Erenion-Gaming wünscht einen guten Start ins neue Jahr 2024!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Empfohlene Inhalte:

Etwas Werbung:

Das Jahr 2023 ist vorbei und wir möchten diese Chance nutzen, um einen kleinen “Jahresrückblick” von dem Projekt Erenion-Gaming zu werfen. Vieles ist passiert, einige Punkte waren für uns sehr erfolgreich. Begeben wir uns also kurz auf einen kleinen Rückblick mit einigen ausgesuchten Themen.

Unsere Raidguides auf YouTube

Unsere größten Wachstumserfolge konnten wir definitiv auf YouTube verzeichnen. Auch wenn wir ursprünglich bereits zu Aberrus, dem Schmelztiegel der Schatten unsere vollen Video-Raidguides zur Verfügung stellen wollten, kam hier leider eine Erkrankung dazwischen, weshalb die Videoguides nicht rechtzeitig zur Verfügung standen. Dennoch haben wir alle noch nachgereicht und hochgeladen.

Zu Patch 10.2 – Wächter des Traums und dem damit erscheinenden Schlachtzug Amirdrassil, Hoffnung des Traums waren wir hier besser. Alle Videoguides (ausgenommen Fyrakk) standen bis zur Schlachtzugveröffentlichung zur Verfügung. Den Videoguide zu Fyrakk haben wir dann 2 Tage später nachgereicht, nachdem wir den Boss selber gespielt und besiegt hatten.

Durch das für uns wahnsinnige Interesse und nahezu ausschließlich positive Rückmeldungen zu unseren Videoguides möchten wir uns bei Euch bedanken! Wir haben knapp 1.000 Abonnenten dazugewonnen, sind dadurch YouTube Partner geworden und haben bei unseren besten Videos stand heute (1. Januar 2024) über 17.000 Aufrufe. Darauf sind wir sehr stolz und freuen uns, dass die Videoguides Euch so gut gefallen. Wir werden alles daran setzen, dies auch in Zukunft so fortzuführen.

Teilweiße lange Durststrecken auf der Website und bei Videos

Wir wissen, dass eine News-Website eigentlich tägliche Inhalte und schnelle Neuigkeiten bringen muss, um zu wachsen und erfolgreich zu sein. Jedoch möchte ich an dieser Stelle noch einmal erwähnen, dass dieses Projekt Erenion-Gaming ein reines Hobby- und Freizeitprojekt ist, weshalb oft Inhalte verspätet oder gar nicht erstellt und veröffentlicht werden. 

Dadurch passierte es regelmäßig, dass teilweise über mehrere Tage und leider sogar manchmal Wochen keine neuen Inhalte auf der Website veröffentlicht wurden. Dieses “Problem” möchten wir versuchen, im neuen Jahr besser anzugehen und versuchen jetzt öfter, regelmäßiger und zuverlässiger über das moderne World of Warcraft zu berichten.

Darunter leidet dann natürlich auch das Erstellen von Videos, weshalb die Videos auf unserem YouTube-Kanal sich derzeit fast ausschließlich um die Raid-Videoguides drehen. Auch hier möchten wir im Jahr 2024 versuchen, uns zu verbessern und neue Features bei neuen Patches sowie Patch – “Survival – Guides” anzubieten. Ob wir das jedoch immer so schaffen, wie wir aktuell geplant haben, kann und möchte ich jedoch bisher nicht versprechen.

Die ausschließlich freiwilligen Mithelfer an dem Projekt

Durch die bisher möglichen Einnamen der Website über Werbung und der YouTube Partnerschaft sowie dem Twitch Affiliate Status haben wir derzeit zwar unsere ersten Einnahmen, schaffen es damit jedoch derzeit wenigstens zum Teil, die Gebühren für Hosting, Lizenzen und Co. zu decken.

Auch wenn das bereits ein riesiger Meilenstein ist, ein sich selbst finanzierendes Hobby-Projekt zu betreiben, bedeutet es dennoch, dass alle Arbeit an diesem Projekt für alle Beteiligten eine ehrenamtliche Arbeit ist und keiner dafür etwas bekommt.

Dennoch gehen hier ein großes Dankeschön an mein bisheriges kleines und tolles Team raus:

  • Cassyah
  • Calri
  • Spike

Während Cassyah sich primär um die Prüfung der Inhalte auf Rechtschreibchaos konzentriert und manche Texte bereits aufpoliert hat, dass man sie nach einem Schreibanfall von mir überhaupt noch lesen kann, wird sie sich in Zukunft primär auch um die Social-Media-Kanäle kümmern. Als direkte Erstellerin von Inhalten werdet Ihr sie eher weniger lesen. Danke für deine Unterstützung hierbei!

Calri und Spike sind beide noch etwas neuer im Team und gewöhnen sich derzeit noch an die eigentliche Arbeit, welche mit dem ganzen Projekt einhergeht.

Von Calri konntet Ihr bereits die ersten Beiträge und Guides auf der Seite lesen, auch hier wird in Zukunft noch mehr folgen und ich freue mich sehr darauf. Danke, dass du mit dabei bist!

Dazu kommen natürlich auch noch die Raidgruppen, welche uns aktiv bei den Videoaufnahmen für die Raidguides unterstützt haben. Ohne euch wäre das auch so nicht möglich gewesen.

Spike ist derzeit noch viel im Hintergrund und unterstützt beim Herausfinden von Informationen und bringt Input, welcher benötigt wird, um Guides und News überhaupt erstellen zu können. Dank ihm haben wir unter anderem so zeitnah unserer Raidguides fertigstellen können und haben den Guide zu den Raiderfolgen in Amirdrassil erstellt, welcher in Kürze veröffentlicht wird. Auch hier gilt ein Riesen-Dankeschön an dich, Spike!

Das Social - Media Thema

Wir haben mittlerweile auf nahezu allen gängigen Social-Media-Plattformen einen Account, über welche Ihr uns folgen könnt, um über aktuelle News rund um World of Warcraft informiert zu werden. Auch hier haben die regelmäßigen neuen Posts darunter gelitten, dass es nicht viel auf der eigentlichen Hauptseite oder YouTube von uns zu lesen gab.

Hier hoffen wir im Kontext der häufigeren News und Beiträgen auf der Website sowie auf YouTube auch mehr Leben hereinzubringen.

Folgt uns gerne auf unseren Social Media – Seiten:

Insbesondere TikTok, YouTube und Twitch versuchen wir in der kommenden Zeit etwas mehr zu beleben, mit mehr Inhalten. Folgt daher gerne unseren dortigen Kanälen auf den Plattformen, auf welchen Ihr Interesse habt und uns unterstützen möchtet.

Wir haben einiges vor im Jahr 2024

Die Erfolge im vergangenen Jahr haben uns angespornt, im neuen Jahr noch weiterzugehen. Dabei möchten wir uns an mehr Guides, mehr Übersichten und auch mehr Inhalte auf Video-Plattformen wie YouTube und TikTok fokussieren. Auch Inhalte auf der Website sind bereits viele in Arbeit und weitere in Planung.

Der Plan ist ehrgeizig und ich möchte Euch auch nicht versprechen, dass alles eingehalten werden kann, denn oft ist und bleibt es abhängig, wie man Zeit für das Projekt findet.

Im Hinblick auf die kommende World of Warcraft – Erweiterung The War Within möchten wir versuchen, von Anfang an bei einer Erweiterung Inhalte zu liefern, um Euch eine gute Vorbereitung bieten zu können. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit der Community.

Vielen Dank für alles bisher – Euer Erenion

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir haben auch noch weitere Neuigkeiten für dich:

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner