4. Saison von Shadowlands wurde angekündigt

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Empfohlene Inhalte:

Etwas Werbung:

Na hoppla, wer hätte denn nun direkt damit von euch gerechnet? Blizzard hat soeben eine 4. Saison von Shadowlands angekündigt, welche später in diesem Jahr veröffentlich werden soll. Und das interessante dabei: Es werden ältere Inhalte wieder aktiv in das Spielgeschehen eingebunden.

Natürlich kann man sich nun fragen, wieso das ganze? Denn, eigentlich hatte Blizzard in Vorbereitung für Patch 9.2 bereits publik gemacht, dass es der letzte Inhaltspatch und die letzte Saison von Shadowlands sein soll. Dieser Plan wurde nun nochmals überarbeitet und wir erhalten nochmal eine weitere “Phase” von Shadowlands mit Patch 9.2.5. Also können wir nun vermuten, dass die Entwicklung der nächsten Erweiterung noch etwas langsam voran geht oder man schlicht weg bereits jetzt festgestellt hat, dass man mehr Zeit benötigt. Und diese Zeit sollte sich Blizzard auch unbedingt nehmen, denn schließlich möchten wir alle eine gute neue Erweiterung haben und auch Blizzard weiß, dass sie etwas Veröffentlichen müssen, was World of Warcraft wieder etwas aus den bekannten teilweiße schlechten Schlagzeilen heraushilft.

Inhaltlich werden wir wohl keine komplett neuen Inhalte zu sehen bekommen, jedoch sollen bereits vorhandene Inhalte aus Shadowlands und vorherigen Erweiterungen wieder attraktiv gemacht werden. So sollen die Schlachtzüge Schloss Nathria und das Sanktum der Herrschaft eine Art “Mythisch+ Affix” erhalten, wodurch Fähigkeiten der Bosse angepasst werden sollen und dadurch auch der Schwierigkeitsgrad und die Belohnung davon erhöht werden.

Zusätzlich sollen weitere Mythisch+ Dungeons verfügbar gemacht werden und ein neuer Stufe 10+ Affix eingeführt werden. Die Auswahl der Dungeons bezieht sich auf Inhalte aus vorherigen Erweiterungen. Das beste: 2 Dungeons können von der Community gevotet werden, dies könnt Ihr auf dieser Seite machen. Dabei könnt Ihr auswählen, welche 2 Dungeons aus der Warlords of Draenor Erweiterung, ihr bevorzugt wieder im Endlevel Bereich sehen möchtet.

Den offiziellen Forenpost vom Community Manager Kaivax haben wir nun noch für euch hier eingefügt:

Saison 3 ist in vollem Gang und Spieler verfolgen die saisonalen Aspekte von Mythisch+ und dem gewerteten PvP. Wir möchten euch dazu einladen, zusammen mit uns einen Blick auf das zu werfen, was danach kommt. Später dieses Jahr, wenn die aktuelle Saison für die übliche Dauer gelaufen ist, möchten wir Saison 3 beenden und Saison 4 von Shadowlands einleiten. Sie soll eine neue Perspektive darauf bringen, was eine Saison von WoW umfassen kann.

In Saison 4 von Shadowlands werden euch eure Anstrengungen im PvP mit einer neuen, höheren Stufe von PvP-Ausrüstung belohnen, neben anderen Saisonbelohnungen wie Reittieren und Titeln. Der Titel für den höchsten Rang soll „Ewiger Gladiator“ werden – ein würdiger Höhepunkt für eure Erfolge im PvP von Shadowlands.

Wir freuen uns anzukündigen, dass wir in Saison 4 Mythisch+ und Schlachtzüge ein wenig aufpeppen werden. Wir möchten die Dungeonauswahl für Mythisch+ anpassen, sodass sie insgesamt 8 Dungeons aus den letzten vier Erweiterungen von WoW umfasst:

  • Tazavesh: Wundersame Straßen
  • Tazavesh: So’leahs Schachzug
  • Operation: Mechagon – Schrottplatz
  • Operation: Mechagon – Werkstatt
  • Rückkehr nach Karazhan: Unterer Bereich
  • Rückkehr nach Karazhan: Oberer Bereich
  • Sowie zwei Dungeons aus Warlords of Draenor

Dazu haben wir eine Community-Umfrage gestartet, in der ihr uns bei der Entscheidung helfen könnt, welche zwei Dungeons aus Warlords of Draenor es in die Rotation von Mythisch+ in Saison 4 schaffen. Klickt hier, um für zwei Dungeons aus diesen Kandidaten abzustimmen 73.

Für Schlachtzüge in Saison 4 überlegen wir, ein von Progenitoren inspiriertes Affixsystem einzuführen, um neue Mechaniken für Schloss Nathria, Sanktum der Herrschaft und Mausoleum der Ersten zu schaffen. Wir wollen mit einem erhöhten Schwierigkeitsgrad und mächtigerer Schlachtzugsbeute dafür sorgen, dass alle drei Schlachtzüge in Saison 4 relevant sind.

Antwortet uns gerne und verratet uns, was ihr von diesen Experimenten haltet. Bald wird es weitere Details dazu geben. Und bitte stimmt für eure liebsten Dungeons aus Warlords of Draenor ab 73.

Vielen Dank!

Was haltet Ihr von dieser Ankündigung? Es ist jedenfalls mal ein neuer Schritt den Blizzard versucht um die lange Inhaltsflaute zu Überbrücken. Auch wenn es letztenendlich “nur” alter Inhalt ist, finden wir das trotzdem auch in einer Art und Weise sehr gut, dass man einen Teil der großen Menge an Inhalten auch wiederverwendet. Zuviel wäre sicherlich auch nicht der richtige Weg, aber einen gewissen Teil aus bereits älteren Inhalten wiederzuverwenden erhöht die Contentvielfalt und bietet der Communtiy mehr Möglichkeiten. Vor allem auch in der Hinsicht, das wir bald Dungeons und Schlachtzüge gemeinsam als Horde und Allianz bestreiten werden können.

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir haben auch noch weitere Neuigkeiten für dich:

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner