Serverübergreifende Boosting Communitys werden verboten!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Mail

Empfohlene Inhalte:

Etwas Werbung:

Der durch ratternde Handels – Chat soll der Vergangenheit angehören. Zumindest wenn es um den Spam der Boosting – Communitys geht, welche auf jeglichem Server im Sekundentakt Ihre Boosting Aktivitäten anbieten. Vielen Spielern war dies zwar auf der einen Seite ein Angebot um Inhalte, welche sie selbst nicht erreichen können, einfach über Gold zu erwerben – auf der anderen Seite aber waren die meisten Spieler einfach nur genervt davon. Man konnte nichts dazwischen schreiben, ohne dass die eigene Nachricht innerhalb von wenigen Sekunden bereits gar nicht mehr zu lesen war.

Community Manager Kaivax verfasste folgenden Blue-Post dazu im World of Warcraft Forum:

Aufgrund der sich ändernden Bedingungen, unter denen verschiedene Instanzen in World of Warcraft operieren, sehen wir uns zu einer Anpassung unserer Richtlinien gezwungen, um die Spielerfahrung so fair und einladend wie möglich zu gestalten. Seit dem letzten Update unserer Richtlinien haben wir festgestellt, dass immer mehr Beeinträchtigungen der Spielerfahrung von Organisationen ausgehen, die übermäßig Werbung für nicht-traditionelle Spieldienste machen.

Ab heute verbieten wir Organisationen, die Boosts, Spielerzuweisung, Treuhandservices und andere nicht-traditionelle Dienste anbieten, einschließlich solcher Dienste, die für Gold angeboten werden. Gegen World of Warcraft-Accounts, bei denen Verstöße gegen diese Bestimmungen festgestellt werden, werden Strafen verhängt. Zu diesen Strafen zählen Verwarnungen, zeitlich begrenzte Sperren und, falls nötig, permanente Schließung aller störenden World of Warcraft-Accounts. Organisationen, die auf mehreren Realms tätig sind, und übermäßige Werbung für nicht-traditionelle Spieldienste verstoßen gegen die Geschäftsbedingungen der Blizzard-Endnutzerlizenzvereinbarung.

Dieses Update der Richtlinien schränkt nicht das Recht individueller Spieler oder Gilden ein, die im Spiel zur Verfügung gestellten Tools dafür zu nutzen, Gegenstände oder Aktivitäten im Spiel gegen Spielwährung anzubieten oder in Anspruch zu nehmen. „Boosting Communitys“ hingegen, vor allem solche, die auf mehreren Realms aktiv sind, sind ab sofort verboten.

Wir fordern alle entsprechenden Organisationen auf, ihre Angebote in World of Warcraft sofort einzustellen, um ununterbrochenen Zugriff auf das Spiel beizubehalten.

Wie seht Ihr diese Änderung ? Schreibt uns gerne eure Meinung dazu in die Kommentare!

Etwas Werbung:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir haben auch noch weitere Neuigkeiten für dich:

Neuer WoW Twitch-Drop ab dem 16. Mai 2024

Zu der Veröffentlichung von WoW-Remix: Mists oif Pandaria gibt es auch wieder einen frischen Twitch Drop zu erhalten. Dieses Mal gibt es das Haustier Auge der Legion. Ihr habt Zeit bis zum 30. Mai 2024, um den Drop zu erhalten. Mehr Details im Beitrag

Weiterlesen »

WoW-Remix: Mists of Pandaria – Der große Guide zum Event

WoW-Remix: Mists of Pandaria ist ein zeitlich begrenztes Event, welches eine Mischung zwischen dem modernen WoW und Season of Discovery ist. Erlebt Pandaria erneut mit neuen Belohnungen, modifizierten Fähigkeiten und mehr. Erfahrt mehr über das Event in unserem großen Guide.

Weiterlesen »
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach obenWordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner