,5 % reduziert (vorher 5 %).
      • Das Talent ‘Gebetskreis’ reduziert jetzt zusätzlich die Manakosten von ‘Gebet der Heilung’ um 25 %.
      • Das Talent ‘Schutzengel’ bietet jetzt einen zusätzlichen Effekt: Wenn der Schutzgeist das Ziel vor dem Tod bewahrt, läuft er nicht ab.
      • Das Talent ‘Jenseits’ bietet jetzt einen zusätzlichen Effekt: Als Geist der Erlösung könnt ihr ‘Auferstehung’ wirken, wodurch der Geist der Erlösung beendet wird. Die Zauberzeit für ‘Auferstehung’ mit ‘Jenseits’ beträgt 6 Sek. und ‘Jenseits’ verhindert jetzt die Wiederbelebung des Priesters für 30 Sek. nach der Verwendung von ‘Auferstehung’.
      • Das Talent ‘Verbindende Heilung’ wurde entfernt.
      • Das Talent ‘Kosmische Welle’ wurde verschoben und ersetzt jetzt das Talent ‘Verbindende Heilung’ bei den Talenten der Stufe 40.
      • Neues Talent (Stufe 30): Verbindende Heilung – Ihr werdet um 20 % der mit ‘Heilung’ oder ‘Blitzheilung’ auf andere Ziele gewirkten Heilung geheilt.
  • SCHAMANE
    • Entdeckt 2 neue Glyphen, um das Aussehen des Geisterwolfs zu ändern: Spektrallupin und Spektralvulpin.
    • Der Schaden von ‘Frostschock’ wurde um 40 % erhöht.
    • ‘Flammenschock’ betrifft jetzt maximal 6 Ziele.
    • Die Venthyrfähigkeit ‘Kettenernte’ gewährt jetzt 3 Mahlstrom pro getroffenem Ziel, wenn sie in der Elementarspezialisierung eingesetzt wird.
    • Der legendäre Venthyreffekt ‘Elementarverbunden’ reduziert jetzt auch die Abklingzeit der Venthyrfähigkeit ‘Kettenernte’ um 1 Sek. bei einem kritischen Treffer mit ‘Flammenschock’.
    • Der legendäre Nekrolordeffekt ‘Zersplitterte Elemente’ erhöht jetzt das Tempo 12 Sek. lang (vorher 10 Sek.) um 10 % (vorher 8 %).
    • Die Auslösewahrscheinlichkeit für das Medium ‘Wilde Winde’ beträgt jetzt 15–50 % je nach Gegenstandsstufe (vorher 20–35 %).
    • Die zusätzliche kritische Trefferchance des Mediums ‘Magmafaust’ beträgt jetzt 12–37,2 % je nach Gegenstandsstufe (vorher 15–25 %).
    • Die Schadens- oder Heilungserhöhung des Mediums ‘Gebündelter Blitz’ beträgt jetzt 5–12 % je nach Gegenstandsstufe (vorher 1–4,5 %).
    • Die Auslösewahrscheinlichkeit für das Medium ‘Durchgefroren’ beträgt jetzt 30–72 % je nach Gegenstandsstufe (vorher 21–35 %).
    • ELEMENTAR
      • Das Talent ‘Eisfuror’ bewirkt jetzt, dass eure nächsten 4 Einsätze von ‘Frostschock’ 225 % mehr Schaden verursachen (vorher 300 %).
      • Die Manakosten für die Fähigkeiten des Feuerelementars wurden um 90 % reduziert. Es sollte ihm jetzt nicht mehr das Mana ausgehen.
      • Das Talent ‘Windböe’ des Sturmelementars hält jetzt für die Dauer des Sturmelementars an (vorher 30 Sek.).
    • VERSTÄRKUNG
      • ‘Frostschock’ und ‘Flammenschock’ teilen sich nicht mehr die Abklingzeit.
      • Die Manakosten von ‘Tobende Blitze’ wurden auf 1 % des Grundmanas reduziert (vorher 5,5 %).
      • Die Manakosten von ‘Feuernova’ wurden auf 1 % des Grundmanas verringert (vorher 5,5 %).
      • Die Manakosten von ‘Totem des Windzorns’ wurden auf 1,5 % des Grundmanas verringert (vorher 12 %).
      • Die Manakosten von ‘Lavapeitsche’ wurden auf 0,8 % des Grundmanas verringert (vorher 4 %).
      • Wenn ihr ‘Lavapeitsche’ gegen ein Ziel einsetzt, auf dem ‘Flammenschock’ aktiv ist, breitet ‘Lavapeitsche’ ‘Flammenschock’ jetzt auf bis zu 3 Ziele innerhalb von 8 Metern. Wenn bereits alle Gegner im Bereich von ‘Flammenschock’ betroffen sind, wird stattdessen die Dauer von ‘Flammenschock’ erneuert.
      • ‘Wildgeist’ wird nicht mehr unter den Totemzeitanzeigen unter dem Einheitenfenster angezeigt. Damit soll verhindert werden, dass zu viele Geister in Verbindung mit anderen Beschwörungen diese Plätze überschwemmen und die Geister vorzeitig verschwinden.
      • Die Talente ‘Eisstoß’ und ‘Zerschlagung’ können jetzt den Waffenschadenseffekt von ‘Flammenzunge’ wie vorgesehen auslösen.
      • ‘Eisstoß’ und ‘Zerschlagung’ können nicht mehr im entwaffneten Zustand eingesetzt werden.
  • HEXENMEISTER
    • ‘Sukkubus beschwören’ wurde durch ‘Sayaad beschwören’ ersetzt – Beschwört zufällig euren Inkubus oder Sukkubus. Hexenmeister können mit den Hexenmeisterlehrern in Sturmwind oder Orgrimmar sprechen, um einen Pakt mit ihrem Inkubus oder ihrem Sukkubus einzugehen, damit nur diese beschworen werden.
    • Sayaad beschwören
      • Die Dienerfähigkeit ‘Verführung’ lässt das Ziel jetzt langsam auf den Dämon zugehen. Es besteht jetzt auch die Chance, dass sie bei erlittenem Schaden aufgehoben wird. Sie bricht nicht mehr immer beim ersten Schaden.
      • Die Dienerfähigkeit ‘Peitschen’ fügt Gegnern jetzt außerdem mit jedem Treffer 1 % mehr Schaden durch den Sukkubus oder Inkubus zu, bis zu 10-mal stapelbar. Die Dauer wurde auf 15 Sek. erhöht (vorher 10 Sek.).
    • Der regelmäßige Bonusschaden des legendären Venthyreffekts ‘Eingedämmte endlose Explosion’ hat jetzt ein Maximum von 275 % nach dem Treffen von 10 zusätzlichen Zielen.
  • KRIEGER
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‘Schmetterschlag’ während ‘Tollkühnheit’ keinen Schaden verursachte, wenn der Krieger bewegungsunfähig war.

PAKTE

  • SEELENBANDE
    • VENTHYR
      • Der Bewegungsunfähigkeitseffekt von ‘Geschickte Schritte’ (Nadjia Nebelklinge) wird jetzt wie vorgesehen aufgehoben, wenn genug Schaden erlitten wurde.

DUNGEONS UND SCHLACHTZÜGE

  • TAZAVESH, DER VERHÜLLTE MARKT
    • Ist jetzt auf den Schwierigkeitsgraden Heroisch und Mythisch+ in zwei Dungeons aufgeteilt: Wundersame Straßen und So’leahs Schachzug.
    • Der Schwierigkeitsgrad Mythisch 0 bietet weiterhin das vollständige Megadungeonerlebnis, aber für alle, die tiefer in den Dungeon eintauchen wollen, bietet Ta’piks einen Teleport für schnelles Reisen.
    • HYLBRAND
      • Spieler müssen nicht mehr auf die Titanenschalttafel kanalisieren, um den Umgehungscode zu sehen, sondern können jetzt einmal darauf klicken, um einen Schwächungseffekt namens ‘Titanische Einsicht’ zu erhalten. Damit können sie 15 Sek. lang Zeichen auf der Titanenschalttafel sehen, sich aber gleichzeitig bewegen und angreifen. Die Titanenschalttafel kann nur alle 15 Sek. von einem Spieler aktiviert werden.
  • DIE NEBEL VON TIRNA SCITHE
    • ‘Aderlass’ von Drustteufelsklauen hat jetzt eine Mindestreichweite und wird nur gegen Charaktere eingesetzt, die mindestens 10 Meter entfernt sind.
    • ‘Letzter Atemzug’ von Drustteufelsklauen hat jetzt einen viel kleineren Effektbereich. Eine visuelle Warnung und eine Verzögerung wurden eingeführt, um Spielern Zeit zu geben, darauf zu reagieren.
    • Die Dauer des Schwächungseffekts von ‘Letzter Atemzug’ wurde auf 20 Sek. reduziert (vorher 30 Sek.) und er wird bei Verlassen des Kampfs nicht mehr automatisch aufgehoben.
      • Kommentar der Entwickler: Wir hatten gehofft, ‘Letzter Atemzug’ als riskanten aber lohnenden Spielzug zu sehen, aber für Spieler scheint das Risiko gegenüber der Belohnung im Allgemeinen zu überwiegen. Diese Änderung sollte das Risiko kalkulierbarer und die Fähigkeit interessanter machen.
    • TRED’OVA
      • Stachelschlundfresser verwandeln sich auf Mythisch+ nicht mehr in Erleuchtete Stachelschlundfresser.
  • AFFIXE AUF DEM SCHWIERIGKEITSGRAD MYTHISCH+
    • NEKROTISCH
      • Die Dauer von ‘Nekrotische Wunde’ beträgt jetzt 5 Sek. (vorher 6 Sek.).

GEGENSTÄNDE UND BELOHNUNGEN

  • KOSMISCHER FLUX
    • Eine neue Währung zum Aufwerten von durch Runenschnitzen hergestellten legendären Gegenständen, den Kauf von Gegenständen von erleuchteten Mittlern und für die Verwendung des neuen Schöpfungskatalysators. Sie ist bei vielen Aktivitäten in Saison 3 von Shadowlands erhältlich, wie dem Besiegen von Schlachtzugbossen, PvP, Mythisch+ sowie bei Aktivitäten in Torghast, Turm der Verdammten und Zereth Mortis.
  • SCHÖPFUNGSKATALYSATOR
    • Sobald Spieler die Geheimnisse der Ersten ganz enthüllt haben, wird der Schöpfungskatalysator verfügbar. Das soll allen helfen, die Pech an einem bestimmten Rüstungsplatz haben oder die mit ihren Nebencharakteren später aufholen möchten. Im Schöpfungskatalysator wird kosmischer Flux zusammen mit einem geeigneten Rüstungsgegenstand, der nicht zu einem Set gehört, verwendet, um einen Rüstungsgegenstand der Progenitoren derselben Gegenstandsstufe für diesen Rüstungsplatz zu erzeugen. Die Rüstung, die ihr umwandelt, kann aus PvP, Mythisch+ oder anderen neuen Inhalten in Ende der Ewigkeit stammen.
      • Beispiel: Ihr erhaltet aus der Großen Schatzkammer ein setunabhängiges Bruststück auf Gegenstandsstufe 265. Sobald der Schöpfungskatalysator freigeschaltet und genug kosmischer Flux gesammelt wurde, kann daraus ein Rüstungsgegenstand der Progenitoren auf Gegenstandsstufe 265 hergestellt werden, der den Setbonus aktiviert. Hinweis: Wenn ihr einen setunabhängigen Rüstungsgegenstand findet, bevor der Schöpfungskatalysator freigeschaltet wurde, empfehlen wir euch, ihn aufzubewahren, falls ihr in später umwandeln wollt.
  • Alle Medien können jetzt in allen Dungeons von Shadowlands gefunden werden.
  • Es wurden drei neue Aufwertungsgegenstände für Medien hinzugefügt:
    • Quell der ephemeren Macht – Erlernt alle Medien auf Gegenstandsstufe 226. Benötigt die Rufstufe Freundlich bei den Erleuchteten.
    • Karaffe des unangezapften Potentials – Erlernt alle Medien auf Gegenstandsstufe 239. Benötigt die Rufstufe Respektvoll bei den Erleuchteten.
    • Gefäß der umfangreichen Möglichkeiten – Erlernt alle Medien auf Gegenstandsstufe 278. Benötigt den Abschluss des Kampagnenkapitels „Verflochtene Seelen“ in Zereth Mortis und einen der folgenden Erfolge: „Schlüsselsteinheld“, „Elite“ oder „Mythisch: Mausoleum der Ersten“.
  • Splitter der Herrschaft sind jetzt in Zereth Mortis, dem Schlachtzug Mausoleum der Ersten sowie im gesamten PvP und in Dungeons deaktiviert.
  • Der Friedensbewahrer von Mechagon, der Rostige Mechanokrabbler und die Schrottgeschmiedete Mechaspinne können sich jetzt mit ihrer einzigartigen Fluganimation in die Lüfte erheben.
  • Spielzeug, das das Aussehen eurer Waffe ändert, zeigt jetzt wie vorgesehen die ursprüngliche Verzauberung oder Illusion auf der neuen Waffe an.
  • Der Schmuck Gespinst aus verzerrten Schicksalen schützt den Spieler jetzt vor dem Tod (vorher wurde der Spieler bei Verwendung wiederbelebt).
  • Der Schaden der Phiole der Fäulnis wurde um 15 % verringert.
  • Der Schaden und die Absorption der Blutbespritzten Schuppe wurden um 15 % verringert.
  • Die folgenden Handelsbeschränkungen wurden hinzugefügt:
    • Beim Handeln zählt legendäre Ausrüstung nicht mehr für die Höchstgrenze der Gegenstandsstufe des entsprechenden Ausrüstungsplatzes.
    • Klassensetgegenstände können erst gehandelt werden, nachdem ein seelengebundener Setgegenstand von mindestens derselben Gegenstandsstufe für diesen Platz gesammelt wurde.

HAUSTIERKÄMPFE

  • Neue wilde Haustiere können in Zereth Mortis gefangen werden.

PVP

  • GEMISCHTES EINZEL: KRÄFTEMESSEN
    • Kräftemessen kann mit den folgenden Chatbefehlen gestartet werden: /soloshufflewargame oder /sswg <BattleTag des Freundes ohne # oder Ziffern> <optional: Kartenname>
      • Beispiel: /sswg <Linxy> <nagrand>
      • Für eine gültige Aufstellung für das gemischte Einzel müssen beide Spieler Gruppenanführer sein, ihre Gruppe muss aus 6 Mitgliedern bestehen und die richtigen aktiven Spezialisierungen müssen ausgewählt sein.
    • Der Chatbefehl, um als Zuschauer dem Kräftemessen beizuwohnen, lautet: /invitespectatorsoloshufflematch <BattleTag des Freundes 1> <BattleTag des Freundes 2> <optional: Kartenname>
      • Beispiel: /invitespectatorsoloshufflematch <Linxy> <Kaivax> <nagrand>
      • Alle 3 Spieler müssen Gruppenanführer sein. Die Gruppen von Freund 1 und Freund 2 müssen eine gültige Aufstellung mit 6 Spielern haben. Alle Spieler in der Gruppe des Spielers, der den Befehl verwendet, sind Zuschauer und sehen die Zuschauerbenutzeroberfläche im Spiel.
  • Der Bonus des Schmuckstücksets Auszeichnung des Gladiators wurde überarbeitet: Er erhöht jetzt in Arenen, auf Schlachtfeldern und im Kriegsmodus den Primärwert um 175 und die Ausdauer um 350.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Entwaffnungseffekte die Verringerung von Kontrollverlusteffekten des PvP-Talents ‘Kriegsbanner’ von Waffenkriegern und die Immunität gegen Kontrollverlusteffekte der Seelenbandfähigkeit ‘Ultimative Gestalt’ von Seuchenerfinder Marileth ignoriert haben.
  • PAKTE
    • NEKROLORDS
      • Die Nekrolordfähigkeit ‘Fleischformung’ gewährt im PvP jetzt einen Absorptionsschild in Höhe von 25 % der Maximalgesundheit (vorher 30 %).
  • TODESRITTER
    • Das PvP-Talent ‘Zauberschützer’ verstärkt den Effekt von ‘Rune des Zauberschutzes’ jetzt um 50 % (vorher 100 %).
  • DRUIDE
    • Die Heilung von ‘Rasende Regeneration’ ist jetzt im PvP um 37,5 % verringert (vorher 15 %).
    • Wiederherstellung
      • Die Manaregeneration ist jetzt im PvP um 70 % verringert (vorher 60 %).
      • Sämtliche Heilung wurde im PvP um 10 % verringert.
      • Die Bonusdauer durch den legendären Effekt ‘Teufelsriss’ wurde im PvP auf 8 Sek. verringert (vorher 10 Sek.).
  • MÖNCH
    • WINDLÄUFER
      • Das PvP-Talent ‘Schadensumkehr’ erhöht jetzt die Heilung von ‘Schadensumleitung’ um 60 % (vorher 100 %).
  • PALADIN
    • HEILIG
      • Sämtliche Heilung wurde im PvP um 6 % erhöht.
    • VERGELTUNG
      • Die Heilung von ‘Wort der Herrlichkeit’ ist jetzt im PvP um 30 % verringert (vorher 20 %).
  • PRIESTER
    • Das erhaltene Mana durch Zornige Feen der Nachtfaefähigkeit ‘Faewächter’ wurde im PvP um 50 % verringert.
    • Das PvP-Talent ‘Verbesserte Massenbannung’ verringert jetzt die Abklingzeit von ‘Massenbannung’ auf 25 Sek. (vorher 15 Sek.).
    • Das PvP-Talent ‘Großes Verblassen’ wird jetzt durch den Einsatz von ‘Massenbannung’ entfernt.
    • HEILIG
      • Die Manaregeneration ist jetzt im PvP um 55 % verringert (vorher 50 %).
      • Der Schaden der Venthyrfähigkeit ‘Gedankenspiele’ wurde im PvP um 15 % verringert.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Effekt des PvP-Talents ‘Heiliger Zauberschutz’ durch Kontrollverlustfähigkeiten entfernt wurde, obwohl eine andere Fähigkeit des Priesters aktiv war, die Kontrollverlusteffekte verhindert.
    • SCHATTEN
      • Die Manaregeneration ist jetzt im PvP um 20 % verringert (vorher 10 %).
  • SCHURKE
    • Die Absorptionsmenge des Mediums ‘In Schatten gehüllt’ wurde im PvP um 33 % verringert.
    • TÄUSCHUNG
      • Der Schadensbonus des Mediums ‘Durchlöcherte Adern’ wurde im PvP um 60 % verringert.
  • SCHAMANE
    • VERSTÄRKUNG
      • Die Heilung von ‘Heilende Woge’ ist jetzt im PvP um 29 % verringert (vorher 20 %).
    • WIEDERHERSTELLUNG
      • Die Manaregeneration ist jetzt im PvP um 60 % verringert (vorher 55 %).
      • Der Bewegungsunfähigkeitseffekt des Talents ‘Totem des Erdengriffs’ berücksichtigt jetzt wie vorgesehen auch absorbierten Schaden, wenn es darum geht, ob genug Schaden zum Abbruch des Effekts erlitten wurde.
  • HEXENMEISTER
    • GEBRECHEN
      • Das PvP-Talent ‘Todesblitz’ verursacht seinen Schaden jetzt im Verlauf von 3 Sek. (vorher sofortiger Schaden). Dieser regelmäßige Schaden kann nicht gebannt werden.
    • DÄMONOLOGIE
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‘Teuflisches Spalten’ des PvP-Talents ‘Teufelslord rufen’ Zielen keinen Schaden zufügen konnte, die immun gegen Betäubungseffekte waren.
  • KRIEGER
    • Der Ansturm des PvP-Talents ‘Todesurteil’ kann jetzt nur noch alle 6 Sek. auftreten.
    • WAFFEN
      • ‘Verteidigungshaltung’ verringert den erlittenen Schaden im PvP jetzt um 10 % (vorher 20 %).

BERUFE

  • Viele Gegner, die gehäutet, abgebaut oder von denen gesammelt werden kann, lassen diese Beute jetzt für alle Spieler fallen, die mit dem Gegner gekämpft haben und die richtige Sammelfähigkeit besitzen.
    • Kommentar der Entwickler: Um das „Häuten“ (beziehungsweise das Sammeln von Häuten, Gegenständen und Kräutern von Gegnern) gruppenfreundlicher zu machen, haben wir die Regeln dafür angepasst. Der Großteil der häutbaren Gegner richtet sich jetzt nach den gewöhnlichen Beuteregeln und kann von allen gehäutet werden, die mitgekämpft haben und die Fähigkeit zum Häuten besitzen. Einige schwächere und spezielle Gegner können weiterhin nur einmal gehäutet werden, während einige seltene und mächtige Gegner von allen gehäutet werden können, die mitgekämpft haben und dazu fähig sind.
  • Rezepte für seltene hergestellte Ausrüstung haben jetzt einen zusätzlichen Platz für optionale Reagenzien.
  • NEUE REZEPTE
    • Optionales Reagenz: Mal des Handwerkers IV – Setzt die Gegenstandsstufe der hergestellten Ausrüstung auf 233 und die benötigte Stufe auf 60.
    • Optionales Reagenz: Mal des Handwerkers der Ersten – Setzt die Gegenstandsstufe der hergestellten Ausrüstung auf 262, die benötigte Stufe auf 60 und fügt „Einzigartig angelegt: SL – hergestellt“ hinzu.
    • Optionales Reagenz: Rudiment der Ewigen – Erhöht die Gegenstandsstufe des Rüstungsrunengefäßes um den Gegenwert von 3 Rängen.
    • ALCHEMIE
      • Neuer Trank: Kosmischer Heiltrank
      • Optionales Reagenz: Pflegende Rüstungspolitur
      • Optionales Reagenz: Infusion: Leichenläuterung
    • KOCHKUNST
      • Leerer Steinsuppenkessel – Richtet einen Kessel Steinsuppe her, der mit köstlichen Zutaten gefüllt werden kann. Stellt die Suppe fertig, damit sie bis zu 35 Mitglieder Eures Schlachtzugs oder Eurer Gruppe sättigen kann! Wenn Ihr mindestens 10 Sek. mit Essen verbringt, werdet Ihr satt und ein Wert wird 1 Stunde lang um 20 erhöht.
      • Neues Fleisch: Protofleisch
    • VERZAUBERKUNST
      • Optionales Reagenz: Kosmisches Protogewebe
      • Optionales Reagenz: Magisch regulierter Automakern
    • INGENIEURWESEN
      • Optionales Reagenz: Reinluftsegelerweiterung
      • Optionales Reagenz: Unberechenbare Genesismatrix
    • ANGELN
      • Neuer Fisch: Urplacoderm
    • KRÄUTERKUNDE
      • Neues Kraut: Erste Blume
    • INSCHRIFTENKUNDE
      • Vantusrune: Mausoleum der Ersten
      • Vertrag: Erleuchtete Mittler
    • JUWELIERSKUNST
      • Optionales Reagenz: Verschlingeressenzstein
      • Optionales Reagenz: Akkolarischer Harmonisierungsstein
    • BERGBAU
      • Neues Erz: Progeniumerz
    • KÜRSCHNEREI
      • Neue Tierhaut: Protogenischer Pelz
    • SCHNEIDEREI
      • Neuer Stoff: Seidene Protofaser

QUESTS

  • 8 neue Kampagnenkapitel wurden hinzugefügt.

RUNENSCHNITZEN

  • Neuer legendärer Gürtel und legendärer Effekt: Gürtel der Einigkeit – Ermächtigt mit dem legendären Effekt eures aktuellen Pakts, der sich mit dem Pakt ändert, wenn euer Charakter den Pakt wechselt. Außerdem kann dieser neue legendäre Gegenstand neben anderen legendären Gegenständen von Shadowlands in einem anderen Rüstungsplatz ausgerüstet werden, wodurch ihr zwei mächtige legendäre Effekte erhaltet, um eure Macht zu vergrößern.
    • Ihr erhaltet den Gürtel der Einigkeit am Ende von Kapitel 7 der Kampagne von Zereth Mortis. Wenn ihr den neuen legendären Effekt, der sich mit dem Pakt ändert, beim Herstellen für einen anderen Rüstungsplatz verwenden wollt, könnt ihr das mithilfe der neuen Erinnerung an Einigkeit tun, die beim Rüstmeister der Erleuchteten verfügbar ist.

TORGHAST, TURM DER VERDAMMTEN

  • Vier neue, herausfordernde Ebenen wurden hinzugefügt: Ebenen 13 bis 16.
  • Neuer Spielmodus: Spießrutenlauf des Kerkermeisters – Stellt euch einer Reihe immer schwierigerer Begegnungen auf 8 Stöcken pro Ebene und insgesamt 8 Ebenen, um euch einmalige Belohnungen zu verdienen.
  • Neu: Ermächtigte Qualen – Bestehende Qualen mit erhöhter Stärke. Eine ermächtigte Qual wird auf die Ebenen 13 bis 14 und zwei ermächtigte Qualen auf die Ebenen 15 bis 16 angewendet.
  • ANIMABONI
    • MÖNCH
      • ‘Zersetzende Dosierung’ ist jetzt bis zu 3-mal stapelbar (vorher 5-mal).
    • SCHAMANE
      • ‘Herz des Todessehers’ sorgt nicht mehr für eine erhöhte Verbreitung von ‘Flammenschock’.

BENUTZEROBERFLÄCHE UND ZUGÄNGLICHKEIT

  • NEUES FEATURE: ZAUBER PER KLICK
    • Mit diesem Feature könnt ihr Zauber mit einem Klick auf das Einheitenfenster wirken.
    • Legt Tastaturbelegungen für Zauber fest, indem ihr das Menü für die Tastaturbelegung öffnet oder Interface-Optionen > Kampf aufruft.
  • NEUE EINSTELLUNG: ZAUBER PER MOUSEOVER IM EINHEITENFENSTER
    • Mit dieser Einstellung könnt ihr die Maus über ein Einheitenfenster bewegen und so einen Zauber auf diesen Charakter wirken, ohne ihn anzuvisieren.
    • Ihr könnt auf diese Einstellung unter Interface-Optionen > Kampf zugreifen.
  • Für Arenagruppen wird im Dungeonbrowser jetzt die Spezialisierung ihrer Mitglieder im Mouseover-Tooltip angezeigt.
  • Die Chat-Links zur Wertung für Mythisch+ zeigen jetzt auch die höchste Wertung des Spielers in einer vorhergehenden Saison an.
  • Im Questlog wird jetzt eine Uhr neben Quests angezeigt, bei denen die verbleibende Zeit herunterzählt.
  • Die Symbole für Gold-, Silber- und Kupfermünzen wurden angepasst, damit sie sich mehr voneinander und vom Hintergrund abheben.

WOW COMPANION APP

  • Die Karte und Weltquests von Zereth Mortis wurden hinzugefügt.
  • Spieler können von der App aus mit der Chiffrenforschungskonsole interagieren, um Fortschritte einzusehen und neue Forschung zu beginnen.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir haben auch noch weitere Neuigkeiten für dich:

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner